Metropolen ab Hamburg

Impression von AIDAprima
7 Nächte

AIDAprima

Reisebeginn: Samstag, 11.09.2021
Reiseende: Samstag, 18.09.2021

Zielgebiet: Nordeuropa

Auf dieser 7-tägigen Kreuzfahrt erreichen Sie spannende Ziele wie Le Havre und Rotterdam. Ihre Reise startet in Hamburg. Den ersten tag verbringen Sie an Bord Ihres Kussmundschiffes, bevor Sie in Southampton ankommen. In der englischen Hafenstadt können Besucher im SeaCity Museum unter anderem ein interaktives Modell der Titanic besichtigen. Anschließend erreichen Sie Le Havre, von wo aus Sie einen Ausflug nach Paris unternehmen können. Nach dem nächsten Halt im belgischen Zeebrügge legt Ihr Kreuzfahrtschiff in Rotterdam an. Dort verbringt es eine Nacht im Hafen, sodass Sie reichlich Zeit haben, um die futuristisch-moderne Stadt zu erkunden. Staunen Sie zum Beispiel über die ungewöhnliche Architektur des Kubushauses. Zum Schluss endet Ihre Reise wieder im Hamburger Hafen.

Impressionen von Bord

Hot
 
gönn dir....AIDA! Das klappt an Bord immer richtig gut! Wir haben auf eine schöne Kreuzfahrt angestoßen und den Ausblick genossen!
Hot
 
Am letzten Tag der Kreuzfahrt noch einen Abschieds-Schnappschuss gemacht.
Las Palmas de Gran Canaria (Gran Canaria)
Hot
 
Darf der Kleine denn schon Bier trinken? Er freut sich auf jeden Fall schon auf das aus Meerwasser gebraute Zwickel.
Hot
 
Definitiv ein besonderes - nicht nur kulinarisches - Erlebnis. Ein Abend im Kochstudio verspricht Genuss und Geselligkeit im kleinen Rahmen.
Hot
 
Ein herrliches Wellness Bad mit toller Aussicht auf die Ausfahrt aus dem Hafen.
Hot
 
Die Prima lässt ihren Blick auf Nordfjordeid schweifen. Ein großes Schiff liegt in einem traumhaften kleinen Städtchen.
Nordfjordeid
Hot
 
Bei Nacht verwandelt sich AIDAprima in ein buntes Lichtermeer.
Dubai
Hot
 
Auch an Bord hieß es an Rosenmontag Helau, Alaaf oder wie man in meiner Heimat sagt Hau-Ruck. Mein Kostüm hatte ich mir wenige Tage zuvor in Bahrain gekauft.
Hot
 
Im Beach Club auf AIDAprima kann man viele leckere Cocktails probieren.
Hot
 
Saunieren an Bord mit dem Blick über das offene Meer: wer gerne in die Sauna geht sollte das auf jeden Fall einmal machen!
Hot
 
Tagsüber kann man hier entspannen, abends wiederum das Tanzbein schwingen.
Hot
 
Ich hatte eine wunderschöne Meerblickkabine auf Deck 4 (4127). Diese war sehr groß geschnitten und sehr geräumig.
Impression von Hamburg
1. Sehnsuchtsort

Hamburg

Länderflagge von Hamburg

Der Hafen der Hansestadt Hamburg ist der größte Seehafen Deutschlands. Er gilt als einer der größten Umschlaghäfen weltweit und ist vor allem für Kreuzfahrten ab Deutschland bedeutend. Jedes Jahr findet der Hafengeburtstag sowie die Hamburger Cruise Days statt, die Wassersportfans und Touristen aus aller Welt anlocken. Abgesehen vom Hafen finden Besucher in Hamburg viele Sehenswürdigkeiten, wie die Landungsbrücken, die Elbphilharmonie oder die Reeperbahn in St. Pauli.

Hot
 
Nun ging es los auf große Reise in die Karibik. Ich war so überwältigt. Es war das erste Kreuzfahrtschiff das ich sah.
Hot
 
...Nein. Doch nicht. So sieht das in Hamburg an den Landungsbrücken immer dann aus, wenn ein Schiff ausläuft. Diesmal war es ein sehr großes Schiff was alle mit Spannung erwarteten.
Hot
 
Über die vielen Brücken der Speicherstadt zu laufen, das Wasser und die tollen Fassaden der Backsteinhäuser - das ist unglaublich schön. Das Wetter spielte mit und wir hatten 3 tolle Tage in Hamburg.
Speicherstadt
Hot
 
zurück in Hamburg mit AIDAaura nach 14 Tagen Winter im hohen Norden, begrüßt vom Sonnenaufgang
Hamburg
Hot
 
kurz vor dem Sailaway am Cruiseterminal in Altona an Bord der AIDAaura
Hot
 
ob ein Spaziergang oder aber auch eine Lichterfahrt mit dem Boot durch die Speicherstadt ist einfach ein muss.
Hamburger Hafen
Hot
 
Transatlantik mit der AIDAluna im August/September 2018 von Hamburg aus über Norwegen, Schottland, Island, Prinz Christians Sund, Grönland, Kanada nach New York oder aus dem Sommer in den Indian Summer.
Hot
 
Das Getränk in Hamburg? Na klar, ein Alster. Am Vorabend bei einem Kiosk um die Ecke gekauft und dann die Aussicht genossen!
Hot
 
DIe Landungsbrücken in Hamburg-einfach mal dort lang laufen. Es gibt viel zu sehen. Von dort kann man verschiedene Schiffstouren mitmachen und es gibt schöne, kleine Restaurants, mit frischem Fisch!
Hot
 
Bei einer Fahrt über die Alster hat man einen guten Blick auf das Hamburger Konzerthaus: die Elbphilharmonie.
Hot
 
Am liebsten halten wir uns nah am Wasser ;) Hier haben wir einen Spaziergang bei den Landungsbrücken gemacht.
Hot
 
Mit einem spektakulären "Krönungs"-Feuerwerk, wurde die Taufe der Mein Schiff 1 gefeiert. Da haben sich die Macher etwas ganz besonderes einfallen lassen, gerade auch für die Beobachter am anderen Ufer.
Elbstrand

Impression von Southampton
2. Sehnsuchtsort

Southampton

Länderflagge von Southampton

Southampton gilt als eine der bedeutendsten Hafenstädte Englands. Das Zentrum wurde im Krieg zwar fast vollständig zerstört, jedoch sind in der Stadt einige Sehenswürdigkeiten zu finden. Zu den beliebtesten Touristenattraktionen zählt das Bargate Memorial, ein Torhaus aus dem Mittelalter, das damals als Haupteingangstor zur Stadt genutzt wurde. Im Seacity Museum kommt man auf seine Kosten, wenn man sich unter anderem für die Geschichte der Titanic interessiert: Hier wird der Aufbruch des Unglücksschiffes von Southampton und dessen späterer Untergang detailliert thematisiert.

Hot
 
Schöne Spazierwege und Grünanlagen gibt es in der ganzen Stadt. Kleine grüne Oasen in der sehr schönen, englischen Stadt.
Hot
 
Das Sea City Museum beinhaltet eine Ausstellung über die Geschichte der Titanic bzw. über Southampton, da von dort viele Besatzungsmitglieder stammten. Für Seefahrer-Fans sehr empfehlenswert!
Hot
 
Die Kirche ist ein Wahrzeichen und Sehendwürdigkeit der Hafenstadt.
Hot
 
In Southampton ist überall die Geschichte der Titanic spürbar. Gedenktafeln und Gedenksteine sind in der ganzen Stadt sichtbar! Ein Grund um auch mal stehen zu bleiben und sich daran zu erinnern ..
Hot
 
Nordeuropa mit AIDAperla, die 50m mehr merkt man auf dem Weg zum Restaurant
Hot
 
Die Holyrood Church wurde im 2. Weltkrieg stark beschädigt, wodurch sie nur noch eine Ruine ist. Sie gilt als Gedenkstätte für Seefahrer.
Hot
 
Nachdem wir das Titanic Museum mit den Kindern besucht hatten, sind wir dann mit dem kostenfreien Shuttle des Marine Sea Museums wieder zurück zur AIDAprima gefahren.
Southampton
Hot
 
Eine typisch englische Mahlzeit: Fish ´n Chips. Und lecker noch dazu.
Hot
 
In Southampton sind wir in der Stadt geblieben. Hat uns aber nicht so umgehauen. Aber dafür genossen wir später das leere Schiff.
Hot
 
Nordeuropa mit AIDAperla Zu Fuss durch die Stadt, mit typischen Pubs..
Hot
 
Ein Pub in England wie man es sich vorstellt...mit zahlreichen Biersorten vom Fass.
Hot
 
Wir hatten Glück und konnten die Stadt bei ganz untypischem strahlendem Sonnenschein genießen.

Impression von Le Havre
3. Sehnsuchtsort

Le Havre

Länderflagge von Le Havre

An der Seine-Mündung in den Ärmelkanal liegt Le Havre, der zweitgrößte Hafen Frankreichs und einer der wichtigsten in Europa im Geschäft mit Containern. Doch auch Yachten und Kreuzfahrtschiffe legen hier an. Von hier aus bietet sich natürlich ein Ausflug in die französische Hauptstadt an, doch auch Le Havre selbst ist sehenswert. Der Stadtkern wurde von Architekten von 1945 bis 1954 wiederaufgebaut und gehört seit 2005 zum UNESCO-Welterbe, er wird überragt vom Turm der St. Josephs Kirche. Im Musée des Beaux-Arts André Malraux können kunstbegeisterte Touristen zahlreiche impressionistische Werke verschiedener Künstler bestaunen.

Hot
 
Westeuropa mit AIDAstella Mit dem Taxi vom Hafen nach Honfleur und Deauville bei perfektem Wetter. Hier der kleine Yachthafen im Zentrum
Hot
 
Westeuropa mit AIDAstella Mit dem Taxi vom Hafen nach Honfleur und Deauville bei perfektem Wetter. Hier der kleine Yachthafen im Zentrum
Hot
 
St. Joseph ist nicht nur eine katholische Pfarrkirche, sondern auch eine Gedenkstätte für die Zerstörung der Stadt und für ihre Toten bei der Befreiung Frankreichs 1944.
Le Havre
Hot
 
Rund um das Kriegs-Denkmal wehen die rot-weiß-blauen Flaggen im Winde. Die Stadt selbst wurde im 2. Weltkrieg schwer beschädigt und danach fast komplett neu aufgebaut.
Hot
 
Schaut man sich das riesige Denkmal im Detail bzw. von Nahem an, so sind die Namenstafeln nicht zu übersehen.
Hot
 
Westeuropa mit AIDAstella Mit dem Taxi vom Hafen nach Honfleur und Deauville bei Perfekten Wetter. Hier das Zentrum von Deauville...
Hot
 
AIDAprima legt in Le Havre ab und wir erhuschen einen letzten Blick von unserer Balkonkabine auf die Stadt.
Hot
 
Die Kirche St.-Joseph ist ein Wahrzeichen der Stadt Le Havre.
Hot
 
Der weite Kieselstrand lädt zu langen Spaziergängen am Meer ein.
Hot
 
Eine farbenfrohe Container Installation von Vincent Ganivet an der historischen Uferstraße zum 500. Jubiläum von Le Havre
Le Havre
Hot
 
In Le Havre gibt es einen schönen, aber steinigen Strand. Hier kann man schöne Strandspaziergänge machen und an der Promenade entlang gehen.
Hot
 
Ein sonniger Tag in der Hafenstadt Le Havre mit seinen grünen Parkanlagen und dem wunderbar blauen Himmel.

Impression von Zeebrügge
4. Sehnsuchtsort

Zeebrügge

Länderflagge von Zeebrügge

Der Hafen von Zeebrugge ist der zweitgrößte Seehafen Belgiens und einer der modernsten in ganz Europa. Aufgrund seiner Lage an der Nordseeküste und der Nähe zu England ist Zeebrugge ein rege genutztes Verkehrskreuz. Zeebrugge entstand einst aus einem Fischerdorf und gehört heute zur Stadt Brügge. Es beherbergt unter anderem eine Kirche, einen Leuchtturm und den Seafront, einen maritimen Themenpark. Von Zeebrugge aus bietet sich ein Ausflug nach Brüssel an, denn die belgische Hauptstadt ist in etwa zwei Stunden erreichbar.

Hot
 
Metropolen Tour mit AIDAsol Nach den Pommes gab es was zu Trinken...
Hot
 
Metropolen Tour mit AIDAsol Nach den Pommes gab es was zu Trinken...
Hot
 
Metropolen Tour mit AIDAsol Für eine Fahrt war es leider zu voll. Wartezeiten 45min. Das sind wir lieber zu Fuss weiter...
Hot
 
Metropolen Tour mit AIDAsol Mit dem Zug nach Brügge und danch zu Fuss durch die Stadt Hier der Marktplatz. Dort gabe es leckere Pommes...
Hot
 
Am Strand von Zeebrügge kann man herrlich spazieren gehen und relaxen
Zeebrügge
Hot
 
Nordeuropa mit AIDAperla, die 50m mehr merkt man auf dem Weg zum Restaurant

Impression von Rotterdam
5. Sehnsuchtsort

Rotterdam

Länderflagge von Rotterdam

Das an der Mündung des Rheins in die Nordsee gelegene Rotterdam ist nicht nur die zweitgrößte Stadt der Niederlande, sondern besitzt auch den größten Seehafen Europas und sogar den drittgrößten der Welt. Dank der 24 Meter tiefen Fahrrinne können hier einige der größten Schiffe weltweit abgefertigt werden. Die Stadt mit der Wolkenkratzer-Silhouette ist zudem eines der kulturellen Zentren Europas, da sie viele Attraktionen wie die Erasmus-Brücke, zahlreiche Museen, den Euromast, die Markthalle, die Kubushäuser und noch vieles mehr bietet. Im Stadtzentrum sind aufgrund der Bombenangriffe im Zweiten Weltkrieg nur noch wenige historische Gebäude erhalten, darunter die Laurenskerk und das Het Schielandshuis, in dem sich inzwischen ein Museum befindet.

Hot
 
AIDAprima legt gerade zum ersten Mal in Rotterdam an und für uns endet die erste Kurzreise mit dem neuen Schiff.
Hot
 
Leckere Donuts in allen möglichen Farben gibt es in der Markthalle von Rotterdam.
Markthalle von Rotterdam
Hot
 
AIDAprima ????❤️???????? 18 Decks und 1.643 Gästekabinen ~ 300 m lang und 37,60 m breit ~ wurde am 7. Mai 2016 von Emma Schweiger in Hamburg getauft.
Rotterdam
Hot
 
Farbenfrohe Tulpen im Vordergrund, ein großes Riesenrad im Hintergrund. Ein Typisches Bild von Rotterdam.
Hot
 
Die Erasmusbrücke in Rotterdam führt über die Nieuwe Maas. Als AIDA Gast legt man in unmittelbarer Nähe an und kann zu Fuß über die Brücke ins Zentrum spazieren.
Hot
 
Neben den Wassertaxis noch eine Attraktion in Rotterdam. Splashtours mit einem Amphibienbus. Sehr lustig und ein tolles Erlebnis.
Hot
 
Hunger? Neugier auf andere Speisen aus aller Welt? Shopping? In die Rotterdamer Markthalle sollte man nicht mit Hunger gehen, man kommt sonst nicht mehr so schnell hier raus.
Hot
 
Noch eine Attraktion in Rotterdam. Es lohnt sich auch mal die Häuser innen zu besichtigen. Sehr beeindruckend.
Hot
 
Von Rotterdam aus fahren Schiffe als öffentliche Verkehrsmittel in verschiedene Richtungen, darunter auch Kinderdijk. Diese Route nutzten wir, um uns die schönen vielen Windmühlen dort anzusehen.
Hot
 
Abendstimmung mit Sonnenuntergang über Rotterdam. Einfach ein unbeschreiblicher Moment.
Hot
 
Blick von Bord der AIDAprima auf die Erasmusbrücke von Rotterdam.
Hot
 
Nordeuropa mit AIDAperla Zu Fuss durch die Stadt zur Markthalle

Rauszoomen