Spanien, Portugal & Kanaren

Impression von AIDAsol
12 Nächte

AIDAsol

Reisebeginn: Sonntag, 15.11.2020
Reiseende: Freitag, 27.11.2020

Zielgebiet: Mittelmeer, westlich

Die 12-tägige AIDA Kreuzfahrt hält für Sie Spanien, Portugal und die Kanaren bereit. Von Palma de Mallorca aus erreichen Sie nach einem Seetag Cádiz. In Lissabon, dem zweiten Stopp Ihrer Tour, bleiben Sie über Nacht im Hafen und haben somit besonders viel Zeit, die portugiesische Hauptstadt zu erkunden. Anschließend macht sich Ihr Wohlfühlschiff in Richtung Süden auf, wo Sie die kanarischen Inseln Fuerteventura und Lanzarote erwarten. Bevor Sie an der Südwestküste Spaniens auf Entdeckungstour in den Häfen von Malaga, Cartagena und Valencia gehen können, haben Sie die Möglichkeit, das volle Unterhaltungsprogramm Ihres AIDA Schiffes an einem Seetag zu genießen. Nach insgesamt acht Häfen und drei Seetagen kommen Sie rundum glücklich wieder im Hafen der Baleareninsel Mallorca an.

Impressionen von Bord

 
Diese Innenkabine (4120 AIDAsol) war mein Zuhause für die Route: Norwegens Fjorde :)
AIDAsol
Hot
 
Das große Theatrium auf AIDAsol, in welchem man vielfältige und erstklassige Shows erleben kann.
AIDAsol
 
Von der Ocean Bar aus am Heck des Schiffes hat man einen wundervollen Blick auf das Meer.
 
Hallo AIDAsol, wir freuen uns auf dich...
Im Hafen
 
Spiegelung des Sonnenuntergangs in den Fenstern des Weitere Welt Restaurants.
 
AIDAsol am 27.02.2020 in Marseille. Wegen eines Sturmes waren wir nur ein Tag dort und nicht wie geplant über Nacht.
Marseille
 
Das Kussmundschiff AIDAsol liegt entspannt im Hafen von Funchal.
Funchal
 
Perfekt für alle Feierlustigen! Die Anytime Bar! Durch einen längeren Eingang, der wie eine Art Tunnel wirkt, bekommt man schon ein tolles Feeling.
 
So sieht eine Fahrt durch die Fjorde aus. Ich werde das definitiv noch einmal wiederholen!
Norwegen
 
Hier seht Ihr den unteren kleinen runden Pool. Leider war ich selber nicht dort planschen, da dieser mir etwas zu klein war.
 
Auf dem oberen Pooldeck befindet sich die Pool Bar. Bei dieser könnt Ihr leckere Getränke, wie zB Cocktails, Biere etc. bestellen und es Euch gemütlich machen.
 
Der beste Start in die Reise. Die Begrüßung durch Hoteldirektor und Entertainmentmanager
An Bord
Impression von Palma (Mallorca)
1. Sehnsuchtsort

Palma (Mallorca)

Länderflagge von Palma (Mallorca)

Die berühmte Hauptstadt der spanischen Insel Mallorca, Palma de Mallorca, ist keineswegs nur mit dem Ballermann 6 gleichzusetzen. An zahlreichen anderen Stränden können Touristen abseits der Partymeile schön entspannen oder aber die Kultur der Altstadt entdecken. Beliebte Sehenswürdigkeiten sind die Burganlage "Castell de Bellver" und die gotische Kathedrale La Seu. Das Zentrum der Stadt bildet der Plaça Major, von dem aus man durch kleine Gassen schlendern und die zahlreichen Geschäfte entdecken kann.

 
ein toller Sonnenuntergang im Hafen von Mallorca nach einer schönen Bootsfahrt mit einem Katamaran ⛵️
 
Auch mal den Blick nach oben richten lohnt sich ungemein. Schöne Ornamente, bunte Balkone, Mosaike und Fensterläden zieren hier viele Häuser.
Palma
 
Vor dem Ablegen schaffen wir es aber noch zu einem Abstecher nach Palma.
 
Auslaufen aus dem Hafen in Palma. Es ging mit AIDAblu 4 Tage auf eine Kurzreise durch´s Mittelmeer.
AIDAblu
 
...auf einer Wanderung von Sant Elm zum ehemaligen Kloster in La Trapa.
 
Nach der Besichtigung der Kathedrale haben wir uns auf diesem Platz davor ausgeruht. Das große Wasserbecken ist ebenso sehenwert. Mit Blick über den kleinen Hafen und die Wasserfontainen.
 
Ein Strand für uns ganz alleine. Die Landschaft zeigt sich im März auch schon von Ihrer besten Seite. Zur Mandelblüte und ohne Touristenmassen. Ok, das Wetter hätte an diesem Tag besser sein können!
 
Ich weiß leider nicht mehr wie das Lokal hieß, aber hier an der Playa de Palma haben wir stundenlang gesessen und gegessen - in der Nebensaison ist es hierbei auch ganz entspannt.
Playa de Palma
 
..führte direkt an den Klippen entlang. Wir mussten aufpassen immer die richtigen Schritte zu setzen..
 
An meinem Geburtstag, in Mallorca, erfüllte ich mir einen großen Traum. Ein Ausritt zu den Stränden Cala Ratjada's! Ein Erlebnis dass ich so schnell nicht mehr vergessen werde!
Cala Ratjada
Hot
 
Sie stehen in Palma und auch sonst auf Mallorca gefühlt überall: riesige, wunderschöne Palmen.
 
Castell de Capdepera bezeichnet die verbliebenen Gebäude eines ehemaligen Wehrdorfes aus dem 14. Jhd. Sie befinden sich auf dem 159 Meter hohen Puig de Capdepera im Nordosten der Insel.

Impression von Cádiz
2. Sehnsuchtsort

Cádiz

Länderflagge von Cádiz

Cádiz liegt auf einer Landspitze im Süden Spaniens und ist die größte atlantische Hafenstadt Andalusiens. Es handelt sich um eine der ältesten Städte Westeuropas. Im Museo de Cádiz kann man phönizische Sarkophage aus dem 5. Jahrhundert vor Christus besichtigen, außerdem wurde 1995 die Factoría de Salazones romana, ein industrieller Komplex des Römischen Reiches, entdeckt. Sehenswert ist vor allem die historische Altstadt von Cádiz, ein touristisch beliebter Anlaufpunkt sind die Strände.

 
Die Kathedrale liegt direkt am Meer und im historischen Zentrum an der Plaza de la Catedral.
 
Das Cabo Trafalgar befindet sich ca. 40 km südöstlich der Provinzhauptstadt Cádiz, am nordwestlichen Ende der Straße von Gibraltar.
Kap Trafalgar
 
Hoch oben auf dem 337m hohen Hügel Cerro del Castillo liegen die Ruinen der Burg (Castillo de Medina-Sidonia), deren Anfänge auf ein römisches Castell zurückgehen.
Medina-Sidonia
 
Die Stadt wurde von Phöniziern gegründet, die aus Sidon stammten römischer Kolonie, westgotische Zeit, im 8. Jh maurische Herrschaft, bis sie 1440 Sitz eines christl Herzogtums wurde.
Medina-Sidonia
 
Das Zentrum des auf einem Hochplateau liegenden Ortes ist vollständig von einer Mauer umgeben ~ und ist eines der schönsten Weißen Dörfer in der Provinz Cádiz, 50 km südöstlich der Provinzhauptstadt.
Vejer de la Frontera
 
ist die zweite Straßenbrücke, die Cádiz mit Puerto Real auf der anderen Seite der Bucht und so direkt mit dem Festland verbindet rechts liegt die Oasis of the Seas in der Werft und wird aufgehübscht ????
Cádiz
 
Die andalusische Stadt Cadiz am Atlantik in der Mittagshitze des Spätsommers erstrahlt in einem fast schon wüstenhaften Licht.
 
so sind sie, die Andalusier ~ dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen ????
Vejer de la Frontera
 
Ein sehr schönes altes Gebäude inmitten der spanischen Stadt Cadiz.
 
Für 7Euro das Ticket könnt ihr den Torre Tavira hinauflaufen. Die Treppen werden zunehmend schmaler. Oben angekommen, hat man einen ausgezeichneten Blick über die Stadt.
Cadiz
 
Das Ziel der Wanderung vor Augen ~ umgeben von Sanddünen ~ der Leuchtturm am Cabo Trafalgar
Kap Trafalgar
 
Angeblich sind es mehr als 400 von ihm gepflegte Blumenkübel, mit denen der Innenhof geschmückt ist. außerdem kann man auf einen der noch erhaltenen Wachtürme mit atemberaubenden Blick zu gehen.
Vejer de la Frontera

Impression von Lissabon
3. Sehnsuchtsort

Lissabon

Länderflagge von Lissabon

Im äußersten Südwesten Europas an der Atlantikküste liegt Lissabon. Die Hauptstadt und zugleich größte Stadt Portugals beherbergt den wichtigsten Hafen des Landes. Lissabon lässt sich bestens zu Fuß oder mit der aus den 1930er Jahren stammenden Straßenbah "Électrico" erkunden. Den romantischen Teil der Stadt findet man in dem Viertel Alfama. Besonders sehenswert ist zudem der westliche Stadtteil Bélem mit seinen Prachtbauten aus dem 16. Jahrhundert.

 
Da bekommt man direkt Lust auf Sommer, Sonne, Schwimmen und Seele baumeln lassen.
 
Eine von vielen vielen Aussichtspunkten der Stadt. Von hier hatte man einen tollen Blick auf den Hafen.
 
Das Tor zu Lissabon. Ein großer Anziehungspunkt für Touristen!
 
In den kleinen Gassen verstecken sich Geschäfte, Bars und Restaurants.
 
Portugiesische Menschen und ihre Städte haben was gemein: bunt, aufregend, temperamentvoll ... für einen „kühlen“ Touristen eine schöne Abwechslung und zu empfehlende Erfahrung.
 
Lissabon ist für mich die "gemütlichste" Großstadt der Welt, nirgends macht "Flanieren" mehr Spaß!
 
I fell deeply in love with Lisboa... but mostly with Pastéis de natal ????????!
 
Die Praça do Comércio gehört zu den drei wichtigsten Plätzen in Lissabon.
 
Wenn man Lissabon per Schiff anläuft, kommt man zwangsläufig unter dieser Brücke durch. Während der Durchfahrt ertönen ganz sonderbare Geräusche, als würde man in einem Bienennest sein.
 
unter anderem auch, weil man während einer Fahrt vor Langfingern nicht sicher ist ~ also VORSICHT!!! Wir sind lieber per Pedes unterwegs, was allerdings auch keine Garantie vor Dieben bedeutet ????
 
Geschmacksache ~ ob es Kunst oder Schmiererei auf den Bahnen ist ????
Lissabon
 
innerhalb des imposanten Mosteiro dos Jerónimos im Stadtviertel Belém und prächtigen Ornamenten verziert. Das Kloster selbst ist eines der bedeutendsten noch erhaltenen Bauwerke im manuelinischen Stil
Bélem

Impression von Puerto del Rosario (Fuerteventura)
4. Sehnsuchtsort

Puerto del Rosario (Fuerteventura)

Länderflagge von Puerto del Rosario (Fuerteventura)

Die Inselhauptstadt Puerto del Rosario liegt an der Ostküste Fuerteventuras. Wer einen entspannten Tag am Strand verbringen will, kann dies entweder in der Nähe des Hafens am Stadtstrand Playa Chica tun, oder aber an den deutlich schöneren Stränden der Umgebung, etwa am Playa de Caleta de Fuste. Wer aber lieber etwas von der Stadt sehen möchte, sollte zum Beispiel das "Casa Museo Miguel de Unamuno" besuchen, das zu Ehren des verbannten spanischen Schriftstellers erbaut wurde. Ein weiterer Höhepunkt ist der "Skulpturenpark" in der Innenstadt: Über 50 Kunstwerke und mehr als 400 Wandgemälde verschiedener Künstler sind hier zu sehen.

 
Ideal für Wassersportler und Strandspaziergänger. Wir hatten einen tollen Urlaub hier verbringen können.
 
Blick auf AIDAnova im Hafen von Puerto del Rosario vom nahen Strand aus.
 
Schriftzug im Hafen. Bestimmt eins der beliebtesten Fotomotive.
 
Einfach der beste Ausblick: Fahrspur! Entspannung pur. Tschüss Fuerte, auf geht's nach Teneriffa.
 
Kanaren mit AIDAbella Fuerte: Hier hatten wir eine Wanderung mit AIDA im Barranco de Parret bis zum Strand unternommen...
 
Vom Hafen und der Promenade gelangt man direkt zum Strand. Hervorragend um sich die Beine, nach der Fahrt mit AIDAprima, zu vertreten!
 
Ajuy ist der ursprünglichen Haupthafen von Fuerteventura, an dem die Normannen im 13. Jahrhundert landeten, um die Insel für Spanien zu erobern.
Ajuy
 
Ideal für Wassersportler und Strandspaziergänger. Wir hatten einen tollen Urlaub hier verbringen können.
 
Das Dorf Betancuria gilt als der historisch bedeutsamste Ort Fuerteventuras. Ein hübscher kleiner Ort ~ Aussteigen lohnt sich, wenn man auf einer Inselrundfahrt daran vorbei kommt.
Betancuria
 
Ein erster Eindruck von Fuerteventura vermutlich nahe der Oceans Bar aus aufgenommen.
 
am wunderschönen Sandstrand von Ajuy einem kleinen Fischerdorf an der Westküste
AJUY
 
Was man an Bord halt so isst, nachdem man von einer wunderschönen Radaktivtour zurück kommt ;-)

Impression von Arrecife (Lanzarote)
5. Sehnsuchtsort

Arrecife (Lanzarote)

Länderflagge von Arrecife (Lanzarote)

Arrecife ist der Name der Hauptstadt von Lanzarote, eine Insel 140 Kilometer westlich der marokkanischen Küste. Der Seehafen von Arrecife ist nicht nur Anlaufpunkt für Kreuzfahrtschiffe, sondern auch der wichtigste Umschlagplatz von Versorgungsgütern für die Insel. Die Stadt verdankt ihren Namen den „Arrecifes", den schwarzen Riffen, die vom vulkanischen Ursprung der Insel zeugen. Im Timanfaya Nationalpark sieht man das noch deutlicher, denn die dortige Gegend gleicht einer Mondlandschaft.

 
Die bunten Häuser im Vordergrund bilden zu der kargen Vulkanlandschaft Fuerteventuras im Hintergrund einen seltenen Kontrast. Zu sehen ist hier der kleine Stadtkern von Arrecife.
 
Einmal Postkartenidylle bitte: Wie gemalt präsentiert sich der alte Hafen von Arrecife.
 
Die hübschen Trachten Lanzarotes begegnen einem an den ungewöhnlichsten Orten...
Lanzarote
 
Typisch für Arrecife bzw Lanzarote sind die klassisch weißen Häuser, die man überall auf der Insel findet.
 
Ausblick auf den Schriftzug von Marina Lanzarote mit dem Yachthafen im Hintergrund????
Arrecife, Lanzarote
 
In Arrecife gibt es unterschiedliche Liegeplätze für Kreuzfahrtschiffe. Einer ist zentral zur Stadt gelegen, der andere etwas außerhalb. Hierbei werden Shuttlebusse in die Stadt angeboten.
 
Kanaren mit AIDAbella LZ: Wieder mit dem Mietwagen vom Hafen komplett über die Insel Hier im Norden der Jameos del Agua von Manrique
 
Von der Cara aus konnte ich diesen Augenblick geniesen und festhalten
Arrecife
 
Auch per Kamel kann man die Landschaft Lanzarotes genießen. Die Vulkanlandschaft ist einfach nur atemberaubend.
 
Kanaren mit AIDAbella Im Garten vom Castelo de São Jorge aud dem 11.jh
 
Im Hafen von Arrecife liegen nicht nur große Kreuzfahrtschiffe an, sondern auch jede Menge kleine Segelboote und Yachten.
 
In der Altstadt Arrecifes gelegen findet man diese wunderschöne Kirche, umgeben von einem tollen Platz.

Impression von Málaga
6. Sehnsuchtsort

Málaga

Länderflagge von Málaga

Málaga, die zweitgrößte Stadt der spanischen Region Andalusien und sechstgrößte Stadt des Landes, liegt am westlichen Mittelmeer an der Costa del Sol. In Málaga kann man die berühmte Alhambra besichtigen. Das Meisterwerk der arabischen Baukunst ist das einzige noch erhaltene arabische Bauwerk aus dem Mittelalter. Heute ist die Alhambra eine der meist besichtigten Sehenswürdigkeiten Spaniens.

 
Der Palast wurde 1762 unter Leitung des damaligen Erzbischofs Jose Fernando Lasso de Castilla gebaut. Sein Barockstil aus dem späten 18. Jahrhundert ergänzt sich mit dem der Kathedrale von Málaga.
 
Die imposante Kathedrale im Herzen der Stadt ist nicht zu übersehen. Nicht nur von außen, sondern auch von innen lohnt sich ein Blick.
 
diese kunterbunten Spiegelungen im Wasser faszienieren hoffentlich nicht nur mich ????
Malaga
 
Die Fußgängerzone ist für ein Shopping Vergnügen genau die richtige Stelle.
 
Kanaren mit AIDAbella Malaga: Mit dem Mietwagen nach Ronda Schöne Gassen in der Altstadt
 
Der im Jahr 1762 erbaute Bischofspalast befindet sich in der Nähe der Kathedrale an der Plaza del Obispo,
Plaza del Obispo
 
Kanaren mit AIDAbella Malaga: Mit dem Mietwagen nach Ronda Hier der Mirador de Ronda
 
Für Sonnenanbeter ist der Strand die ideale Wahl. Einen freien Platz findet man immer.
 
Kanaren mit AIDAbella Malaga: Mit dem Mietwagen nach Ronda durch die tolle Landschaft Andalusiens
 
Im Spanien sind die Straßen zu Weihnachten immer geschmückt - wenn auch etwas anders als in Deutschland.
 
Kanaren mit AIDAbella Malaga: Mit dem Mietwagen nach Ronda.
 
In der Stierkampfarena von Málaga mit Torerofrau Hannah , aber wo ist das Tuch ????

Impression von Cartagena
7. Sehnsuchtsort

Cartagena

Länderflagge von Cartagena

Cartagena im Südosten Spaniens liegt an einer tiefen Bucht am Mittelmeer und verfügt über einen der bedeutendsten Handelshäfen des Landes. 70 Meter über diesem befindet sich die Burg „Castillo de la Concepción“ aus dem 11. Jahrhundert, außerdem kann man auf einem bepflanzten Platz in unmittelbarer Nähe das „Monumento de los Heroes de Cavite“ bewundern. Dies sind nur zwei Beispiele der zahlreichen Sehenswürdigkeiten, die Cartagena zu bieten hat. Ein starker Touristenmagnet ist zudem das Erholungsgebiet La Manga del Mar Menor, wo fast das ganze Jahr über die Sonne scheint.

 
Der Schiffsliegeplatz in Cartagena könnte besser nicht sein ... man erreicht mit wenigen Schritten die Innenstadt.
Cartagena
 
Die Stadt von Cartagena lässt sich super schön zu Fuß erkunden.
 
Cartagena - abseits der Touristenpfade, Die Straße führte über einen Weihnachtsmarkt wieder in die Innenstadt.
 
Diese Skulptur wurde zu Ehren der Opfer des Terrorismus aufstellen lassen.
 
vom Hafen aus bietet sich dieser Anblick auf die Residencia la Muralla
Cartagena
 
Auf diesem Bild werfe ich mich mal wieder einen Blick auf mein schwimmendes Hotel.

Impression von Valencia
8. Sehnsuchtsort

Valencia

Länderflagge von Valencia

Die Hafenstadt Valencia liegt an der Südostküste Spaniens, an der Mündung des Turia in das Mittelmeer. Zu den drei wesentlichen Attraktionen Valencias gehören die historische Altstadt, moderne Museen und schöne Strände, die Besucher zum Verweilen einladen. Im Nordwesten des Zentrums führt die Avinguda María Cristina zur Placa del Mercat. Hier befindet sich der Mercat Central, eine der schönsten Markthallen des Landes im Jugendstil. Wenige Straßen östlich der Markthalle ist der sechseckige Turm der Kirche Santa Catalina zu finden.

 
Santa Catalina ist eine römisch-katholische Kirche im gotischen Stil. Von oben hat man eine fantastische Aussicht.
 
Auf diesem Bild sieht man die Bank von Valencia - ein historisches Gebäude, welches 1942 erbaut wurde.
Valencia - Spanien
 
In der Altstadt angekommen sieht man überall wunderschöne Gebäude mit vielen kleinen Geschäften, Cafés und Restaurants.
 
Einmal mit dem Fahrrad auf der Formel Eins Strecke ne Runde gedreht....
 
L'Hemisfèric ~ das 3D-Kino, entworfen von Santiago Calatrava
Valencia
 
Mein Tipp: Probiert euch durch alle Stände und kostet die mediterranen Köstlichkeiten :)
Valencia
 
Mir ist es wichtig, auch mal fernab der Sehenswürdigkeiten durch die Straßen und Gassen zu laufen. Hier gibt es viel zu entdecken :)
 
Zu unserer Zeit fand eine Prozession zu Christi Himmelfahrt statt...
 
Dies ist das Eingangstor zur Altstadt von Valencia. Besonders schön sind die Türme dieser Stadtbefestigung zu beobachten in ihrer sechseckigen Form aus dem 14. Jhd.
 
In der Markthalle findet man alle spanischen Spezialitäten. Ein Glas Sangria ist ein Muss.
 
Auf unserer Tour Westliches Mittelmeer mit AIDAbella haben wir einen Radausflug durch die Stadt unternommen. Dabei sind wir dann der Promenade entlang gefahren. Sehr schöne Lokale.
 
L'Umbracle und davor der 'Geheime Garten' von Arne Quinze ...
Valencia

Rauszoomen