Von Hamburg nach San Antonio

Impressionen von Bord

 
Wie gern erinner ich mich zurück an diese Kreuzfahrt, mein erste Gang morgens hinten an die Ocean Bar, die Heckwelle beobachten und die Weite des Meeres auf mich wirken lassen.
Nordsee
 
AIDAaura liegt fest verzurrt im Hafen von Alta und ist bereit für den Aufenthalt über Nacht.
 
AIDAaura bietet mit seinem Selection-Programm landestypische Kulturen und Spezialitäten seinen Gästen an.
 
Eines der schönsten Pooldecks die ich bisher gesehen habe, Es läd zum verweilen ein und macht Lust in den Pool zu hüpfen. War mir aber doch etwas zu kalt...
 
In der Hemingway Lounge lässt es sich wunderbar mit einem Buch entspannen.
 
Beim Blick aufs Wasser einfach alles um sich herum vergessen - ein tolles Gefühl...
 
Immer wieder schön Delfine als Begleiter im Wasser zu sehen, Hier im Mittelmeer bei Kreta
 
Die AIDAaura im Hafen von alta/Norwegen, bei Spiegelglatter See und bestem Wetter!
alta Norwegen
 
Einmal festmachen in Eidfjord, bitte. Vor einer traumhaften Kulisse.
Eidfjord
 
Sonnenaufgang über Hafen Hamburg. Seit diesem Morgen hat die aura leider keine Gäste mehr begrüßen dürfen???? Es war der 14.03.2020
 
Ich drehe morgens meine Runden auf dem Pooldeck & genieße die Ruhe während die meisten noch schlafen ????
 
Ein sonniger Seetag mit dieser Aussicht bleibt besonders im Gedächntis.
Impression von Hamburg
1. Sehnsuchtsort

Hamburg

Länderflagge von Hamburg

Der Hafen der Hansestadt Hamburg ist der größte Seehafen Deutschlands. Er gilt als einer der größten Umschlaghäfen weltweit und ist vor allem für Kreuzfahrten ab Deutschland bedeutend. Jedes Jahr findet der Hafengeburtstag sowie die Hamburger Cruise Days statt, die Wassersportfans und Touristen aus aller Welt anlocken. Abgesehen vom Hafen finden Besucher in Hamburg viele Sehenswürdigkeiten, wie die Landungsbrücken, die Elbphilharmonie oder die Reeperbahn in St. Pauli.

 
Die Elphilharmonie ist mit das neuste Wahrzeichen in Hamburg.
 
Das Auslaufen aus der HafenCity inHamburg ist immer wieder ein Erlebnis. Besonders das Vorbeifahren an der Elbphilharmonie und den Landungsbrücken bleibt im Gedächtnis.
 
Mit einem spektakulären "Krönungs"-Feuerwerk, wurde die Taufe der Mein Schiff 1 gefeiert. Da haben sich die Macher etwas ganz besonderes einfallen lassen, gerade auch für die Beobachter am anderen Ufer.
Elbstrand
 
In diesen über hundert Jahre alten Gemäuern, in denen die Geschichte der Hansestadt lebendig ist, wird auch kräftig Geburtstag gefeiert ????
Hamburg
 
Durch den Elbtunnel zu spazieren ist ein Erlebnis. Wenn er für Fahrzeuge gesperrt ist, kann man unter der Elbe hindurch laufen. In der Mitte entdeckten wir dieses Schild.
 
Am Elbstrand Övelgönne. Einen Tag bevor es auf Schiff ging.
 
Die Elbphilharmonie ist seit einigen Jahren zum neuen Wahrzeichen Hamburgs geworden. Tipp: Zur Besucherplattform ist der Eintritt frei und man hat einen super Rundum-Blick.
 
Der Hamburger Hafengeburtstag ist so schon sehenswert, wenn aber AIDAperla dann noch mit Feuerwerk an einem vorbeizieht, setzt das dem ganzen nochmal einen oben drauf.
 
Eine Barkassenfahrt durch die Speicherstadt am Abend ist ein ganz besonderes Erlebnis.
 
und AIDA zusätzlich noch ihr neuestes Baby taufen lässt... dann ist mächtig was los vor der Elbphi ????⛵️????????????⛴????⚓️
Hamburg
 
Einmal durch den Elbtunnel spazieren, das empfehle ich jedem bei seinem Besuch in Hamburg. Beeindruckend, wenn man mit dem Auto-Aufzug hinabfährt und sich vorstellt, über einem sind Containerschiffe.
 
Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus ... auf der kleinen AIDAaura können wir verfolgen, wie AIDAprima sich zum Ort ihrer Taufe begibt ♥
Hamburg

Impression von Isle of Portland
2. Sehnsuchtsort

Isle of Portland

Länderflagge von Isle of Portland

Im Süden Großbritanniens, im Ärmelkanal, liegt die Isle of Portland. Die Insel gehört zur sogenannten Jurassic Coast, der Urzeitküste und ist vor allem für ihren Kalkstein bekannt. Und auch die landschaftliche Schönheit mit Felsklippen, Dünen und Buchten weiß seine Besucher zu begeistern. Wer sich für die Geschichte der Isle of Portland interessiert, sollte dem Portland Museum einen Besuch abstatten, welches in einem traditionellen Stein Cottage untergebracht ist.

 
Nachdem wir die Isle of Portland zu Fuß umrundet haben ~ ca. 20 km in 6 Stunden ~ konnten wir das Auslaufen aus dem Hafen in der Abendsonne genießen. 🥂
 
Westeuropa mit AIDAstella im Mai 2013, die erste Fahrt die AIDA machte...

Impression von Lissabon
3. Sehnsuchtsort

Lissabon

Länderflagge von Lissabon

Im äußersten Südwesten Europas an der Atlantikküste liegt Lissabon. Die Hauptstadt und zugleich größte Stadt Portugals beherbergt den wichtigsten Hafen des Landes. Lissabon lässt sich bestens zu Fuß oder mit der aus den 1930er Jahren stammenden Straßenbah "Électrico" erkunden. Den romantischen Teil der Stadt findet man in dem Viertel Alfama. Besonders sehenswert ist zudem der westliche Stadtteil Bélem mit seinen Prachtbauten aus dem 16. Jahrhundert.

 
Die Durchfahrt unter der Ponte 25 de Abril auf dem Weg auf den Atlantik lässt das Kreuzfahrerherz höher schlagen!
 
In Lissabon könnte man fast meinen, dass man in Rio de Janeiro gelandet wäre.
 
Lissabon ist definitiv eine Reise wert... und da das Kreuzfahrtterminal sehr zentral liegt, kann man die Altstadt bequem zu Fuß erkunden.
 
Der Torbogen liegt direkt vor dem Alfama Viertel. Von hier aus kann man mit der Tram ins Alfama Viertel hochfahren.
 
In den verschiedenen Gassen der Stadt findet man immer wieder schöne Streetart.
 
Lissabon ist wirklich eine traumhaft schöne Stadt. Am Rossio kann man die Schönheit der Altenbauten betrachten. Besonders gut gefällt mir, dass die Stadt nicht mit Wolkenkratzern durchzogen ist!
Lissabon
 
Portugiesische Menschen und ihre Städte haben was gemein: bunt, aufregend, temperamentvoll ... für einen „kühlen“ Touristen eine schöne Abwechslung und zu empfehlende Erfahrung.
 
Das Heimstadion von Benfica Lissabon. Hier bei einer Stadtrundfahrt.
 
innerhalb des imposanten Mosteiro dos Jerónimos im Stadtviertel Belém und prächtigen Ornamenten verziert. Das Kloster selbst ist eines der bedeutendsten noch erhaltenen Bauwerke im manuelinischen Stil
Bélem
 
In den kleinen Gassen verstecken sich Geschäfte, Bars und Restaurants.
 
Kanaren mit AIDAbella Im Garten vom Castelo de São Jorge
 
I fell deeply in love with Lisboa... but mostly with Pastéis de natal ????????!

Impression von Funchal (Madeira)
4. Sehnsuchtsort

Funchal (Madeira)

Länderflagge von Funchal (Madeira)

Funchal ist eine Stadt auf der portugiesischen Insel Madeira. Die Insel mit der besonderen Pflanzenvielfalt liegt im Atlantik vor der afrikanischen Küste. Cristiano Ronaldo wurde in Funchal geboren, doch neben einem Besuch in seinem Museum lohnt es sich auch in einem der vielzähligen Gärten spazieren zu gehen oder sogar in den Bergen zu wandern. Wer es etwas bequemer mag, kommt mit Hilfe der Seilbahn leicht zum 560 Meter hoch liegenden Monte.

 
Sail Away nach einem erlebnisreichen Tag im schönen Funchal! Im Hafen lassen wir die Celebrity Silhouette und die MSC Poesia hinter uns.
 
In Sachen Weihnachtsbeleuchtung geben die Einwohner von Madeira Vollgas. Deshalb lohnt sich ein Besuch im Dezember.
 
Vom Park oberhalb des Hafens hat man einen tollen Ausblick. Hier auf die AIDAnova.
 
Der Weihnachtsmarkt Funchals bietet nicht nur jede Menge Lichter, sondern auch tolle Krippenfiguren und jede Menge gutes Essen und Trinken.
 
Wieso gibt es kaum Möwen im Hafen Funchals? Da dort Falken leben, trauen die Möwen sich nicht zu dicht ran und klauen demnach keine Fische den Fischern.
 
Der Weihnachtsmarkt Funchals bietet nicht nur jede Menge Lichter, sondern auch tolle Krippenfiguren und jede Menge gutes Essen und Trinken.
 
Ist er nicht schön... ;-) Diese Statue steht in Funchal am Hafen auf seiner Heimatinsel.
Funchal
 
In der Markthalle von Funchal (Mercado dos Lavradores) kann man Einheimischen Madeirern begegnen und mit Ihnen zusammen auf dem Markt einkaufen. Sehr hektisch aber super interessant!
 
Der Weihnachtsmarkt Funchals bietet nicht nur jede Menge Lichter, sondern auch tolle Krippenfiguren und jede Menge gutes Essen und Trinken.
 
Kanaren und Mittelmeer mit AIDAbella zu Weihnachten/Sylvester Das größte Feuerwerk Europas. Dauer mind. 15min... Klasse Finale
 
Kanaren mit AIDAbella Funchal: Hier sind wir wieder zur Fuß durch die schöne Altstadt Schöne Eingangstüren im Historischem Zentrum
 
Gutes und Schlechtes Wetter können schon einmal nahe bei einander liegen. Während steuerbord die Sonne lacht, sieht es backbord nach bevorstehendem Weltuntergang aus

Impression von São Vicente
5. Sehnsuchtsort

São Vicente

Länderflagge von São Vicente

Sao Vicente gehört mit circa 230 Quadratkilometern zu den kleineren Inseln des afrikanischen Inselstaates Kap Verden. Die Hauptstadt Mindelo mit ihren 80.000 Einwohnern gilt als kulturelles Zentrum und ist vor allem für ihren farbenfrohen und ausgelassenen Karneval bekannt. Der Naturhafen entstand aus einem Unterwasservulkan und liegt an der nordwestlichen Küste. Von dort aus können Besucher wunderbar das Villenviertel Praca Nova oder die Nachbildung des Torre de Belém aus Lissabon erkunden.

 
In Sao Vintcente bei einer Pause während eines Ausflugs. Viele Sehenswürdigkeiten in dieser Stadt.
Sao Vincente
 
Kanaren und Kapverden mit AIDAvita Mindelo: Lokaler Ausflug mit dem Taxi durch den Ort zu einem Markt und an den Strand Praia Grande
 
Kanaren und Kapverden mit AIDAvita Mindelo: Lokaler Ausflug mit dem Taxi durch den Ort zu einem Markt und an den Strand Praia Grande
 
Auch auf den Kapverden gibt es einen Torre de Belem. Er ist ein wenig kleiner als das Original in Lissabon, bietet aber einen schönen Rundblick über die Stadt und die Bucht von Mindelo.
Mindelo

Impression von Recife
6. Sehnsuchtsort

Recife

Länderflagge von Recife

Die Hauptstadt des Bundesstaates Pernambuco, Recife, liegt im Nordosten Brasiliens am Atlantischen Ozean. Hier finden sich zahlreiche, von Felsenriffen geschützte Strände, an denen man das ruhige Wasser genießen kann, sich aber vor Haien in Acht nehmen sollte. Der beliebteste Strand ist der "Praia da Boa Viagem", der mit einer Reihe von Restaurants nah am Zentrum liegt. In der Stadt herrscht meist ein buntes Treiben, dank der vielen Touristen und der circa 1,5 Millionen Einwohner. Vor allem die Altstadtviertel Santo Antȏnio und São José ziehen mit dem Palácio do Campo das Princesas, der Goldenen Kapelle und der Casa da Cultura, einem ehemaligen Gefängnis und heutigen Kulturzentrum, viele Menschen an.

Keine Einträge gefunden.

Impression von Rio de Janeiro
7. Sehnsuchtsort

Rio de Janeiro

Länderflagge von Rio de Janeiro

Rio de Janeiro ist die zweitgrößte Stadt Brasiliens und die Hauptstadt des gleichnamigen Bundesstaates. Die an der Guanabara-Bucht im Südosten des Landes gelegene Stadt ist ein wichtiges Touristenziel, nicht zuletzt aufgrund seiner Strände Ipanema und Copacabana, die zu den berühmtesten der Welt gehören. Rio de Janeiros bekanntestes Wahrzeichen ist der "Zuckerhut", ein 394 Meter hoher Glockenberg mit steilen Wänden auf der Halbinsel Urca. Mit der Zahnradbahn kann man auf den Gipfel des Corcovados fahren und die berühmte 38 Meter hohe Christusfigur aus der Nähe betrachten.

 
Genuß für leider nur einen Abend und einen Morgen...
 
Als wäre der Heiland persönlich vom Himmel herabgestiegen, präsentiert sich diese gewaltige Statue über Rio de Janeiro. Ein Besuch ist Pflicht, denn der Blick rundherum ist atemberaubend.
 
Es gibt so viele schöne Strände in Rio: Das hier ist an der Praia da Barra da Tijuca gemacht. Ein wunderschöner, feinkörniger und nicht so überfüllter Strand im gleichnamigen Stadtteil.
 
Spektakuläre Auffahrt zum Zuckerhut mit grandioser Aussicht - trotz Nebel
Rio de Janeiro
 
Viele Städte sind von hoch oben aus besonders beeindruckend - auch Rio de Janeiro gehört dazu.
 
At the Copa Copacabana ... ???? Der bekannte Strand in Rio ist, genau wie das gleichnamige Lied besingt, der wohl schönste Ort nördlich von Havanna, geprägt durch die dortige lebensfrohe Atmosphäre.

Impression von Montevideo
8. Sehnsuchtsort

Montevideo

Länderflagge von Montevideo

Montevideo ist die Hauptstadt des südamerikanischen Uruguays und liegt an der Südküste. Die Stadt mit rund 1,3 Millionen Einwohnern gilt laut einer Studie als die südamerikanische Stadt mit der höchsten Lebensqualität. Das könnte unter anderem an der Vielzahl kultureller und künstlerischer Institutionen, aber auch an den vielen Parks und Grünanlagen, die als Ausgleichfläche für die sonst eher dicht bebaute Stadt dienen, liegen.

Keine Einträge gefunden.

Impression von Buenos Aires
9. Sehnsuchtsort

Buenos Aires

Länderflagge von Buenos Aires

Buenos Aires, im Südosten Südamerikas am Atlantik gelegen, ist in vielerlei Hinsicht die bedeutendste Stadt Argentiniens. Es handelt sich sowohl um die Hauptstadt als auch um die Primatstadt, also das politische, kommerzielle, industrielle und auch kulturelle Zentrum des Landes. Zudem ist hier der wichtigste Seehafen Argentiniens beheimatet. Bedeutsame Anlaufpunkte für Touristen sind unter anderem das Teatro Colón, eines der weltweit berühmtesten Opernhäuser, die Plaza General San Martín sowie die Avenida 9 de Julio, die breiteste Straße der Welt.

Keine Einträge gefunden.

Impression von Puerto Madryn
10. Sehnsuchtsort

Puerto Madryn

Länderflagge von Puerto Madryn

Puerto Madryn liegt am Golfo Nuevo im Süden Argentiniens. Mit ihrem weitläufigen Strand und der hohen Sonnenscheindauer über das ganze Jahr ist die Stadt ein beliebter Badeort. Der Küstenabschnitt "Playa El Doradillo" lädt außerdem zum Whale Watching ein. Wer noch weitere Tiere bestaunen möchte, kann dies am besten im Naturreservat auf der Halbinsel Valdés tun, das zum UNESCO Weltnaturerbe gehört. Hier finden sich an der Küste verschiedene Vogelarten, Seelöwen, Robben und Pinguine. Dank der kargen Buschvegetation kann man in Puerto Madryn den Blick ungehindert in die Weite schweifen lassen.

 
Halbinsel Valdés - Seeelefanten relaxen am Strand. Die ahnen nicht, dass 3 Wochen später uns Corona in Atem hält
Halbinsel Valdés

Impression von Ushuaia
11. Sehnsuchtsort

Ushuaia

Länderflagge von Ushuaia

Die Argentinier selbst bezeichnen Ushuaia als die südlichste Stadt am Ende der Welt. Dabei ignorieren sie, dass es im chilenischen Feuerland als auch auf Kap Horn Städte gibt, die diesem Titel eher gerecht werden. Von Buenos Aires dauert ein Flug nach Ushuaia etwa vier Stunden. Das Landschaftsbild um die Stadt herum ist geprägt von verschneiten Berggipfeln, mystischen Scheinbuchenwäldern und tiefen Fjorden. In Ushuaia ist das Museum "Museo Marítimo y Presidio" mit seiner Ausstellung zur Erforschung der Antarktis empfehlenswert.

Keine Einträge gefunden.

Impression von Puerto Chacabuco
12. Sehnsuchtsort

Puerto Chacabuco

Länderflagge von Puerto Chacabuco

Puerto Chacabuco, eine kleine Hafenstadt im Süden Chiles, liegt am Aisén Fjord. Von dort aus bieten sich Ausflüge mit der Fähre nach Puerto Montt oder in die Provinzhauptstadt Puerto Aisén an. 120 Kilometer südlich von Puerto Chacabuco können Touristen den Nationalpark "Laguna San Rafael" besuchen, um dort beeindruckende Gletscher, große Eisberge und eine Vielzahl an Tieren zu bestaunen.

Keine Einträge gefunden.

Impression von Puerto Montt
13. Sehnsuchtsort

Puerto Montt

Länderflagge von Puerto Montt

Im Süden Chiles liegt die Hafenstadt Puerto Montt, nur 30 Kilometer entfernt vom über 2.000 Meter hohen Vulkan Calbuco, der zu den aktivsten des ganzen Landes gehört. Für viele Touristen ist die Stadt Ausgangspunkt für Trekkingtouren zu den umliegenden Seen, wie zum Beispiel dem Llanquihue, dem zweitgrößten See Chiles. Ein weiteres beliebtes Ausflugsziel ist der archäologische Fundort "Monte Verde", an der die ältesten menschlichen Siedlungsspuren auf dem amerikanischen Kontinent entdeckt wurden. Doch auch in Puerto Montt selbst lässt es sich gut aushalten, etwa bei leckeren Fischspezialitäten im Hafengebiet "Angelmo" oder auf einem kunsthandwerklichen Markt.

 
Der schneebedeckte Osorno Vulkan ist der "König des Südens". Es ist eines der bekanntesten Wahrzeichen von Chile. Der kegelförmige Vulkan erhebt sich hoch über die Seen Todos Los Santos und Llanquihue.
Puerto Varas

Impression von San Antonio
14. Sehnsuchtsort

San Antonio

Länderflagge von San Antonio

An der über 4.000 Kilometer langen Küste Chiles, ungefähr in der Mitte des Landes, liegt die Hafenstadt San Antonio mit etwa 85.000 Einwohnern. Ein beliebter Anlaufpunkt ist der Fischmarkt, auf dem man schon mal von hungrigen Seelöwen um sein Essen beneidet wird. Das Hafengelände spielte schon im Unabhängigkeitskampf des Landes eine wichtige Rolle, ist aber auch heute noch ein großer Exporthafen und deshalb sehr wichtig für die Wirtschaft Chiles. Auf seinem Gelände kann man außerdem ein nationales Monument betrachten: Die Grúa 82, einen historischen, dampfbetriebenen Kran. Wer sich für Kunsthandwerk interessiert, findet hierfür einige Einkaufsmöglichkeiten in San Antonio. Beliebt sind zum Beispiel verschiedene Schwertfisch-Schwert-Schnitzereien.

Keine Einträge gefunden.

Rauszoomen