Großbritannien & Irland

Impression von AIDAvita
14 Nächte

AIDAvita

Reisebeginn: Freitag, 31.07.2020
Reiseende: Freitag, 14.08.2020

Zielgebiet: Nordeuropa

Reisen Sie mit AIDA 14 Tage lang zu Traumzielen in Irland und Großbritannien. Beginnend in Hamburg bringt Sie diese Kreuzfahrt über London und Isle of Portland nach Cobh. Die Hanglage und die bunt gestrichenen Häuser prägen deutlich das Stadtbild des irländischen Ortes. Weiter geht die Reise über Dublin, Belfast und Greenock nach Liverpool. Empfehlenswert ist in der Heimatstadt der Beatles unter anderem ein Besuch der anglikanischen Liverpool Cathedral, von deren Turm aus man einen fantastischen Ausblick genießt. Bevor Ihr Kussmundschiff wieder in den Hamburger Hafen einfährt, macht es Halt in Fishguard und Paris/Honfleur. Bestaunen Sie hier etwas die größte Holzkirche des Landes – die Saint Catherine, die von innen an ein Schiff erinnert.

Impressionen von Bord

 
Auf dem Pooldeck lässt es sich gut entspannen und an heißen Tagen wie hier gut abkühlen.
 
Der Blick auf die Heckwelle - für uns grundsätzlich Entspannung pur. Der Sonnenuntergang macht es dann zum Highlight! Besonders nach dem tollen Aufenthalt auf der wunderschönen Insel Bali ????
Benoa/ Bai
 
Einfach traumhaft, wie AIDAvita mitten in Valletta mit Blick auf die Altstadt lag. Von der Außenbar hat man natürlich die beste Aussicht.
Valletta
 
Beim Tendern in der Karibik hatten wir diesen tollen Ausblick auf AIDAvita.
 
AIDAvita liegt auf Reede vor der griechischen Küste Santorini. Einen wunderschönen Blick zum Schiff hat man von der kleinen Stadt Thira.
Santorini
 
Ostküste Kanada mit AIDAvita: War ne klasse Tour. Sind sooooooo froh dabei gewesen zu sein.....
 
Zum Atlantik hin wird der Strom immer breiter, so daß man kein Land mehr sehen kann...
 
nach 14 Tagen entlang der Ostküste Kanadas zurück nach Montreal, letzter Sonnenuntergang auf dem St. Lorenz Strom
 
Nettes Event bei 30C bei toller Stimmung. Leider war die tolle Reise nach weiteren 2 Tagen zu Ende.
 
Panaoramafahrt mit AIDAvita bei strahlendem Sonnenschein durch den Sognefjord - einfach fantastisch diese Ausblicke
 
Tolles Event am Abend in Darwin. Viel Arbeit für die Crew, das kann man nicht genug wertschätzen....
 
Das drückt das Gefühl aller Weltenbummler und Kreuzfahrtverrückten aus ;)
AIDAvita Bordshop
Impression von Hamburg
1. Sehnsuchtsort

Hamburg

Länderflagge von Hamburg

Der Hafen der Hansestadt Hamburg ist der größte Seehafen Deutschlands. Er gilt als einer der größten Umschlaghäfen weltweit und ist vor allem für Kreuzfahrten ab Deutschland bedeutend. Jedes Jahr findet der Hafengeburtstag sowie die Hamburger Cruise Days statt, die Wassersportfans und Touristen aus aller Welt anlocken. Abgesehen vom Hafen finden Besucher in Hamburg viele Sehenswürdigkeiten, wie die Landungsbrücken, die Elbphilharmonie oder die Reeperbahn in St. Pauli.

 
Nachdem die Taufe vollzogen war, gab es ein sehr beeindruckendes Feuerwerk ~ ein unvergessliches Erlebnis ♥
Hamburg
 
Was ein traumhafter Sonnenuntergang beim Sail away von Hamburg...
Hamburg Cruise Center Altona
 
Die Taufe von MSG Grandiosa im Hamburger Hafen war ein Spektakel. Das Bild ist am Morgen danach entstanden. Das Schiff hat sich, im wahrsten Sinne des Wortes, im besten Licht gezeigt.
 
Nun ging es los auf große Reise in die Karibik. Ich war so überwältigt. Es war das erste Kreuzfahrtschiff das ich sah.
 
In diesen über hundert Jahre alten Gemäuern, in denen die Geschichte der Hansestadt lebendig ist, wird auch kräftig Geburtstag gefeiert ????
Hamburg
 
Die Elphilharmonie ist mit das neuste Wahrzeichen in Hamburg.
 
Die Elbphilharmonie ist seit einigen Jahren zum neuen Wahrzeichen Hamburgs geworden. Tipp: Zur Besucherplattform ist der Eintritt frei und man hat einen super Rundum-Blick.
 
zurück in Hamburg aus dem Winter im hohen Norden, Morgenstimmung im Hamburger Hafen
 
Zwischenstopp auf dem Weg nach Kiel zu AIDA mit Richtung St. Petersburg
 
Nach Regen folgt Sonnenschein...am Cruise Center Altona Hamburg mit Blick auf die wegfahrende AidaSol.
 
Das Rathaus von Hamburg zählt zu den schönsten Gebäuden der Stadt.
 
Wer kennt sie nicht? Die Kirschblüte. Herrlich zu sehen wenn sie blüht. Dazu noch der traumhafte Hintergrund. Lieblingsstadt Hamburg

Impression von Dover
2. Sehnsuchtsort

Dover

Länderflagge von Dover

Die Küstenstadt Dover gilt aufgrund seiner Nähe zum europäischen Festland als wichtigster Hafen Englands. Bekannt ist Dover für seine weißen Kreidefelsen und die antiken Sehenswürdigkeiten, wozu zum Beispiel die Burg "Dover Castle" oder die Abtei "St. Augustinus" in Canterbury zählen. Zudem bietet es sich an, per Zug innerhalb einer Stunde von Dover nach London zu fahren. In der britischen Hauptstadt warten Attraktionen wir der "Palace of Westminster" oder der "Tower of London".

 
riesengroß sind die Dimensionen, besonders die Höhe in der Kathedrale
Canterbury
 
Die Kreidefelsen von Dover sind immer wieder einen Besuch wert.
 
solche Durchblicke mag ich sehr ...
Canterbury
 
bei einem Bummel durch die Straßen von Canterbury gibt es viel zu entdecken.
Canterbury
 
Bei einem Rundgang erkundet Evi neben der Stadt auch das Schloss in Dover. Von diesem Hafen gelangt man auch nach London.
 
Metropolen Tour mit AIDAsol Von Dover aus ging es mit AIDA nach Sonehenge und Salisbury Beeindruckende Kathedrale von 1220 und 123m hoch
 
nach einem wunderschönen Spaziergang entlang der weißen Klippen erreicht man South Foreland Lighthouse, den 1843 erbauten viktorianischer Leuchtturm.
Dover
 
Metropolen Tour mit AIDAblu Blick auf die einzigartigen Kreidefelsen. Das erstmal kam ich noch mit den HooverCrafts hier in den 80igern an. Erinnerung wurde wach...
 
eine weitere Ansicht aus der Kathedrale von Canterbury
Canterbury
 
Metropolen Tour mit AIDAblu Nach dem Castle noch mal in einen Pub für ein kleines Guiness
 
Mit dem Bus Nr. 15 sind wir von Dover nach Canterbury gefahren. Die Tageskarten für uns beide haben 13 Pfund gekostet
Canterbury
 
Metropolen Tour mit AIDAsol Von Dover aus ging es mit AIDA nach Sonehenge und Salisbury Schöne Häuser in der Nähe der Kathedrale

Impression von Isle of Portland
3. Sehnsuchtsort

Isle of Portland

Länderflagge von Isle of Portland

Im Süden Großbritanniens, im Ärmelkanal, liegt die Isle of Portland. Die Insel gehört zur sogenannten Jurassic Coast, der Urzeitküste und ist vor allem für ihren Kalkstein bekannt. Und auch die landschaftliche Schönheit mit Felsklippen, Dünen und Buchten weiß seine Besucher zu begeistern. Wer sich für die Geschichte der Isle of Portland interessiert, sollte dem Portland Museum einen Besuch abstatten, welches in einem traditionellen Stein Cottage untergebracht ist.

 
Westeuropa mit AIDAstella im Mai 2013, die erste Fahrt die AIDA machte...

Impression von Cobh
4. Sehnsuchtsort

Cobh

Länderflagge von Cobh

Die Küstenstadt Cobh liegt auf The Great Island im Süden der Republik Irland an einem der größten Naturhäfen der Welt, dem Cork Harbour. Hier machen viele Kreuzfahrtschiffe fest, deren Passagiere Cobh so einiges bieten kann. Das malerische Stadtbild ist durch die Hanglage sowie durch unzählige bunt gestrichene Häuser geprägt. Im Allgemeinen ist Cobh von der industriellen Entwicklung der letzten Jahre weitestgehend unberührt geblieben und hat seinen typisch irischen Charakter behalten. Überragt wird die Stadt von der neugotischen St.-Colman-Kathedrale aus dem 19. Jahrhundert.

Keine Einträge gefunden.

Impression von Dublin
5. Sehnsuchtsort

Dublin

Länderflagge von Dublin

Dublin ist die Haupt- und größte Stadt der Republik Irland und liegt im Osten des Landes an der Irischen See. Der Name leitet sich vom irischen „Duibhlinn" ab, was so viel wie „Schwarzer Teich" bedeutet. Damit ist das tiefe Meerwasser bei Dublin gemeint, das bestens für einen Hafen geeignet ist. Neben den vielen Nachtclubs im bekannten Viertel Temple Bar, das sich seine mittelalterlichen Straßenzüge mit engen kopfsteingepflasterten Gassen erhalten hat, gibt es in der Innenstadt einige Bars und Restaurants.

 
In Dublin's fair city Where the girls are so pretty I first set my eyes on sweet Molly Malone As she wheeled her wheelbarrow Through the streets broad and narrow Crying "cockles and mussels alive oh
Dublin
 
Zu einem Besuch in Dublin gehört auch ein Besuch in der Temple Bar, der Ausgehviertel der Stadt.
Dublin
 
Connected Ink Tattoo is one of the best Tattoostudios ( Is my Opinion) 14 Crown Alley Temple Bar Dublin 1
 
Da liegt er, der Wilde, auf einem großen Quarzblock, gegenüber von seinem Wohnhaus im Merrion Square und freut sich über Touristen, die ihn besuchen ????
Dublin
 
Wer einmal in Dublin ist sollte sich unbedingt auch die Umgebung der Stadt ansehen. Die Wicklow Mountains bieten tiefblaue Seen umgeben von grünen Wiesen, mächtigen Hügeln und Bergen.
 
in dieser Temple Bar gibt es außer lecker Guinnes auch jede Menge Fotomotive
Dublin
 
die liebevoll gestaltete Bar in Turk's Head ... 27 Parliament St, Temple Bar, Dublin 2, D02 DP90, Irland
Dublin

Impression von Belfast
6. Sehnsuchtsort

Belfast

Länderflagge von Belfast

Belfast, die Hauptstadt von Nordirland, liegt im Norden der irischen Insel an der Mündung des Flusses Lagan in die Irische See. Es handelt sich um eine moderne und doch traditionsreiche Stadt. Hier lassen sich alte, prächtige Gebäude wie die City Hall, die Linen Hall Library, eine öffentliche Bibliothek, oder das Grand Opera House besichtigen. Das Belfast Castle geht auf eine Normannenburg aus dem 12. Jahrhundert zurück. Wer sich für den Nordirlandkonflikt interessiert, sollte der Peace Line einen Besuch abstatten.

Keine Einträge gefunden.

Impression von Greenock
7. Sehnsuchtsort

Greenock

Länderflagge von Greenock

Greenock ist eine Stadt im Westen Schottlands. Sie liegt rund 40 Kilometer westlich von Glasgow. Was früher als Fischerdorf gegründet wurde, ist heute eine Stadt mit mehr als 44.000 Einwohnern. Viktorianische Gebäude zieren das Stadtbild ebenso wie die 75 Meter hohe Viktoria Statue am Rathaus. Bei einem Spaziergang entlang der Esplanade, einer Promenade, haben Sie einen schönen Blick auf die schottische Landschaft.

 
Der arme Schotte wird ganz nass ... was er wohl unter'm Rock trägt ????‍♀️
Greenock
 
Die Bootsfahrt auf dem Clyde Fjord war sehr lustig, aber viel zu sehen, besonders bei dem trüben Wetter, gab es da nicht.
 
wird hier in großer Auswahl angeboten ... hab in Deutschland aber noch keinen darin gesehen ????
Greenock

Impression von Liverpool
8. Sehnsuchtsort

Liverpool

Länderflagge von Liverpool

Liverpool, vor allem als Gründungsstadt der Beatles sowie für die traditionsreichen Fußballvereine FC Everton und FC Liverpool bekannt, liegt im Nordwesten Englands. Seit 2004 steht das Hafenviertel auf der Liste der Weltkulturerbestätten; 2008 wurde die Großstadt sogar als Europäische Kulturhauptstadt gekürt. Um in die Geschichte der englischen Musik einzutauchen, sollte man dem "British Music Experience" einen Besuch abstatten.

 
Wer die Möglichkeit hat, sollte die Liverpool Cathedral besichtigen. Im Eintritt inbegriffen ist der Zutritt zum Domturm. Vom Aussichtspunkt überblickt man beinahe die ganze Stadt - spektakulär!
 
da sind sie unterwegs, die Beatles ... Down by the River Mersey ????
Liverpool
 
1. das Verkehrsschild... 2. die typischen Haustüren in England: gleiche Türen ~ andere Farbe
Liverpool
 
Das Port of Liverpool Building gehört mit dem Royal Liver Building und dem Cunard Building zu den "Three Graces". Zu Recht, für mich ist es eines der schönsten Gebäuden der Stadt.
 
wer nach Liverpool kommt, wird sicher auch die Statue von John Lennon beim Cavern Club besuchen
Liverpool
 
zurück an Bord der AIDAvita ... beim Auslaufen genießen wir den Blick auf das beleuchtete Liverpool
Liverpoo
 
Der Liverpooler Hafen strotzt nur so vor Geschichte und lockt Touristen mit Museen für jeden Geschmack. Ich mochte die Ausstellung "The Beatles Story", bei der man auf den Spuren der Band wandelt.

Impression von Fishguard
9. Sehnsuchtsort

Fishguard

Länderflagge von Fishguard

Die in Wales liegende Stadt Fishguard hat in der walisischen Sprache noch einen zweiten Namen: Abergwaun. Zusammen mit dem Nachbarort Goodwick, in der der Hafen liegt, bildet Fishguard eine Art Doppelstadt. 1797 fand hier die angeblich letzte Invasion der Franzosen in Großbritannien statt. Die siegessicheren Franzosen besiegelten ihre Eroberung mit dem erbeuteten Alkohol, was ihnen jedoch zum Verhängnis wurde. Während die Franzosen infolge ihrer Siegesfeier kampfunfähig wurden, eroberten die Briten ihr Städtchen zurück.

 
Dieses Bild entstand während der Liegezeit auf Reede in Fishguard mit AIDAvita.

Impression von Honfleur
10. Sehnsuchtsort

Honfleur

Länderflagge von Honfleur

Das malerische Hafenstädtchen Honfleur liegt am Ärmelkanal, dort wo die Seine in den Atlantik mündet. Beliebte Sehenswürdigkeiten sind etwa die Überreste einer Befestigungsanlage, das bekannte antike Pferdekarussell und Saint Catherine, die größte Holzkirche Frankreichs, die zudem über einen freistehenden Glockenturm verfügt. Aber auch das Viertel rund um das alte Hafenbecken ist sehr beliebt, denn die vielen Häuser am Kai, die teilweise gerade mal zwei Meter breit sind, stellen ein schönes Fotomotiv dar. Touristen nutzen Honfleur oftmals als Ausgangspunkt für Ausflüge in die französische Hauptstadt Paris.

 
Honfleur lässt sich schnell per Bus oder Miewagen von der Anlegestelle in Le Havre erreichen.
 
In der Hafenstadt gibt es viele kleine Hotels und Pensionen - einem längeren Aufenthalt steht also nichts im Wege.
 
Auch die Wohnhäuser sind in Honfleur größtenteils gut gepflegt und schön bepflanzt.
 
Wunderschöner Ausflug mit Aida nach Honfleur. Ein sehr schönes Städtchen, tolle Reiseleitung.
 
Westeuropa mit AIDAstella im Mai 2013, die erste Fahrt die AIDA machte...
 
Diesen Ausblick auf Honfleur kann man bei einer Fahrt mit dem örtlichen Riesenrad genießen.
 
Im alten Hafen von Honfleur liegen kleine Fischer- und Ausflugsboote.
 
Der Hafen von Honfleur mit seinen lebendigen Cafés und Restaurants.
Honfleur
 
Hafen von Honfleur mit seinen zahlreichen Segelbooten und Schiffen
Honfleur
 
Überall in Honfleur gibt es romantische Ecken und Cafés zu entdecken.
 
In die schöne französische Hafenstadt lohnt sich der Besuch!
 
Sehr schöner Ausflug mit Aida nach Honfleur, tolle Städtchen, sehr sehenswert.

Rauszoomen