Kanaren mit Madeira II

Impression von Mein Schiff 3
7 Nächte

Mein Schiff 3

Reisebeginn: Donnerstag, 07.01.2021
Reiseende: Donnerstag, 14.01.2021

Zielgebiet: Kanaren

Impressionen von Bord

 
Hier liegt Mein Schiff 3 im hafen von Barbados und startet bald auf die anstehende Karibikkreuzfahrt.
 
Neben dem 25 Meter Außenpool bietet die Mein Schiff 3 auch einen vollständig überdachten Innenbereich mit Pool & Liegen. Super für sowohl kühle als auch sehr heiße Fahrtgebiete.
 
Neue Schiffe, wie auch die Mein Schiff 3, bestehen mittlerweile zum Großteil aus Balkonkabinen. Wieso ist schnell erzielt. Liebt der Deutsche doch auch zu Hause die Zeit auf dem Balkon zu verbringen.
 
Der Morgen verspricht bereits, ein wundervoller Seetag zu werden. Die Sönne scheint, leichte Wolken und dazu das strahlende Blau des Pools. Aber erstmal zum Frühstück.
 
Eine Rarität auf hoher See: Nicht, dass so wenige Menschen am Pool sind, sondern der Pool an sich. 25 Meter laden ein, an Bord schöne Bahnen zu ziehen und sich sportlich zu betätigen.
 
An Bord wird auch Jumping Fitness angeboten. Ganz klare Empfehlung hier mal vorbei zu schauen. Der Clou: Je nach Fahrtgebiet finden die Kurse auch in der Arena statt. Tipp: Festes Schuhwerk.
 
Diesen leckeren Caesars Salad kann man als Vorspeise im Restaurant Surf & Turf bestellen.
 
Sollte während einer Mein Schiff Reise die Show "Roncalli" im Theater gespielt werden. Unbedingt hingehen! Denn nicht nur das vorab verteilte Popcorn ist mega, auch die ganze Show ist Spitzenklasse.
 
Zwei Poolpartys hatten wir während unserer einwöchigen Reise.
 
Ganz klare Empfehlung an Bord: Club Sandwich mit Fries. Mega lecker!
 
Die Aussicht am Seetag von unserer Balkonkabine auf Deck 7 hinaus in das weite Blau wo Wasser und Horizont Eins werden.
 
Die Mein Schiff 3 liegt an der hinteren Kaimauer in Madeira. Der Blick ausgehend vom Christiano Ronaldo Hotel bzw. Museum ist frei und so ist das Schiff samt eindrucksvollem "Wolken-Meer" zu sehen.
Impression von Santa Cruz (Teneriffa)
1. Sehnsuchtsort

Santa Cruz (Teneriffa)

Länderflagge von Santa Cruz (Teneriffa)

Im Nordosten der kanarischen Insel Teneriffa liegt der Hafen von Santa Cruz de Tenerife, welcher sowohl Stadt als auch Wirtschaft prägt. Santa Cruz glänzt mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten, darunter Museen und öffentliche Plätze wie die "Plaza de la Candelaria", welche mit ihrer zentralen Lage und regelmäßigen Veranstaltungen Touristen anzieht. Auch an sehenswerten Gebäuden hat die Stadt einiges zu bieten: Zu den beeindruckendsten gehört die von Santiago Calatrava entworfene, direkt am Wasser gelegene Konzerthalle. Die Straßen von Santa Cruz verwandeln sich zu Karneval in ein buntes Treiben aus verkleideten Musik- und Tanzgruppen.

 
Darf ich vorstellen: Das Opernhaus von Teneriffa in Santa Cruz.
 
Beim Blick durch die Palme sieht man eine sehr weitläufige vegetationsreiche Landschaft und im Hintergrund den Pico del Teide.
 
"So vergeht Jahr um Jahr und es ist mir längst klar, dass nichts bleibt, dass nichts bleibt, wie es war.."
Amarilla Marina
 
Malerischer Sonnenuntergang über einem Yachthafen im Süden Teneriffas.
Amarilla Marina
 
„Über den Wolken ☁️ muss die Freiheit wohl grenzenlos sein“ - Auffahrt zum El Teide auf Teneriffa
El Teide - Teneriffa
 
Bei einer Wanderung durch das Anaga Gebirge konnte man einen Blick auf den Pico del Teide erhaschen.
 
Die wilde Naturlandschaft auf Teneriffa ist einfach faszinierend. In der doch so kargen Natur wächst aus dem Gestein etwas Grün hervor.
 
Kanaren mit AIDAbella TF: Mit dem Mietwagen vom Hafen komplett über die Insel Hier oberhalb der Orotava Tals...
 
Kanaren mit AIDAbella TF: Mit dem Mietwagen vom Hafen komplett über die Insel Nach 8h zurück. Das Opernhaus ist nur 2km vom Hafen entfernt
 
Im Landesinneren auf einem Aussichtspunkt hat man diesen fantastischen Blick auf die Insel.
 
Der Loro Parque ist besonders bei Familien beliebt und bietet eine große Vielfalt verschiedenster Tier- und Pflanzenarten.
 
Der Hafen von Santa Cruz beheimatet nicht nur oft große Kreuzfahrtschiffe, sondern auch das ganze Jahr über viele kleine Fischerei- und Freizeitboote.

Impression von Funchal (Madeira)
2. Sehnsuchtsort

Funchal (Madeira)

Länderflagge von Funchal (Madeira)

Funchal ist eine Stadt auf der portugiesischen Insel Madeira. Die Insel mit der besonderen Pflanzenvielfalt liegt im Atlantik vor der afrikanischen Küste. Cristiano Ronaldo wurde in Funchal geboren, doch neben einem Besuch in seinem Museum lohnt es sich auch in einem der vielzähligen Gärten spazieren zu gehen oder sogar in den Bergen zu wandern. Wer es etwas bequemer mag, kommt mit Hilfe der Seilbahn leicht zum 560 Meter hoch liegenden Monte.

 
Auch wenn ich noch nie selbst an Bord war, spricht mich das Schiffsdesign von Celebrity Cruises schon immer an. Es wird wirklich Zeit für meine nächste Kreuzfahrt...!
 
Hier verlässt AIDAstella im Sonnenuntergang vor uns den Hafen von Funchal.
 
Kanaren mit AIDAbella Funchal: Hier sind wir wieder zur Fuß durch die schöne Altstadt Schöne Eingangstüren im Historischem Zentrum
 
Diese Souveniers werden in Madeira hergestellt und sind aus Kork. An jeder Ecke findet man diese Schmuckstücke! Eine schöne Urlaubserinnerung für zu Hause.
 
Hier ein toller Blick auf die AIDAsol von der Parkanlage in Funchal (Madeira).
 
Ein Blick auf Madeiras Küste bei einem schönen Sonnenuntergang.
 
Ganz typisch für Madeira: Schwarze Klippen. Das schwarze Gestein findet man überall. Eine schmale Treppe führt hinauf und wenn man oben angekommen ist, hat man eine wunderschöne Aussicht auf das Meer.
 
So lässt es sich aushalten: Eine wohlverdiente Sangría Blanca mit Blick über Funchal nach dem anstrengenden Aufstieg ( mit der Seilbahn ;-) )
 
Mit einer der spektakulärsten Hafeneinfahrten. So toll beleuchtet.
 
Treffen sich 2 Schiffe... Celebrity Silhouette und MSC Poesia im Hafen von Funchal.
 
Diese Vielfalt an frischen Früchten ist für mich ein absoluter Traum.
 
Madeira bietet sich sehr gut für Wanderungen an. Besonders am Abend hat man einen traumhaften Blick über die wolkenbedeckten Berge.

Impression von Arrecife (Lanzarote)
3. Sehnsuchtsort

Arrecife (Lanzarote)

Länderflagge von Arrecife (Lanzarote)

Arrecife ist der Name der Hauptstadt von Lanzarote, eine Insel 140 Kilometer westlich der marokkanischen Küste. Der Seehafen von Arrecife ist nicht nur Anlaufpunkt für Kreuzfahrtschiffe, sondern auch der wichtigste Umschlagplatz von Versorgungsgütern für die Insel. Die Stadt verdankt ihren Namen den „Arrecifes", den schwarzen Riffen, die vom vulkanischen Ursprung der Insel zeugen. Im Timanfaya Nationalpark sieht man das noch deutlicher, denn die dortige Gegend gleicht einer Mondlandschaft.

 
Kanaren mit AIDAbella LZ: Wieder mit dem Mietwagen vom Hafen komplett über die Insel Hier das Castillo de Santa Barbara bei Tequise
 
Kanaren mit AIDAbella LZ: Wieder mit dem Mietwagen vom Hafen komplett über die Insel Hier im Norden die Cueva de los Verdes. Das Höhlensystem ist bis zu 7km lang
 
Wie aus dem Bilderbuch sehen diese vielen schöne bunten Boote aus.
Arrecife
Hot
 
So wird Wein auf Lanzarote angebaut. In diesen Steinkreisen wächst die Weinrebe an und die Steine schützen die Reben vor dem Sand.
Timanfaya Nationalpark
 
Kanaren mit AIDAbella LZ: Wieder mit dem Mietwagen vom Hafen komplett über die Insel Hier im Norden der Jameos del Agua von Manrique
 
Kanaren mit AIDAbella LZ: Wieder mit dem Mietwagen vom Hafen komplett über die Insel Schnell noch nach Arrecife: Castillo de San Gabriel
 
Kanaren mit AIDAbella LZ: Wieder mit dem Mietwagen vom Hafen komplett über die Insel Das einzige Hochhaus auf der Insel
 
Ein kleiner Regenbogen im Hafen von Arrecife auf Lanzarote..
 
Inmitten der Stadt liegt ein sehr schöner, kleiner Hafen für Segelboote.
 
Die bunten Häuser im Vordergrund bilden zu der kargen Vulkanlandschaft Fuerteventuras im Hintergrund einen seltenen Kontrast. Zu sehen ist hier der kleine Stadtkern von Arrecife.
 
Einmal Postkartenidylle bitte: Wie gemalt präsentiert sich der alte Hafen von Arrecife.
 
In Arrecife gibt es unterschiedliche Liegeplätze für Kreuzfahrtschiffe. Einer ist zentral zur Stadt gelegen, der andere etwas außerhalb. Hierbei werden Shuttlebusse in die Stadt angeboten.

Impression von Puerto del Rosario (Fuerteventura)
4. Sehnsuchtsort

Puerto del Rosario (Fuerteventura)

Länderflagge von Puerto del Rosario (Fuerteventura)

Die Inselhauptstadt Puerto del Rosario liegt an der Ostküste Fuerteventuras. Wer einen entspannten Tag am Strand verbringen will, kann dies entweder in der Nähe des Hafens am Stadtstrand Playa Chica tun, oder aber an den deutlich schöneren Stränden der Umgebung, etwa am Playa de Caleta de Fuste. Wer aber lieber etwas von der Stadt sehen möchte, sollte zum Beispiel das "Casa Museo Miguel de Unamuno" besuchen, das zu Ehren des verbannten spanischen Schriftstellers erbaut wurde. Ein weiterer Höhepunkt ist der "Skulpturenpark" in der Innenstadt: Über 50 Kunstwerke und mehr als 400 Wandgemälde verschiedener Künstler sind hier zu sehen.

 
am wunderschönen Sandstrand von Ajuy einem kleinen Fischerdorf an der Westküste
AJUY
 
Ideal für Wassersportler und Strandspaziergänger. Wir hatten einen tollen Urlaub hier verbringen können.
 
Ideal für Wassersportler und Strandspaziergänger. Wir hatten einen tollen Urlaub hier verbringen können.
Hot
 
Der Strand ist vom Schiff aus sehr gut und schnell erreichbar, da er direkt am Hafen zu finden ist. Wir waren den ganzen Tag dort und haben die Aussicht auf's Meer & auf's Schiff genossen.
 
Einfach der beste Ausblick: Fahrspur! Entspannung pur. Tschüss Fuerte, auf geht's nach Teneriffa.
 
Ausflug mit dem Mietwagen quer über die Insel Fuerteventura im Januar 2019. Der Kälte in Deutschland entfliehen...
 
Der erste Landgang, während meiner ersten Kreuzfahrt mit AIDAprima, in Fuerteventura. Leicht bewölkt, aber die Laune war trotzdem bestens! Die passende Unterhaltung gab's auch dazu :-)
 
Ajuy ist der ursprünglichen Haupthafen von Fuerteventura, an dem die Normannen im 13. Jahrhundert landeten, um die Insel für Spanien zu erobern.
Ajuy
 
Wer hat das noch nicht gemacht? Ein Foto für eine Erinnerung an eine schöne Reise. Einfach ein muss an einem Strand Tag!
 
Blick auf AIDAnova im Hafen von Puerto del Rosario vom nahen Strand aus.
 
Kanaren mit AIDAbella Fuerte: Hier hatten wir eine Wanderung mit AIDA im Barranco de Parret bis zum Strand unternommen...
 
Einen Besuch wert ist das Bauernmuseum „Casa-Museo del Campesino“, mit dem César Manrique die Bauern von Lanzarote würdigt, die mit den widrigsten Bedingungen dem Gebiet Leben verliehen.
San Bartolomé

Impression von Las Palmas (Gran Canaria)
5. Sehnsuchtsort

Las Palmas (Gran Canaria)

Länderflagge von Las Palmas (Gran Canaria)

Las Palmas, die Hauptstadt Gran Canarias, ist bekannt für seinen Kreuzfahrthafen und zwei große Strände innerhalb seiner beiden Buchten. Die Stadt beeindruckt mit ihrer historischen Altstadt, in welcher die Kathedrale Santa Ana zu finden ist. Da die religiöse Einrichtung seit 1497 immer wieder restauriert wurde, vereinen sich dort die Stilrichtungen Gotik, Renaissance und Neoklassik. Ebenfalls sehenswert ist das Kaufmannsviertel Triana, welches eine schöne Fußgängerzone und das Pérez Galdós Theater bietet.

 
Gut zu wissen, wie weit man von anderen Destinationen von Las Palmas aus entfernt ist.
 
Und dann, ratzfatz ist die Woche AIDA auch schon wieder vorbei.
 
Schäfchen Wolken von oben, am frühen Morgen, so kann der Urlaub starten.
 
In einem kleinen Park gibt es 2 tolle Springbrunnen inmitten von den grünen Flächen.
 
Nach 6 aufeinanderfolgenden Seetagen haben wir endlich wieder Boden unter den Füßen. Europäischen Boden.
 
Dies ist vielleicht nicht gerade der schönste Strand, aber er ist vom Hafen in Las Palmas aus gut zu Fuß erreichbar.
 
Kanaren mit AIDAbella GC: vor der Abfahrt machten wir einen Spaziergang durch die schöne Altstadt von Las Palmas Im Hafen nicht ungewöhnliches... Doppelanlauf
 
Im Hafen von Gran Canaria findet man an Wochenenden eigentlich immer ein AIDA und/oder Mein Schiff. Denn Kanaren gehen als Kreuzfahrt eigentlich immer.
 
Kanaren mit AIDAbella GC: Vor dem sehr späten Rückflug nochmal mit dem Mietwagen über die Insel Einmalig die Dünen von Maspalomas
 
Manchmal muss man sich einfach hinsetzen und das Geschehen um einen rum passieren lassen.
 
Tagesausflug nach Maspalomas gemacht. Sehr schöner Urlaubsort mit toller Promenade
Maspalomas
 
AIDAblu im Hafen von Las Palmas de Grand Canaria! Bald geht es los...

Rauszoomen