Hamburg bis Mallorca

Impression von Mein Schiff 6
9 Nächte

Mein Schiff 6

Reisebeginn: Samstag, 11.09.2021
Reiseende: Montag, 20.09.2021

Zielgebiet: Westeuropa

Impressionen von Bord

Hot
 
Die Sonnenuntergänge an Bord sind jedes Mal anders und immer so wunderschön...
Mein Schiff 6
Hot
 
Im Urlaub gönnt man sich ja oft das ein oder andere mehr als im Alltag - Törtchen wie diese kommen das gerade recht.
Hot
 
Für Salatfans oder diejenigen die auch im Urlaub auf die Linie achten, hat dieser Bereich des Anckelmannsplatzes viel zu bieten.
Hot
 
Es ist ein Fest sich hier sein Frühstück oder seinen Salat mit leckeren Körnern, Nüssen,... zu garnieren.
Hot
 
Das X-Sonnendeck befindet sich in diesem Fall ganz vorne und lädt zu entspannten Sonnenstunden ein.
Hot
 
Dieses Restaurant ist teilweise im Reisepreis enthalten, es gibt typisch italienische Köstlichkeiten.
Hot
 
Take me back, please! Nach einem schönen Tag und viel Programm an Bord, war Entspannung angesagt auf hoher See!
Mein Schiff 6
Hot
 
Sonnenuntergänge sind immer schön, aber an Bord gefallen sie mir noch immer am besten.
Hot
 
In der Kabine hat bei TUI Cruises jeder eine eigene Kaffeemaschine und kann dadurch den Kaffee direkt auf dem eigenen Balkon genießen.
Hot
 
Es gibt doch kaum etwas schöneres als einfach den Blick auf das offenen Meer zu genießen.
Hot
 
Die Balkonkabinen an Bord der Mein Schiff-Flotte bieten durch Ihrer Größe und Ausstattung viel Komfort.
Hot
 
Zusammen mit dem Umweltoffizier der MS6 durfte ich mir die Entsorgung an Bord anschauen. Sehr interessant. Auf jedem Schiff sorgt ein Umweltoffizier dafür, dass die Umweltstrategie umgesetzt wird.
Impression von Hamburg
1. Sehnsuchtsort

Hamburg

Länderflagge von Hamburg

Der Hafen der Hansestadt Hamburg ist der größte Seehafen Deutschlands. Er gilt als einer der größten Umschlaghäfen weltweit und ist vor allem für Kreuzfahrten ab Deutschland bedeutend. Jedes Jahr findet der Hafengeburtstag sowie die Hamburger Cruise Days statt, die Wassersportfans und Touristen aus aller Welt anlocken. Abgesehen vom Hafen finden Besucher in Hamburg viele Sehenswürdigkeiten, wie die Landungsbrücken, die Elbphilharmonie oder die Reeperbahn in St. Pauli.

Hot
 
DIe Landungsbrücken in Hamburg-einfach mal dort lang laufen. Es gibt viel zu sehen. Von dort kann man verschiedene Schiffstouren mitmachen und es gibt schöne, kleine Restaurants, mit frischem Fisch!
Hot
 
Es war noch früh und die Nacht zuvor kurz, aber beim ersten Einlaufen von AIDAprima in den Hamburger Hafen war ich natürlich auf Deck. Ein besonderer Moment, auch das Wetter hat mitgespielt.
Hot
 
Transatlantik mit der AIDAluna im August/September 2018 von Hamburg aus über Norwegen, Schottland, Island, Prinz Christians Sund, Grönland, Kanada nach New York oder aus dem Sommer in den Indian Summer.
Hot
 
Wer ein bisschen mehr Zeit in Hamburg hat, dem empfehlen wir auf jeden Fall einen Besuch im Miniwunderland. Auch AIDAsol ist dort in Norwegens Fjorden unterwegs.
Hot
 
Schöner Anblick wenn die Aida sich selbst im Spiegel des Dockland sieht.
Hot
 
Als das Schiff aus der Werft heraus fuhr, dachten wir nur hoffentlich ist es nicht zu groß für den Hafen. Der Hafen war plötzlich so klein und das Schiff wirkte riesig!
Hot
 
So eine schöne Kombination - mit diesem Blick lässt es sich wunderbar genießen.
Hot
 
Die Hamburger nennen die Hauptkirche St. Michaelis, welche zu den bekanntesten Wahrzeichen Hamburgs zählt, einfach nur den „Michel“.
Hot
 
Feinste Kaffeemischungen kann man hier probieren aus fernen Ländern, aber auch heimische Sorten kann man sich dort gönnen. In der Speicherstadt liegt diese Kaffeerösterei. Erst Musem, dann Kaffee ;-)!
Hot
 
Wenn schon kein Konzertbesuch, dann zumindest einmal den Blick von der Aussichtsplattform der Elbphilarmonie genießen, ein Muss beim Hamburgbesuch Und auch vom Wasser aus ist die Elphi sehr imposant.
Hot
 
Leckere Franzbrötchen gehören für mich bei einem Besuch in Hamburg einfach dazu.
Hot
 
Eine der schönsten Ausfahrten ~ auf AIDAvita, von AIDAperla verfolgt, die Elbe entlang zur Nordsee ♥
Hamburg

Impression von Le Havre
2. Sehnsuchtsort

Le Havre

Länderflagge von Le Havre

An der Seine-Mündung in den Ärmelkanal liegt Le Havre, der zweitgrößte Hafen Frankreichs und einer der wichtigsten in Europa im Geschäft mit Containern. Doch auch Yachten und Kreuzfahrtschiffe legen hier an. Von hier aus bietet sich natürlich ein Ausflug in die französische Hauptstadt an, doch auch Le Havre selbst ist sehenswert. Der Stadtkern wurde von Architekten von 1945 bis 1954 wiederaufgebaut und gehört seit 2005 zum UNESCO-Welterbe, er wird überragt vom Turm der St. Josephs Kirche. Im Musée des Beaux-Arts André Malraux können kunstbegeisterte Touristen zahlreiche impressionistische Werke verschiedener Künstler bestaunen.

Hot
 
St. Joseph ist nicht nur eine katholische Pfarrkirche, sondern auch eine Gedenkstätte für die Zerstörung der Stadt und für ihre Toten bei der Befreiung Frankreichs 1944.
Le Havre
Hot
 
Die Kirche St.-Joseph ist ein Wahrzeichen der Stadt Le Havre.
Hot
 
Eine farbenfrohe Container Installation von Vincent Ganivet an der historischen Uferstraße zum 500. Jubiläum von Le Havre
Le Havre
Hot
 
Nordeuropa mit AIDAperla, die 50m mehr merkt man auf dem Weg zum Restaurant
Hot
 
Le Havre besitzt eine kleine Innenstadt, die zu einem Spaziergang einlädt.
Hot
 
Westeuropa mit AIDAstella Mit dem Taxi vom Hafen nach Honfleur und Deauville bei perfektem Wetter. Hier der kleine Yachthafen im Zentrum
Hot
 
Ein sonniger Tag in der Hafenstadt Le Havre mit seinen grünen Parkanlagen und dem wunderbar blauen Himmel.
Hot
 
Westeuropa mit AIDAstella Die berühmten Planches von Deauville, angelegt 1923. Wegen des Filmfestivals von Deauville wurde die einzelnen Kabinen nach amerikanischen Filmstars benannt.
Hot
 
Westeuropa mit AIDAstella Mit dem Taxi vom Hafen nach Honfleur und Deauville bei perfektem Wetter. Hier der Glockenturm Sainte-Catherine in der Altstadt
Hot
 
Westeuropa mit AIDAstella Mit dem Taxi vom Hafen nach Honfleur und Deauville bei Perfekten Wetter. Hier das Zentrum von Deauville...
Hot
 
AIDAprima legt in Le Havre ab und wir erhuschen einen letzten Blick von unserer Balkonkabine auf die Stadt.
Hot
 
Schaut man sich das riesige Denkmal im Detail bzw. von Nahem an, so sind die Namenstafeln nicht zu übersehen.

Impression von La Coruña
3. Sehnsuchtsort

La Coruña

Länderflagge von La Coruña

Im äußersten Nordwesten von Spanien liegt La Coruña. Die Stadt beherbergt einen der wichtigsten Häfen des Landes und ist dank der Universität eine dynamische Stadt voller Leben. In der Altstadt reihen sich zahlreiche Kirchen, Museen, Restaurants und Bars aneinander. Das Archäologische Museum bietet Besuchern einen Einblick in die verschiedenen Zeitepochen Spaniens. Ebenfalls sehenswert ist das Militärmuseum, das unter anderem Waffen, Uniformen, aber auch antike Möbel ausstellt.

Hot
 
Für die Pilger des Jakobsweges ist hier das Ziel einer oftmals langen Reise erreicht. Die Kathedrale von Santiago de Compostela ist beeindruckend und der Vorplatz im Sommer prall gefüllt.
Santiago de Compostela
Hot
 
Am "Playa del Orzán", dem sandigen Stadtstrand von A Coruña, gibt es auch Kunswerke zu bewundern.
A Coruña
Hot
 
Überwältigend schön und vielseitig ~ der "Parque de Punta Herminia"
Parque de Punta Herminia
Hot
 
Westeuropa mit AIDAstella im Mai 2013, Die erste Fahrt die AIDA machte. Hier die tyischen verglasten Bauten in der Altstadt.
Hot
 
Blütenpracht in Gelb und auf der hinteren Landzunge zu erkennen: die Skulptur Caracola Moncho amigo
Parque de Punta Herminia
Hot
 
Von La Coruna ist es nicht weit nach Santiago. Hier bietet sich unter anderem die Möglichkeit, die Stadt von den Dächern aus zu bestaunen.
Santiago de Compostela
Hot
 
Um den Platz herum befinden verschiedene Bars, Kneipen und Restaurants.
Hot
 
Monumento Hércules en la nave de los Argonautas ~ Herkules-Denkmal im Schiff der Argonauten
Parque de Punta Herminia
Hot
 
wunderschön anzusehen, die Häuserzeile am Hafen, mit ihren weißen Fassaden...
La Coruña
Hot
 
Megalithkultur: Die Skulpturengruppe "Menhires por la paz" in A Coruña
A Coruña
Hot
 
Der schöne Strand von La Coruna liegt mitten in der Stadt und ist schnell erreichbar.
Hot
 
auf dem Weg zum Torre de Hércules kann man sich an dieser Blütenpracht erfreuen.
Parque de Punta Herminia

Impression von Lissabon
4. Sehnsuchtsort

Lissabon

Länderflagge von Lissabon

Im äußersten Südwesten Europas an der Atlantikküste liegt Lissabon. Die Hauptstadt und zugleich größte Stadt Portugals beherbergt den wichtigsten Hafen des Landes. Lissabon lässt sich bestens zu Fuß oder mit der aus den 1930er Jahren stammenden Straßenbah "Électrico" erkunden. Den romantischen Teil der Stadt findet man in dem Viertel Alfama. Besonders sehenswert ist zudem der westliche Stadtteil Bélem mit seinen Prachtbauten aus dem 16. Jahrhundert.

Hot
 
... ist eingebettet in einer historischen Gartenanlage mit Brunnen, Statuen und Blumenbeeten. Neben dem Viertel Baixa kann man das Castelo de São Jorge und die Mündung des Tejo sehen.
Bairro Alto
Hot
 
Eine von vielen vielen Aussichtspunkten der Stadt. Von hier hatte man einen tollen Blick auf den Hafen.
Hot
 
Ein Hotspot an Bars und Restaurants! Ein toller Ort, um sich Abends mit Freunden zu treffen!
Hot
 
Gerade fährt aus dem Hafen in Lissabon ein Schiff hinaus auf den Atlantik.
Hot
 
Lissabon ist definitiv eine Reise wert... und da das Kreuzfahrtterminal sehr zentral liegt, kann man die Altstadt bequem zu Fuß erkunden.
Hot
 
Kanaren mit AIDAbella Im Garten vom Castelo de São Jorge
Hot
 
Mit der Diva nach Lissabon ! Wunderschöne Einfahrt in eine klasse Stadt !
Lissabon
Hot
 
in Lissabon sind die Wände zum Teil mit recht kunstvollen Graffiti verschönert
Lissabon
Hot
 
Eine Kreuzfahrt auf einem so kleinen Schiff war für mich ein völlig neues, aber fantastisches Erlebnis. Am Seetag mitten auf dem Atlantik fühlte man sich fast wie auf einer eigenen Yacht.
Hot
 
Über den Dächern von Lissabon. Eine der Aussichtspunkte über die Stadt.
Hot
 
Ein Aufzug mitten in der Stadt! Lange Wartezeiten vorprogrammiert!
Hot
 
In Lissabon könnte man fast meinen, dass man in Rio de Janeiro gelandet wäre.

Impression von Cádiz
5. Sehnsuchtsort

Cádiz

Länderflagge von Cádiz

Cádiz liegt auf einer Landspitze im Süden Spaniens und ist die größte atlantische Hafenstadt Andalusiens. Es handelt sich um eine der ältesten Städte Westeuropas. Im Museo de Cádiz kann man phönizische Sarkophage aus dem 5. Jahrhundert vor Christus besichtigen, außerdem wurde 1995 die Factoría de Salazones romana, ein industrieller Komplex des Römischen Reiches, entdeckt. Sehenswert ist vor allem die historische Altstadt von Cádiz, ein touristisch beliebter Anlaufpunkt sind die Strände.

Hot
 
Die Stadt wurde von Phöniziern gegründet, die aus Sidon stammten römischer Kolonie, westgotische Zeit, im 8. Jh maurische Herrschaft, bis sie 1440 Sitz eines christl Herzogtums wurde.
Medina-Sidonia
Hot
 
Kanaren mit AIDAbella Cadiz: Spaziergang durch die Stadt mit Besuch der Camera Obscura Hier der Blick von deren Terasse.
Hot
 
Bereits gegen Ende des 18. Jahrhunderts wurde an der Stelle des heutigen Parque Genovés in Cádiz direkt am Meer eine erste Parkanlage, der „Paseo del Perejil“ (Petersiliengang) angelegt.
Parque del Genovés
Hot
 
Das Zentrum des auf einem Hochplateau liegenden Ortes ist vollständig von einer Mauer umgeben ~ und ist eines der schönsten Weißen Dörfer in der Provinz Cádiz, 50 km südöstlich der Provinzhauptstadt.
Vejer de la Frontera
Hot
 
Zur Abwechslung mal ein echt spanischer Sonnenuntergang vor der Küste von Cádiz an Bord der AIDAmar ♥
AIDAmar
Hot
 
ist die zweite Straßenbrücke, die Cádiz mit Puerto Real auf der anderen Seite der Bucht und so direkt mit dem Festland verbindet rechts liegt die Oasis of the Seas in der Werft und wird aufgehübscht ????
Cádiz
Hot
 
Kanaren mit AIDAbella Cadiz: NAchmittags machten wir einen Ausflug mit AIDA zu den weißen Dörfern Andalusiens. Hier Arcos de la Frontera
Hot
 
Kanaren mit AIDAbella Cadiz: NAchmittags machten wir einen Ausflug mit AIDA zu den weißen Dörfern Andalusiens. Hier Arcos de la Frontera
Hot
 
Ein sehr schönes altes Gebäude inmitten der spanischen Stadt Cadiz.
Hot
 
Kanaren mit AIDAbella Cadiz: Spaziergang durch die Stadt mit Besuch der Camera Obscura
Hot
 
hier sollte man unbedingt einkehren ... Nicht nur die Einrichtung ist sehenswert, vom Dachgarten hat man einen fantastischen Blick über die Dächer und die Califa Tapas sind preisgekrönt.
Vejer de la Frontera
Hot
 
wer mag, kann am Ende der Wanderung an diesem herrlichen Sandstrand ins blaue Meer springen ????
Kap Trafalgar

Impression von Palma (Mallorca)
6. Sehnsuchtsort

Palma (Mallorca)

Länderflagge von Palma (Mallorca)

Die berühmte Hauptstadt der spanischen Insel Mallorca, Palma de Mallorca, ist keineswegs nur mit dem Ballermann 6 gleichzusetzen. An zahlreichen anderen Stränden können Touristen abseits der Partymeile schön entspannen oder aber die Kultur der Altstadt entdecken. Beliebte Sehenswürdigkeiten sind die Burganlage "Castell de Bellver" und die gotische Kathedrale La Seu. Das Zentrum der Stadt bildet der Plaça Major, von dem aus man durch kleine Gassen schlendern und die zahlreichen Geschäfte entdecken kann.

Hot
 
Die Schlucht Torrent de Pareis an der Nordwestküste ist mein Lieblingsplatz auf Mallorca. Man kann von der Mündung ins Meer bis in die Berge der Serra de Tramuntana hinaufwandern.
Sa Calobra (Mallorca)
Hot
 
Einer unserer Lieblingsstrände auf Mallorca. Son Moll, in der Nähe von Cala Ratjada.
Son Moll
Hot
 
Grüne Oase im Stadtgetümmel von Palma de Mallorca. Wie schon die US-Schriftstellerin Gertrude Stein schrieb: "Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca."
Palma de Mallorca
Hot
 
Aquädukt bei der Kreuzung zum Torrente Pareis bei Sa Calobra -
Hot
 
Im Nord-Osten der Insel gelangen ca. 3km östlich von Cala Ratjada. Hier ist es im Hochsommer auch noch recht leer. Man kann hier tolle Spaziergänge unternehmen
Hot
 
Dieses Foto entstand am Abreisetag vor unserem frühen Heimflug - da fällt einem der Abschied gleich doppelt so schwer.
Hot
 
Auch mal den Blick nach oben richten lohnt sich ungemein. Schöne Ornamente, bunte Balkone, Mosaike und Fensterläden zieren hier viele Häuser.
Palma
Hot
 
Mallorca ist so unglaublich vielseitig, sodass es immer neue Fleckchen auf der Insel zu entdecken gibt.
Hot
 
Der Puig Major ist der höchste Berg Mallorcas. Und das obwohl zum Bau der Radarstation ein Teil des Gipfels abgetragen wurde.
Puig Major
Hot
 
Ein toller Sonnenuntergang am schönsten Strand von Mallorca!
Hot
 
Felanitx liegt westlich zu Füßen des Gebirgszuges der „Serres de Llevant“ und ist ein wunderschönes, kleines Örtchen.
Hot
 
Mit Captain Till und dem Motorboot unterwegs in die wunderschöne Bucht von Cap Formentor
Cap Formentor

Rauszoomen