Metropolen ab Hamburg

Impression von AIDAprima
7 Nächte

AIDAprima

Reisebeginn: Samstag, 05.06.2021
Reiseende: Samstag, 12.06.2021

Zielgebiet: Nordeuropa

Auf dieser 7-tägigen Kreuzfahrt erreichen Sie spannende Ziele wie Le Havre und Rotterdam. Ihre Reise startet in Hamburg. Den ersten tag verbringen Sie an Bord Ihres Kussmundschiffes, bevor Sie in Southampton ankommen. In der englischen Hafenstadt können Besucher im SeaCity Museum unter anderem ein interaktives Modell der Titanic besichtigen. Anschließend erreichen Sie Le Havre, von wo aus Sie einen Ausflug nach Paris unternehmen können. Nach dem nächsten Halt im belgischen Zeebrügge legt Ihr Kreuzfahrtschiff in Rotterdam an. Dort verbringt es eine Nacht im Hafen, sodass Sie reichlich Zeit haben, um die futuristisch-moderne Stadt zu erkunden. Staunen Sie zum Beispiel über die ungewöhnliche Architektur des Kubushauses. Zum Schluss endet Ihre Reise wieder im Hamburger Hafen.

Impressionen von Bord

Hot
 
Blick vom Skywalk. Einfach atemberaubend. Das war der erste seetage auf dem Weg nach Madeira.
Las Palmas de Gran Canaria
Hot
 
Sport muss sein, auch wenn es hier nicht wirklich sportlich anstrengend ist...
Sportdeck
Hot
 
Sonnenuntergang in der AIDA Lounge. Kann ich wärmstens empfehlen.
Hot
 
Mit Abstand die beste Aussicht vom Bug der AIDAprima! Als würde man fliegen! ❤️❤️
Hot
 
Es kommt nicht oft vor, dass man die Gelegenheit bekommt seinen Nachtisch in der Küche zu essen. :D
Hot
 
Das Theatrium bietet tolle Sitz- und Verweilmöglichkeiten zum Entspannen.
Hot
 
In nur wenigen Häfen kommt man Kreuzfahrtschiffen so nahe, wie in Khalifa Bin Salman.
Khalifa Bin Salman
Hot
 
Noch ist die Rezeption des four elements auf AIDAprima gänzlich unbestückt. Wenige Stunden später kam Leben rein. Hier kann man zum Beispiel Golfschläger und Spiele ausleihen.
Hot
 
Im Restaurant "Tapas & Bar" gibt es spanische Spezialitäten und eine leckere Sangria.
Hot
 
Nichts für schwache Nerven! Aber wer den durchsichtigen Skywalk auf AIDAprima testet, wird mit einer tollen Aussicht belohnt.
Fuerteventura
Hot
 
Eine von vielen Lieblingsbeschäftigungen an Bord. Ein Kaffee, ein gutes Buch, eine Hängematte auf dem Balkon und das Meer.
Hot
 
Das Patiodeck auf AIDAprima bietet wirklich Entspannung pur!
Impression von Hamburg
1. Sehnsuchtsort

Hamburg

Länderflagge von Hamburg

Der Hafen der Hansestadt Hamburg ist der größte Seehafen Deutschlands. Er gilt als einer der größten Umschlaghäfen weltweit und ist vor allem für Kreuzfahrten ab Deutschland bedeutend. Jedes Jahr findet der Hafengeburtstag sowie die Hamburger Cruise Days statt, die Wassersportfans und Touristen aus aller Welt anlocken. Abgesehen vom Hafen finden Besucher in Hamburg viele Sehenswürdigkeiten, wie die Landungsbrücken, die Elbphilharmonie oder die Reeperbahn in St. Pauli.

Hot
 
Nun ging es los auf große Reise in die Karibik. Ich war so überwältigt. Es war das erste Kreuzfahrtschiff das ich sah.
Hot
 
In diesen über hundert Jahre alten Gemäuern, in denen die Geschichte der Hansestadt lebendig ist, wird auch kräftig Geburtstag gefeiert ????
Hamburg
Hot
 
Wer verbirgt sich denn da in Kleinformat? Richtig, es ist eine Miniaturvariante der AIDAblu im Miniaturmuseum Hamburg.
Hot
 
Über die vielen Brücken der Speicherstadt zu laufen, das Wasser und die tollen Fassaden der Backsteinhäuser - das ist unglaublich schön. Das Wetter spielte mit und wir hatten 3 tolle Tage in Hamburg.
Speicherstadt
Hot
 
Die Hamburger Speicherstadt ist bei jedem Wetter ein Hingucker.
Hot
 
Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus ... auf der kleinen AIDAaura können wir verfolgen, wie AIDAprima sich zum Ort ihrer Taufe begibt ♥
Hamburg
Hot
 
DIe Landungsbrücken in Hamburg-einfach mal dort lang laufen. Es gibt viel zu sehen. Von dort kann man verschiedene Schiffstouren mitmachen und es gibt schöne, kleine Restaurants, mit frischem Fisch!
Hot
 
Bekannteste Seitenstraße der Reeperbahn - die große Freiheit
Hamburg
Hot
 
Hier war die Elbphilharmonie noch nicht ganz fertig und im Bau.
Hot
 
AIDAfans durften die AIDAprima auf der River-Star zur Hafencity begleiten, dafür mussten sie allerding ziemlich früh aufstehen.
Hamburg
Hot
 
Diesen Blick auf sowohl das Cruise Center Altona als auch AIDAsol hatten wir von der Nordakademie aus. Es lohnt sich, die Treppen hoch zu steigen und in die Ferne zu blicken.
NORDAKADEMIE Graduate School
Hot
 
Wenn schon kein Konzertbesuch, dann zumindest einmal den Blick von der Aussichtsplattform der Elbphilarmonie genießen, ein Muss beim Hamburgbesuch Und auch vom Wasser aus ist die Elphi sehr imposant.

Impression von Southampton
2. Sehnsuchtsort

Southampton

Länderflagge von Southampton

Southampton gilt als eine der bedeutendsten Hafenstädte Englands. Das Zentrum wurde im Krieg zwar fast vollständig zerstört, jedoch sind in der Stadt einige Sehenswürdigkeiten zu finden. Zu den beliebtesten Touristenattraktionen zählt das Bargate Memorial, ein Torhaus aus dem Mittelalter, das damals als Haupteingangstor zur Stadt genutzt wurde. Im Seacity Museum kommt man auf seine Kosten, wenn man sich unter anderem für die Geschichte der Titanic interessiert: Hier wird der Aufbruch des Unglücksschiffes von Southampton und dessen späterer Untergang detailliert thematisiert.

Hot
 
In Southampton sind wir in der Stadt geblieben. Hat uns aber nicht so umgehauen. Aber dafür genossen wir später das leere Schiff.
Hot
 
Einer der schönsten Ausflüge auf der AIDA Metropolentour ist der SOU08 in Southampton, die Fahrt nach Stonehenge und im Anschluss der Bummel durch Salisbury.
Stonehenge
Hot
 
Nordeuropa mit AIDAperla Zu Fuss durch die Stadt, mit typischen Pubs..
Hot
 
Stonehenge - der wohl berühmteste Steinkreis der Welt und das Symbol des mystischen Englands. Einfach faszinierend!
Stonehenge
Hot
 
Ein Pub in England wie man es sich vorstellt...mit zahlreichen Biersorten vom Fass.
Hot
 
Nordeuropa mit AIDAperla Zu Fuss durch die Stadt, mit typischen Pubs..
Hot
 
Nordeuropa mit AIDAperla, die 50m mehr merkt man auf dem Weg zum Restaurant
Hot
 
Nordeuropa mit AIDAperla Zu Fuss durch die Stadt, mit typischen Pubs..
Hot
 
Schöne Spazierwege und Grünanlagen gibt es in der ganzen Stadt. Kleine grüne Oasen in der sehr schönen, englischen Stadt.
Hot
 
Wir hatten Glück und konnten die Stadt bei ganz untypischem strahlendem Sonnenschein genießen.
Hot
 
Die Holyrood Church wurde im 2. Weltkrieg stark beschädigt, wodurch sie nur noch eine Ruine ist. Sie gilt als Gedenkstätte für Seefahrer.
Hot
 
Southampton hat zahlreiche Grünanlagen, die zum spazieren gehen einladen.

Impression von Le Havre
3. Sehnsuchtsort

Le Havre

Länderflagge von Le Havre

An der Seine-Mündung in den Ärmelkanal liegt Le Havre, der zweitgrößte Hafen Frankreichs und einer der wichtigsten in Europa im Geschäft mit Containern. Doch auch Yachten und Kreuzfahrtschiffe legen hier an. Von hier aus bietet sich natürlich ein Ausflug in die französische Hauptstadt an, doch auch Le Havre selbst ist sehenswert. Der Stadtkern wurde von Architekten von 1945 bis 1954 wiederaufgebaut und gehört seit 2005 zum UNESCO-Welterbe, er wird überragt vom Turm der St. Josephs Kirche. Im Musée des Beaux-Arts André Malraux können kunstbegeisterte Touristen zahlreiche impressionistische Werke verschiedener Künstler bestaunen.

Hot
 
Westeuropa mit AIDAstella Mit dem Taxi vom Hafen nach Honfleur und Deauville bei perfektem Wetter. Hier der Glockenturm Sainte-Catherine in der Altstadt
Hot
 
Der Strand von Le Havre liegt direkt an der Promande der Stadt. Viele kleine Bars und Café laden zum Verweilen ein.
 
Rund um das Kriegs-Denkmal wehen die rot-weiß-blauen Flaggen im Winde. Die Stadt selbst wurde im 2. Weltkrieg schwer beschädigt und danach fast komplett neu aufgebaut.
Hot
 
Westeuropa mit AIDAstella Mit dem Taxi vom Hafen nach Honfleur und Deauville bei Perfekten Wetter. Hier das Zentrum von Deauville...
Hot
 
Westeuropa mit AIDAstella Mit dem Taxi vom Hafen nach Honfleur und Deauville bei Perfekten Wetter. Hier das Zentrum von Deauville...
Hot
 
Westeuropa mit AIDAstella Mit dem Taxi vom Hafen nach Honfleur und Deauville bei perfektem Wetter. Hier der kleine Yachthafen im Zentrum
Hot
 
Westeuropa mit AIDAstella Mit dem Taxi vom Hafen nach Honfleur und Deauville bei perfektem Wetter. Hier der kleine Yachthafen im Zentrum
Hot
 
Eine farbenfrohe Container Installation von Vincent Ganivet an der historischen Uferstraße zum 500. Jubiläum von Le Havre
Le Havre
 
Die Kirche St.-Joseph ist ein Wahrzeichen der Stadt Le Havre.
Hot
 
Ein toller Moment wenn man wieder „nach Hause“ kommt. Das rundet einen Tag perfekt ab.
Hot
 
Nordeuropa mit AIDAperla, die 50m mehr merkt man auf dem Weg zum Restaurant
Hot
 
In Le Havre gibt es einen schönen, aber steinigen Strand. Hier kann man schöne Strandspaziergänge machen und an der Promenade entlang gehen.

Impression von Zeebrügge
4. Sehnsuchtsort

Zeebrügge

Länderflagge von Zeebrügge

Der Hafen von Zeebrugge ist der zweitgrößte Seehafen Belgiens und einer der modernsten in ganz Europa. Aufgrund seiner Lage an der Nordseeküste und der Nähe zu England ist Zeebrugge ein rege genutztes Verkehrskreuz. Zeebrugge entstand einst aus einem Fischerdorf und gehört heute zur Stadt Brügge. Es beherbergt unter anderem eine Kirche, einen Leuchtturm und den Seafront, einen maritimen Themenpark. Von Zeebrugge aus bietet sich ein Ausflug nach Brüssel an, denn die belgische Hauptstadt ist in etwa zwei Stunden erreichbar.

Hot
 
Metropolen Tour mit AIDAsol Für eine Fahrt war es leider zu voll. Wartezeiten 45min. Das sind wir lieber zu Fuss weiter...
Hot
 
Metropolen Tour mit AIDAsol Mit dem Zug nach Brügge und danch zu Fuss durch die Stadt Hier der Marktplatz. Dort gabe es leckere Pommes...
 
Metropolen Tour mit AIDAsol Nach den Pommes gab es was zu Trinken...
Hot
 
Am Strand von Zeebrügge kann man herrlich spazieren gehen und relaxen
Zeebrügge
Hot
 
Nordeuropa mit AIDAperla, die 50m mehr merkt man auf dem Weg zum Restaurant
Hot
 
Metropolen Tour mit AIDAsol Nach den Pommes gab es was zu Trinken...

Impression von Rotterdam
5. Sehnsuchtsort

Rotterdam

Länderflagge von Rotterdam

Das an der Mündung des Rheins in die Nordsee gelegene Rotterdam ist nicht nur die zweitgrößte Stadt der Niederlande, sondern besitzt auch den größten Seehafen Europas und sogar den drittgrößten der Welt. Dank der 24 Meter tiefen Fahrrinne können hier einige der größten Schiffe weltweit abgefertigt werden. Die Stadt mit der Wolkenkratzer-Silhouette ist zudem eines der kulturellen Zentren Europas, da sie viele Attraktionen wie die Erasmus-Brücke, zahlreiche Museen, den Euromast, die Markthalle, die Kubushäuser und noch vieles mehr bietet. Im Stadtzentrum sind aufgrund der Bombenangriffe im Zweiten Weltkrieg nur noch wenige historische Gebäude erhalten, darunter die Laurenskerk und das Het Schielandshuis, in dem sich inzwischen ein Museum befindet.

Hot
 
Sonnenuntergang in der Lanaibar auf AIDAperla. Hinsetzen, Drink bestellen und einfach nur genießen ????
Rotterdam
Hot
 
University College Maastricht befindet sich in den Räumlichkeiten eines alten Klosters in Maastricht. Coole Räumlichkeiten zum studieren ????
Hot
 
In der Markthalle Rotterdam gibt es ja so einige Köstlichkeiten. Aber wenn man mit Hunger an so einem Burger vorbei geht, wer kann denn da widerstehen und muss sich nicht gleich einen bestellen?
Hot
 
Witte de Withstraat - eine angesagte Straße im Zentrum Rotterdams gefüllt mit Street Art, hippen Bars und ausgefallenen Kunstgalerien. Genau wie diese Straße bietet Rotterdam für jeden etwas.
Hot
 
Die Erasmusbrücke in Rotterdam führt über die Nieuwe Maas. Als AIDA Gast legt man in unmittelbarer Nähe an und kann zu Fuß über die Brücke ins Zentrum spazieren.
Hot
 
Die Markthalle von Rotterdam bietet Genuss von A-Z und von Süß-Salzig!
Hot
 
Einfach ein toller Blick auf die AIDA im Hafen von Rotterdam
Wassertaxi
Hot
 
Das Bild entstand vom Außenbereich der AIDAprima und zeigt die Erasmusbrücke mit der dahinter liegenden Stadt bei Nacht.
Hot
 
Nordeuropa mit AIDAperla Zu Fuss durch die Stadt zuu den Kubus Häusern...
Hot
 
Leckere Donuts in allen möglichen Farben gibt es in der Markthalle von Rotterdam.
Markthalle von Rotterdam
Hot
 
Rückkehr zur Aida von einem schönen Ausflug in Rotterdam, sehr sehenswert die Markthalle.
Hot
 
AIDAprima legt gerade zum ersten Mal in Rotterdam an und für uns endet die erste Kurzreise mit dem neuen Schiff.

Rauszoomen