Kapverdische Inseln

Impression von Mein Schiff 3
7 Nächte

Mein Schiff 3

Reisebeginn: Donnerstag, 19.11.2020
Reiseende: Donnerstag, 26.11.2020

Zielgebiet: Kanaren

Impressionen von Bord

 
Im Tag&Nacht Bistro der Mein Schiff 3 findet man (eigentlich) immer was zu essen. Darunter auch frisch zubereitete Burger wie diesen hier. Guten Appetit.
 
Hier lässt sich der Sonnenaufgang an Bord besonders gut genießen.
 
Eine Rarität auf hoher See: Nicht, dass so wenige Menschen am Pool sind, sondern der Pool an sich. 25 Meter laden ein, an Bord schöne Bahnen zu ziehen und sich sportlich zu betätigen.
 
Spinning wird nicht nur im Geschlossenen sondern auch auf Deck angeboten. Traumhafter Ausblick und Frischluft inklusive.
 
Zurück vom Landgang auf La Palma hat uns die Mein Schiff 3 mit wehender maltesischer Flagge bereits erwartet. Dahinter kann man den Diamanten sehen.
La Palma
 
Auf jeder Reise gibt es eine handgemalte Seekarte aus dem Atelier an Bord zu gewinnen. Unsere Route ist am Ende zwar etwas anders verlaufen als dargestellt, aber dafür kann die schöne Seekarte nichts.
 
Sollte während einer Mein Schiff Reise die Show "Roncalli" im Theater gespielt werden. Unbedingt hingehen! Denn nicht nur das vorab verteilte Popcorn ist mega, auch die ganze Show ist Spitzenklasse.
 
Der Morgen verspricht bereits, ein wundervoller Seetag zu werden. Die Sönne scheint, leichte Wolken und dazu das strahlende Blau des Pools. Aber erstmal zum Frühstück.
 
Das Pooldeck lädt mit seinem 25m-Pool zum schwimmen oder alternativ mit den vielen Liegen zur Entspannung ein.
 
Neue Schiffe, wie auch die Mein Schiff 3, bestehen mittlerweile zum Großteil aus Balkonkabinen. Wieso ist schnell erzielt. Liebt der Deutsche doch auch zu Hause die Zeit auf dem Balkon zu verbringen.
 
Die Show ist vorbei und der Applaus den Künstlern sicher. Die Musical Show, mit einem Mix aus verschiedenen Musicals, ist einfach spektakulär. Sowohl was Gesang, Darbietung aber auch die Kostüme angeht.
 
Dieses Bild ist am Heiligabend bei traumhaften Wetter in Bahrain entstanden.
Bahrain
Impression von Santa Cruz (Teneriffa)
1. Sehnsuchtsort

Santa Cruz (Teneriffa)

Länderflagge von Santa Cruz (Teneriffa)

Im Nordosten der kanarischen Insel Teneriffa liegt der Hafen von Santa Cruz de Tenerife, welcher sowohl Stadt als auch Wirtschaft prägt. Santa Cruz glänzt mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten, darunter Museen und öffentliche Plätze wie die "Plaza de la Candelaria", welche mit ihrer zentralen Lage und regelmäßigen Veranstaltungen Touristen anzieht. Auch an sehenswerten Gebäuden hat die Stadt einiges zu bieten: Zu den beeindruckendsten gehört die von Santiago Calatrava entworfene, direkt am Wasser gelegene Konzerthalle. Die Straßen von Santa Cruz verwandeln sich zu Karneval in ein buntes Treiben aus verkleideten Musik- und Tanzgruppen.

 
Bei einer Wanderung durch das Anaga Gebirge konnte man einen Blick auf den Pico del Teide erhaschen.
 
Teneriffa ist ein Wanderparadies: Blick auf das Anaga-Gebirge im Norden von Teneriffa
Teneriffa
 
Kanaren mit AIDAbella TF: Mit dem Mietwagen vom Hafen komplett über die Insel Hier der Mirador de La Ruleta
 
Der Nationalpark auf Teneriffa ist eine vulkanische Bergregion und wurde zum Unesco Weltnaturerbe ernannt.
 
In der Nebensaison aushaltbar: Der Playa Las Teresitas auf Teneriffa.
 
Die karge Wüstenlandschaft rund um den Pico del Teide diente bereits vielen Filmemachern als Kulisse.
 
Für Natur- und Wanderfreunde ist Teneriffa aufgrund seiner Vielseitigkeit einfach traumhaft.
 
Nicht ganz unumstritten, aber bei einem Besuch des Loro Parques auf Teneriffa kann man u.a. auch Delfinshows beiwohnen.
 
Der Blick über den Hafen und die Stadt Santa Cruiz... Leider ein verregneter Tag.
 
Sand an den Füßen Meeresrauschen in den Ohren Sonne auf der Haut Palmen am Horizont
 
Im Rutschenpark auf Teneriffa ist Spaß sowohl für kleine als auch große Wasserratten garantiert.
 
Malerischer Sonnenuntergang über einem Yachthafen im Süden Teneriffas.
Amarilla Marina

Impression von São Vicente
2. Sehnsuchtsort

São Vicente

Länderflagge von São Vicente

Sao Vicente gehört mit circa 230 Quadratkilometern zu den kleineren Inseln des afrikanischen Inselstaates Kap Verden. Die Hauptstadt Mindelo mit ihren 80.000 Einwohnern gilt als kulturelles Zentrum und ist vor allem für ihren farbenfrohen und ausgelassenen Karneval bekannt. Der Naturhafen entstand aus einem Unterwasservulkan und liegt an der nordwestlichen Küste. Von dort aus können Besucher wunderbar das Villenviertel Praca Nova oder die Nachbildung des Torre de Belém aus Lissabon erkunden.

 
In Sao Vintcente bei einer Pause während eines Ausflugs. Viele Sehenswürdigkeiten in dieser Stadt.
Sao Vincente
 
Kanaren und Kapverden mit AIDAvita Mindelo: Lokaler Ausflug mit dem Taxi durch den Ort zu einem Markt und an den Strand Praia Grande
 
Auch auf den Kapverden gibt es einen Torre de Belem. Er ist ein wenig kleiner als das Original in Lissabon, bietet aber einen schönen Rundblick über die Stadt und die Bucht von Mindelo.
Mindelo
 
Kanaren und Kapverden mit AIDAvita Mindelo: Lokaler Ausflug mit dem Taxi durch den Ort zu einem Markt und an den Strand Praia Grande

Impression von Santiago
3. Sehnsuchtsort

Santiago

Länderflagge von Santiago

Santiago, deren Natur von Tälern und Gebirgen geprägt ist, ist die größte Insel der Kap Verden im Atlantik. Im Süden von Santiago liegt auch der Hafen von Praia, Hauptstadt der Kapverdischen Inseln und wirtschaftliches Zentrum: Touristen können hier das Leben und die Kultur der Region hautnah miterleben, denn in den Bars und Restaurants ist immer etwas los. Wanderfreunde haben die Möglichkeit, den mit knapp 1.400 Metern höchsten Berg der Insel, "Pico da Antónia", zu erklimmen und das gleichnamige Naturreservat zu bestaunen. Am glitzernden Lavastrand Ribeira da Prata kann man vor einer besonderen Bergkulisse baden gehen.

 
Kanaren und Kapverden mit AIDAvita zu Weihnachten 2013/2014

Rauszoomen