Dubai mit Oman

Impression von Mein Schiff 6
7 Nächte

Mein Schiff 6

Reisebeginn: Montag, 16.11.2020
Reiseende: Montag, 23.11.2020

Zielgebiet: Orient

Impressionen von Bord

 
Am schönsten ist es wenn es auf dem Schiff noch ruhig ist und die meisten Passagiere noch in Ihren Betten sind! Diese Zeit kann man nutzen um den Pool ganz alleine für sich zu haben!
 
Für Salatfans oder diejenigen die auch im Urlaub auf die Linie achten, hat dieser Bereich des Anckelmannsplatzes viel zu bieten.
 
Hier liegt Mein Schiff 6 im Hafen von Pisa. Wir waren in dem Moment auf AIDAnova und freuten uns darauf im November auch einen Urlaub auf Mein Schiff 6 verbringen zu können.
 
Dies war der erste Eindruck bei Betreten der Kabine - da fühlt man sich doch gut angekommen.
 
Das Restaurant Atlantik Restaurant ist an Bord unser Lieblingsrestaurant - hier gibt es täglich wechselnde mediterrane Köstlichkeiten.
 
Die Schiffe von TUI Cruises haben für Ausflüge eine Vielzahl an Fahrrädern (mit und ohne Unterstützung) an Bord.
 
Im Urlaub gönnt man sich ja oft das ein oder andere mehr als im Alltag - Törtchen wie diese kommen das gerade recht.
 
In der Vorweihnachtszeit werden auch die Schiffe der Flotte von TUI Cruises festlich geschmückt.
 
Zusammen mit dem Umweltoffizier der MS6 durfte ich mir die Entsorgung an Bord anschauen. Sehr interessant. Auf jedem Schiff sorgt ein Umweltoffizier dafür, dass die Umweltstrategie umgesetzt wird.
 
Die schön ausgestatteten Kabinen laden zu entspannten Zeiten in der Kabine und auf dem Balkon ein.
 
Bevor es zum Check In und dann an Bord ging- suchten wir uns noch den perfekten Foto Spot.. und davon findet man in Triest am Hafen sehr viele!!!
 
An einem Seetag darf ein's nicht fehlen! Ein kühler Cocktail. Prost!

Routenverlauf

Impression von Dubai
1. Sehnsuchtsort

Dubai

Länderflagge von Dubai

Dubai, die größte Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate, ist die Hauptstadt des gleichnamigen Emirats und liegt an der Küste des Persischen Golfs. Die Millionenmetropole gehört mit bis zu 14 Millionen ausländischen Touristen jährlich zu den meistbesuchten Städten der Welt, was aufgrund der Vielzahl an Attraktionen nicht verwunderlich ist. In Dubai steht unter anderem, neben etlichen anderen Wolkenkratzern, der Burj Khalifa, das mit einer Höhe von 828 Metern höchste Gebäude der Erde.

 
Bei diesem Gefährt konnte ich einfach nicht widerstehen. Im Hintergrund sieht man die ein oder andere Garküche mit leckerem asiatischem Essen.
 
Auch 3 Tagen in Dubai haben nicht gereicht, um sich diese unglaubliche Stadt in all ihren Facetten anzuschauen. Deswegen heißt es für mich bis (hoffentlich) bald Dubai!
 
Tolle Aussicht eines Hotels u. a. auf den Burj Khalifa bei Nacht.
 
Wüstensafari in Dubai, Am Besten direkt früh am Morgen oder spät am Abend eine Tour buchen!
 
Der Wasserfall in der Dubai Mall ist definitiv mein Highlight gewesen. Hier kann man tolle Fotos schießen und den Blick über den atemberaubenden Wasserfall schweifen lassen.
 
Eine sehr beliebte Ausflugsmöglichkeit ist der Miracle Garden - besonders junge Besucher kommen hier auf ihre Kosten.
 
Die Uferpromenade der Dubai Mall vor dem Burj Khalifa und dem großen Becken der Dubai Fountain
 
Auf diesem Bild erkennt man das wunderschöne Hotel in seiner Segelform bei Tag.
 
Da habe ich vor lauter Freude doch glatt einen Luftsprung gemacht.
 
Das höchtse Gebäude der Welt. Der Burj Khalifa. Beeindruckendes Gebäude.
 
Einer der Sehenswürdigkeiten in Dubai, die man gesehen haben muss! ❤️
 
Der Burj Al Arab eines der bekanntesten Hotel in Dubai. Es befindet sich auf der künstlich angefertigten Insel Palm Jumeirah.

Impression von Abu Dhabi
2. Sehnsuchtsort

Abu Dhabi

Länderflagge von Abu Dhabi

Wer Abu Dhabi an der Küste zum Persischen Golf im Rahmen einer Kreuzfahrt bereist, legt am Hafen Port Zayed an. Der Kern der Stadt liegt auf der 70 Quadratmeter großen Hauptinsel und ist von zahlreichen kleineren Inseln beziehungsweise dem arabischen Festland umgeben. Die Millionenmetropole ist für ihren Reichtum bekannt und gehört zu den modernsten Städten weltweit. Das Stadtbild ist geprägt von einer Vielzahl an Hochhäusern, großzügig ausgebauten Straßen sowie einer schachbrettartigen Struktur.

 
Selber Hand anlegen und so schnell wie möglich die Reifen eines Ferrari wechseln. Mein Bruder hat dies in der Ferrari World mal ausprobiert.
 
Die Scheich-Zayid-Moschee ist bei Tag und bei Nacht ein absolutes Highlight.
 
~ Man gönnt sich ja sonst nix ~ so ein Cappuccino, bestreut mit echtem 24-karätigem Blattgold im Le Cafe, sollte es aber doch mal sein ????
Emirates Palace
 
Der Besuch im Emirates Palace ist absolut empfehlenswert und auch kostenlos!
 
Die Stadt befindet sich auf einer 70 Quadratkilometer großen Insel im Persischen Golf, dem sog. Mangrovengürtel.
 
Unser Highlight in Abu Dhabi war definitiv die Moschee ???? Wir sind sogar 2x da gewesen, weil wir so begeistert waren ???? Der Eintritt ist kostenlos, die Fahrt vom Hafen dauert ca. 20min.
Sheikh Zayed Mosque
 
Natürlich haben wir in Abu Dhabi auch die Etihad Tower besucht. Im Gegensatz zu dem Burj Khalifa in Dubai ist dieser richtig preisgünstig ;)
 
Im Heritage Village in Abu Dhabi findet man diesen tollen Aussichtspunkt.
 
Abu Dhabi ist die Hauptstadt des Emirats Abu Dhabi und beherbergt über 1,5 Millionen Einwohnern.
 
Nach dem Anlegen in Abu Dhabi sind wir mit dem Taxi zur Scheich-Zayid-Moschee gefahren. Es war ein besonderer Anblick bei Dunkelheit.
 
Die Skyline von Abu Dhabi in ganzer Länge vom Kreuzfahrthafen aus gesehen. Anders als in Dubai findet man hier auch kleinere Hochhäuser :-)
 
Große Panorama-Aufnahme im Inneren der Scheich-Zayid-Moschee.

Impression von Khasab
3. Sehnsuchtsort

Khasab

Länderflagge von Khasab

Die Hafenstadt Khasab liegt auf der Halbinsel Musandam im Norden von Oman. Von Khasab kann man die gesamte Straße von Hormus, eine nur wenige Seemeilen breite Meerenge, überblicken, die den Persischen Golf mit dem Golf von Oman verbindet. Die Küstengegend ist geprägt von beeindruckenden Fjorden und schmalen Buchten. In der Stadt gilt die Festung Caçapo als kulturelles Highlight. Auch ihr kleines Heimat- und Geschichtsmuseum ist einen Besuch wert.

 
Im Inneren der Festung Caçapo gibt es wie hier z.B. eine alte Küche zu besichtigen.
 
Das Umland von Khasab ist sehr gebirgig - hier tummeln sich einige wilde Bergziegen.
 
Der Al Alam Palast ist der Amtssitz des amtierenden Sultans des Oman im Regierungsviertel der Altstadt.
 
Khasab ist ein sehr kleines und traditionelles Fischerdorf mit wenigen Sehenswürdigkeiten. Aber nach einem längeren Aufenthalt in Dubai, war dies eine willkomme Abwechslung.
 
Die Sultan Qaboos Moschee befindet sich mitten in Khasab und ist toll anzusehen.
 
Die Festung Caçapo liegt in der Innenstadt und ist vom Schiff auf binnen kurzer Zeit errechbar.
 
Perfekt blauer Himmel, die Omanische Fahne und eine alte Festung - ganz viel landestypisches in einem Bild.
 
Vor der Festung Caçapo stehen u.a. die Reste eines alten Holzbootes - den großen Bruder kann man dahinter gut erkennen.

Impression von Muscat
4. Sehnsuchtsort

Muscat

Länderflagge von Muscat

Im Nordosten des Landes Oman liegt die Hauptstadt Muscat, wo die Temperaturen selten unter 15 Grad Celsius fallen. In den Sommermonaten von Mai bis Oktober erreichen sie selbst in den Nächten häufig bis zu 40 Grad. Aufgrund der großen Hitze locken vor allem die Strände Besucher an, zum Beispiel der Strand von Qurum, der Bandar al Dschissa und Yati. Wer trotzdem lieber etwas von der Stadt sehen will, kann zum Beispiel die Sultan-Qabus-Moschee oder den Al-Alam Palast besuchen oder das rege Treiben von Käufern und Verkäufern auf dem Suq der Stadt beobachten. In den öffentlichen Parks von Muscat, etwa dem Qurum-Naturpark, lässt es sich schön entspannen.Doch auch Sportbegeisterte kommen auf ihre Kosten und können sich im Sportzentrum Sultan-Qabus so richtig auspowern.

 
Auf einem traditionellen Souk gibt es so tolle Dinge zu sehen & zu kaufen.
 
Ein Punkt meiner Bucketlist abgehakt: Delfine in freier Wildbahn erleben! SO TOLL
 
Leider fing es ganz heftig an zu regnen und musste mich irgendwo unterstellen. Ich war in der Nähe des Präsidentenpalastes und fand diese wunderschönen Gänge.
 
Die wunderschöne Aussicht vom Hafen von Muscat und der Promenade.
 
Diesen schönen Ausblick kann man vom Liegeplatz in Muskat aus genießen.
 
Auch wenn man keine Tickets für eine Aufführung im Royal Opera House in Muscat hat, kann man diese Oper während einer 30 minütigen geführten Tour von innen bewundern.
 
Den Sonnenaufgang ....... und die Hafeneinfahrt in Muscat / Oman..... muss man erlebt haben . Faszinierende Stimmung mit dem Weihrauchtempel im Hintergrund
Hafen Muscat
 
An der Promande ist ein entspannter Spaziergang in der Sonne ein toller Tagesabschluss.
 
Das Auslaufen aus Maskat war wunderschön. Diesen genoss ich oben vom Sonnendeck aus.
 
Im Inneren der großen Sultan-Qabus-Moschee erwartet einen u.a. ein kunstvoll gewebter Teppich und mehrere riesige Leuchter voller Swarovski-Steine.
 
Eine frische Oman-Kokosnuss ist einfach die beste und leckerste Erfrischung die man sich im Oman nur vorstellen kann! Sooo gut! Die gibts an jeder Ecke!
 
Der Sonnenuntergang vom Schiff aus gesehen über Maskat war einfach traumhaft schön.

Rauszoomen