Südafrika & Namibia 1

Impression von AIDAmira
14 Nächte

AIDAmira

Reisebeginn: Montag, 11.01.2021
Reiseende: Montag, 25.01.2021

Zielgebiet: Südafrika

Impressionen von Bord

 
Ein Feuerwerk darf natürlich nach erfolgreicher Taufe nicht fehlen.
 
AIDAmira wurde feierlich im Hafen von Palma de Mallorca getauft.
 
Das Model und Moderatorin Franziska Knuppe hat AIDAmira ihren Namen gegeben.
 
Begrüßung beim Check in Mallorca. Tauffahrt und Transreise fanden nicht statt.
Mallorca
 
AIDAmira liegt im Hafen von Palma de Mallorca und wartet auf die ersten Passagiere,
 
Dieser kleine Freund serviert den Champagner auf AIDAmira ;-)
 
Im Wellness Bereich kann man seine Seele einfach nur baumeln lassen.
Impression von Kapstadt
1. Sehnsuchtsort

Kapstadt

Länderflagge von Kapstadt

Mit über 400.000 Einwohnern ist Kapstadt die zweitgrößte Stadt Südafrikas. Ihren Namen erhielt die Stadt durch das "Kap der Guten Hoffnung", welches etwa 45 Kilometer südlich an der Küste liegt. Zu den beliebtesten touristischen Zielen gehört der 1.086 hohe, majestätische Tafelberg. Seit 1926 fährt eine Drahtseilbahn auf den Berggipfel hinauf. Zu den historischen Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen das alte Rathaus (1755), das Castle Good Hope (1666) und die Niederländische Reformationskirche (1755).

 
Südafrika ohne AIDAmira Unsere Reise wurde bei Ankunft abgesagt. Daher waren wir mit dem Mietwagen unterwegs. Fahrt auf den Signal Hill. Klasse Rundumblick von hier.
 
Südafrika ohne AIDAmira Unsere Reise wurde bei Ankunft abgesagt. Daher waren wir mit dem Mietwagen unterwegs. Hier bei Muizenberg und den Pinguinen.
Hot
 
Aus dem HOP on HOPP off - Bus bei der Stadtrundfahrt gemacht
 
In diesen Zeiten wichtiger denn je: Den Namen dieses wunderschönen Ortes zum Programm machen! Bleibt gesund, bleibt glücklich, bleibt hoffnungsvoll!
 
Eine leichte, für die ganze Familie geeignete, Wanderung mit spektakulärem Blick auf die Hout Bay und den Chapman's Peak Drive.
Plateau des Silvermine Nature Reserve
 
In diesen Zeiten wichtiger denn je: Den Namen dieses wunderschönen Ortes zum Programm machen! Bleibt gesund, bleibt glücklich, bleibt hoffnungsvoll!
 
Südafrika ohne AIDAmira Unsere Reise wurde bei Ankunft abgesagt. Daher waren wir mit dem Mietwagen unterwegs. Fahrt durch BoKapp
 
Südafrika ohne AIDAmira Unsere Reise wurde bei Ankunft abgesagt. Daher waren wir mit dem Mietwagen unterwegs. Abend Chillen bei Peter Falk bei Stellenbosch
 
Niedliche Pinguine auf dem "Boulders Beach" in Simon's Town. Ich bin noch immer ganz verzückt :-)
Boulders Beach, Simonstown
 
Südafrika ohne AIDAmira Unsere Reise wurde bei Ankunft abgesagt. Daher waren wir mit dem Mietwagen unterwegs. Fahrt auf den Signal Hill. Klasse Rundumblick von hier.
 
Südafrika ohne AIDAmira Unsere Reise wurde bei Ankunft abgesagt. Daher waren wir mit dem Mietwagen unterwegs. Hier z.B. in Frenschoeck
 
Gemeinsam das Leben und den Urlaub genießen mit der Familie !

Impression von East London
2. Sehnsuchtsort

East London

Länderflagge von East London

Das südafrikanische East London liegt , wie es der Namen vermuten lässt, im Osten und zwar direkt an der Küste bei der Mündung des Buffalo- und des Nahoon-Rivers in den Indischen Ozean. Die Stadt wurde 1836 als britischer Militärposten gegründet und wuchs durch die spätere Niederlassung deutscher Siedler. Heute bieten sich Besuchern hier einige Sehenswürdigkeiten wie das East London Museum, die City Hall oder das East London Aquarium. Nur wenige Kilometer außerhalb der Stadt erstrecken sich weitläufige Sandstrände.

Keine Einträge gefunden.

Impression von Durban
3. Sehnsuchtsort

Durban

Länderflagge von Durban

Durban liegt im Osten Südafrikas an der Küste zum Indischen Ozean und verfügt über den größten Hafen Afrikas. Es handelt sich um einen natürlichen Hafen, der auf eine lange Geschichte zurückblicken kann. Aufgrund seiner Strände und des milden Klimas ist Durban ein viel besuchtes Urlaubsgebiet. Die Küstenstadt hat eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, kulturellen Angeboten und Freizeitmöglichkeiten zu bieten. Zu nennen sind ein botanischer Garten, das Bat-Centre am Hafen sowie das Natural Science Museum in der Town Hall.

Keine Einträge gefunden.

Impression von Port Elizabeth
4. Sehnsuchtsort

Port Elizabeth

Länderflagge von Port Elizabeth

Das an der Südküste Südafrikas gelegene Port Elizabeth ist von zahlreichen weitläufigen Sandstränden wie Humewood, Hobie und Pollock geprägt. Port Elizabeth wird sowohl als die "windige Stadt" als auch die "freundliche Stadt" bezeichnet. Der circa 20 Kilometer nördlich gelegene Hafen wurde 2009 in Betrieb genommen und ist der drittgrößte in ganz Südafrika. Wichtige Gebäude der Stadt sind unter anderem die Nelson Mandela Metropolitan University, das Fort Frederick und ein 53 Meter hoher Aussichtsturm. Aber auch ein Besuch der King George VI Art Gallery oder ein Ausflug in den Addo Elephant National Park, in dem man geführte Safaris unternehmen kann, sind empfehlenswert.

 
Südafrika ohne AIDAmira Unsere Reise wurde bei Ankunft abgesagt. Daher waren wir mit dem Mietwagen unterwegs. Die geplante Safari im Addo Park konnten wir noch machen. Wir hatten mit den Tieren Glück.
 
"In the jungle, the mighty jungle, the lion sleeps tonight.."
Kwantu Game Reserve
 
Südafrika ohne AIDAmira Unsere Reise wurde bei Ankunft abgesagt. Daher waren wir mit dem Mietwagen unterwegs. Die geplante Safari im Addo Park konnten wir noch machen. Wir hatten mit den Tieren Glück.
 
Ein unbeschreiblich schönes Erlebnis ist eine Safari im Addo Elephant Park!
Addo Elephant Park
 
Südafrika ohne AIDAmira Unsere Reise wurde bei Ankunft abgesagt. Daher waren wir mit dem Mietwagen unterwegs. Die geplante Safari im Addo Park konnten wir noch machen. Wir hatten mit den Tieren Glück.
 
Südafrika ohne AIDAmira Am zweiten Tag ging es in den KraggaKama Park. Dort trafen wir dann den Rest der Big Five
 
Südafrika ohne AIDAmira Am zweiten Tag ging es in den KraggaKama Park. Dort trafen wir dann den Rest der Big Five
 
Südafrika ohne AIDAmira Unsere Reise wurde bei Ankunft abgesagt. Daher waren wir mit dem Mietwagen unterwegs. Die geplante Safari im Addo Park konnten wir noch machen. Wir hatten mit den Tieren Glück.
 
Südafrika ohne AIDAmira Unsere Reise wurde bei Ankunft abgesagt. Daher waren wir mit dem Mietwagen unterwegs. Die geplante Safari im Addo Park konnten wir noch machen. Wir hatten mit den Tieren Glück.
 
Der Löwe wird nicht ohne Grund "König der Tiere" genannt!
Kwantu Game Reserve
 
Am zweiten Tag ging es in den KraggaKama Park. Dort trafen wir dann den Rest der Big Five
 
Südafrika ohne AIDAmira Unsere Reise wurde bei Ankunft abgesagt. Daher waren wir mit dem Mietwagen unterwegs. Die geplante Safari im Addo Park konnten wir noch machen. Wir hatten mit den Tieren Glück.

Impression von Lüderitz
5. Sehnsuchtsort

Lüderitz

Länderflagge von Lüderitz

Die namibische Hafenstadt Lüderitz befindet sich an einer der wenigen Buchten der afrikanischen Diamantenküste. Lüderitz war einst eine Kolonie des Deutschen Reiches und wurde nach dem Tabakhändler Adolf Lüderitz benannt, der 1883 in Namibia Land erwarb, um Bodenschätze zu suchen. In der Stadt sind viele Gebäude im Jugendstil zu finden. Besonders sehenswert sind das Kreplin-Haus, das Krabbenhöft, das Lampe-Gebäude und die ehemalige Deutsch-Afrika-Bank.

 
Auf Safari im Etosha Nationalpark. . . . . . . morgens am Wasserloch - Elefant beim Yoga!
Etosha Nationalpark

Impression von Walvis Bay
6. Sehnsuchtsort

Walvis Bay

Länderflagge von Walvis Bay

Walvis Bay befindet sich an der Küste Namibias. In der kleinen Küstenstadt selbst ist die rheinische Missionskirche einen Besuch wert. Hier zeigt sich die einstige deutsche Besatzung der Kolonialstadt, da die im Jahre 1880 erbaute Kirche von ihrer Architektur her auch in der eigenen Heimat stehen könnte. In der Lagune leben zahlreiche Vogelarten, darunter Flamingos, Pelikane und Damaraseeschwalben. Auch ein Besuch des Leuchtturms Pelican Point am Atlantik ist einen Ausflug wert: Hier kann man Delfine, Wale sowie Südafrikanische Seebären beim Schwimmen beobachten.

 
Ein Ausflug nach Walvis Bay ist nicht nur für Vogelliebhaber ein besonderes Erlebnis!
Walvis Bay
 
In Walvis Bay kann man tausende von Flamingos beobachten - ein besonderes Erlebnis!
Walvis Bay
 
Von Walvis Bay ist ein Ausflug nach Swakopmund empfehlenswert. Wir haben dort mit Batis Birding Safaris eine Tour gebucht, um die Little 5 zu entdecken. Der Palmatogecko ist einer von Ihnen.
Swakopmund Dunes

Rauszoomen