Spanien & Portugal mit Ibiza

Impression von AIDAstella
11 Nächte

AIDAstella

Reisebeginn: Sonntag, 13.09.2020
Reiseende: Donnerstag, 24.09.2020

Zielgebiet: Mittelmeer, westlich

Impressionen von Bord

 
Die angenehmste Möglichkeit den Sonnenuntergang zu genießen? Entspannt in der Hängematte.
Hot
 
Auf dem Weg zum Abendessen haben wir noch kurz das gute Licht des Sonnenuntergangs ausgenutzt.
 
Hier muss man wohl nicht viel sagen. Uns fehlen diese Momente zur Zeit sehr.... 7Monate schon....
 
Ein muss auf jeder Reise.
AIDAstella
 
Wie ein Großer ????Auch die kleinen können selbständig ihre Getränke bestellen.
Poolbar
 
Geniale Partystimmung beim Auslaufen auf Ibiza bei herrlichen 30C...
 
Das Auslaufen ermöglicht einem den Blick auf die komplette Stadt und die Brücke Puente de la Constitución de 1812.
 
40 Grad auf Ibiza. Einer Kussmundschönheit wie AIDAstella macht das aber natürlich nichts aus.
Ibiza
 
Einer von vielen schönen, unvergleichlichen Momenten an Bord
 
Dieses Mal wurde das "Rossini mal anders" in der Anytime Bar veranstaltet. Wieder super lecker.
 
Mit einem Glas Sekt auf dem eigenen Balkon kann die Kreuzfahrt gut beginnen.
 
Dieses Foto wurde im Januar 2019 von AIDAaura in Teneriffa gemacht.
Teneriffa
Impression von Palma (Mallorca)
1. Sehnsuchtsort

Palma (Mallorca)

Länderflagge von Palma (Mallorca)

Die berühmte Hauptstadt der spanischen Insel Mallorca, Palma de Mallorca, ist keineswegs nur mit dem Ballermann 6 gleichzusetzen. An zahlreichen anderen Stränden können Touristen abseits der Partymeile schön entspannen oder aber die Kultur der Altstadt entdecken. Beliebte Sehenswürdigkeiten sind die Burganlage "Castell de Bellver" und die gotische Kathedrale La Seu. Das Zentrum der Stadt bildet der Plaça Major, von dem aus man durch kleine Gassen schlendern und die zahlreichen Geschäfte entdecken kann.

 
Wenn man im Norden von Mallorca unterwegs ist, lohnt es sich der Wallfahrtskirche in Artà einen Besuch abzustatten.
Artà
 
Während eines Stadtbummels lässt es sich hier auf einer der vielen Parkbänke gut entspannen.
 
...während einer recht anspruchsvollen Wanderung von Sant Elm zum Kloster La Trapa
 
Morgens ein Spaziergang in der Stadt, Nachmittags Faulenzen am Strand.. Ein perfekter Tag in Spanien!
 
Auch in Sachen Botanik bietet die Insel und Stadt eine riesige Vielfalt.
 
Die Kathedrale von Palma kann man auch vom Liegeplatz der AIDAsol sehen.
Palma de Mallorca
 
Wunderschöne Ferien-Finca auf Mallorca, in der wir eine tolle Woche verbringen durften.
 
Die schlengelnde Pass-Strasse hinauf und einen Stopp in 400 Metern Höhe einlegen. Hier belohnt eine traumhafte Aussicht auf das leuchtend blaue Meer die Fahrt.
Mirador de Ricardo Roca
 
Mallorca kann auch ruhig. Hier im Städtchen Felantix in den "Bergen"
Felantix
 
AIDAstella wartet schon auf uns.
Hafen
 
Ich weiß leider nicht mehr wie das Lokal hieß, aber hier an der Playa de Palma haben wir stundenlang gesessen und gegessen - in der Nebensaison ist es hierbei auch ganz entspannt.
Playa de Palma
 
An Mallorcas Ostküste gibt es kleines Naturschutzgebiet, das zahlreiche Highlights beheimatet. Man kann es erwandern: Von der Cala Romantica zur Cala Vaques, immer der Küste entlang.
Cala Romantica (Mallorca)

Impression von Málaga
2. Sehnsuchtsort

Málaga

Länderflagge von Málaga

Málaga, die zweitgrößte Stadt der spanischen Region Andalusien und sechstgrößte Stadt des Landes, liegt am westlichen Mittelmeer an der Costa del Sol. In Málaga kann man die berühmte Alhambra besichtigen. Das Meisterwerk der arabischen Baukunst ist das einzige noch erhaltene arabische Bauwerk aus dem Mittelalter. Heute ist die Alhambra eine der meist besichtigten Sehenswürdigkeiten Spaniens.

 
Der im Jahr 1762 erbaute Bischofspalast befindet sich in der Nähe der Kathedrale an der Plaza del Obispo,
Plaza del Obispo
 
Die Fußgängerzone ist für ein Shopping Vergnügen genau die richtige Stelle.
 
Kreuzfahrtschiffe legen im Hafen von Málaga recht zentral an, sodass man die Stadt gut zu Fuß erkunden kann.
 
Ein typisches Bild für Malaga: die Pferdekutschen als Fortbewegungsmittel
 
Kanaren mit AIDAbella Malaga: Mit dem Mietwagen nach Ronda durch die tolle Landschaft Andalusiens
 
Im Spanien sind die Straßen zu Weihnachten immer geschmückt - wenn auch etwas anders als in Deutschland.
 
Kanaren mit AIDAbella Malaga: Mit dem Mietwagen nach Ronda durch die tolle Landschaft Andalusiens
 
Kleiner Weihnachtsmarkt an der Hafenpromenade in Málaga - mit Palmen mal was ganz anderes
 
Kanaren mit AIDAbella Malaga: Mit dem Mietwagen nach Ronda Hier der Mirador de Ronda. Blick nach Westen
 
diese kunterbunten Spiegelungen im Wasser faszienieren hoffentlich nicht nur mich ????
Malaga
 
Kanaren mit AIDAbella Malaga: Mit dem Mietwagen nach Ronda Hier wurde der Stierkampf erfunden...
 
Für Sonnenanbeter ist der Strand die ideale Wahl. Einen freien Platz findet man immer.

Impression von Cádiz
3. Sehnsuchtsort

Cádiz

Länderflagge von Cádiz

Cádiz liegt auf einer Landspitze im Süden Spaniens und ist die größte atlantische Hafenstadt Andalusiens. Es handelt sich um eine der ältesten Städte Westeuropas. Im Museo de Cádiz kann man phönizische Sarkophage aus dem 5. Jahrhundert vor Christus besichtigen, außerdem wurde 1995 die Factoría de Salazones romana, ein industrieller Komplex des Römischen Reiches, entdeckt. Sehenswert ist vor allem die historische Altstadt von Cádiz, ein touristisch beliebter Anlaufpunkt sind die Strände.

 
Ein sehr schönes altes Gebäude inmitten der spanischen Stadt Cadiz.
 
Das Denkmal für den Politiker aus Cadiz steht bereits seit der Einweihung im Jahre 1909 an dieser Stelle.
 
Der Naturpark La Breña y Marismas del Barbate, an der Küste der spanischen Provinz Cádiz, ist ein wunderschöner Ort für erholsame Spaziergänge.
Naturpark La Breña
 
Kanaren mit AIDAbella Cadiz: Spaziergang durch die Stadt mit Besuch der Camera Obscura Hier der Blick von deren Terasse.
 
Kanaren mit AIDAbella Cadiz: NAchmittags machten wir einen Ausflug mit AIDA zu den weißen Dörfern Andalusiens. Hier Arcos de la Frontera
 
Heute ist der Parque Genovés der botanische Garten der Stadt Cádiz mit über 100 Baumarten, vielen bunten Pflanzenbeeten, Schatten spendenden Palmengärten und diversen reizvollen Wasserspielen.
Puente elevado Parque del Genovés
 
Hoch oben auf dem 337m hohen Hügel Cerro del Castillo liegen die Ruinen der Burg (Castillo de Medina-Sidonia), deren Anfänge auf ein römisches Castell zurückgehen.
Medina-Sidonia
 
Das Ziel der Wanderung vor Augen ~ umgeben von Sanddünen ~ der Leuchtturm am Cabo Trafalgar
Kap Trafalgar
 
immer wieder kann man durch die Pinien einen Blick auf das Karibikblaue Meer erhaschen ...
Barbate
 
... die Farben Weiß und Ocker. Überall lassen sich maurische Details entdecken, die bis heute erhalten geblieben sind. Die verwinkelten Gassen lassen Vejer ein wenig wie ein Labyrinth wirken.
Vejer de la Frontera
 
Bereits gegen Ende des 18. Jahrhunderts wurde an der Stelle des heutigen Parque Genovés in Cádiz direkt am Meer eine erste Parkanlage, der „Paseo del Perejil“ (Petersiliengang) angelegt.
Parque del Genovés
 
Kanaren mit AIDAbella Cadiz: NAchmittags machten wir einen Ausflug mit AIDA zu den weißen Dörfern Andalusiens. Hier Arcos de la Frontera

Impression von Lissabon
4. Sehnsuchtsort

Lissabon

Länderflagge von Lissabon

Im äußersten Südwesten Europas an der Atlantikküste liegt Lissabon. Die Hauptstadt und zugleich größte Stadt Portugals beherbergt den wichtigsten Hafen des Landes. Lissabon lässt sich bestens zu Fuß oder mit der aus den 1930er Jahren stammenden Straßenbah "Électrico" erkunden. Den romantischen Teil der Stadt findet man in dem Viertel Alfama. Besonders sehenswert ist zudem der westliche Stadtteil Bélem mit seinen Prachtbauten aus dem 16. Jahrhundert.

 
Der Tejo verbindet die Stadtmitte mit dem Meer. Hier fahren Schiffe aller Art.
 
Geschmacksache ~ ob es Kunst oder Schmiererei auf den Bahnen ist ????
Lissabon
 
Kanaren mit AIDAbella Im Garten vom Castelo de São Jorge
 
Palácio De São Bento ~ der Palast von St. Benedikt ist seit 1834 Sitz des portugiesischen Parlaments. Das Gebäude war ursprünglich ein Benediktinerkloster und wurde im Jahre 1598 errichtet.
Lissabon
 
Portugiesische Menschen und ihre Städte haben was gemein: bunt, aufregend, temperamentvoll ... für einen „kühlen“ Touristen eine schöne Abwechslung und zu empfehlende Erfahrung.
 
Der Boden des Platzes besteht aus großes Wellenmuster. Somit wird die Nähe zum Meer symbolisiert.
 
Absoluter Tipp ist der Besuch des Amoreiras 360º Panoramic View in Lissabon. Die Aussicht über die Stadt und zum Flughafen ist einmalig!
Lissabon
 
In den kleinen Gassen verstecken sich Geschäfte, Bars und Restaurants.
 
Ein Aufzug mitten in der Stadt! Lange Wartezeiten vorprogrammiert!
 
Das Tor zu Lissabon. Ein großer Anziehungspunkt für Touristen!
 
Eine der zwei Brücken die die Süd- und Ostseite des Tejo verbindet.
 
innerhalb des imposanten Mosteiro dos Jerónimos im Stadtviertel Belém und prächtigen Ornamenten verziert. Das Kloster selbst ist eines der bedeutendsten noch erhaltenen Bauwerke im manuelinischen Stil
Bélem

Impression von Cartagena
5. Sehnsuchtsort

Cartagena

Länderflagge von Cartagena

Cartagena im Südosten Spaniens liegt an einer tiefen Bucht am Mittelmeer und verfügt über einen der bedeutendsten Handelshäfen des Landes. 70 Meter über diesem befindet sich die Burg „Castillo de la Concepción“ aus dem 11. Jahrhundert, außerdem kann man auf einem bepflanzten Platz in unmittelbarer Nähe das „Monumento de los Heroes de Cavite“ bewundern. Dies sind nur zwei Beispiele der zahlreichen Sehenswürdigkeiten, die Cartagena zu bieten hat. Ein starker Touristenmagnet ist zudem das Erholungsgebiet La Manga del Mar Menor, wo fast das ganze Jahr über die Sonne scheint.

 
Cartagena - abseits der Touristenpfade, Die Straße führte über einen Weihnachtsmarkt wieder in die Innenstadt.
 
Die Stadt von Cartagena lässt sich super schön zu Fuß erkunden.
 
Auf diesem Bild werfe ich mich mal wieder einen Blick auf mein schwimmendes Hotel.
 
Der Schiffsliegeplatz in Cartagena könnte besser nicht sein ... man erreicht mit wenigen Schritten die Innenstadt.
Cartagena
 
vom Hafen aus bietet sich dieser Anblick auf die Residencia la Muralla
Cartagena
 
Diese Skulptur wurde zu Ehren der Opfer des Terrorismus aufstellen lassen.

Impression von Valencia
6. Sehnsuchtsort

Valencia

Länderflagge von Valencia

Die Hafenstadt Valencia liegt an der Südostküste Spaniens, an der Mündung des Turia in das Mittelmeer. Zu den drei wesentlichen Attraktionen Valencias gehören die historische Altstadt, moderne Museen und schöne Strände, die Besucher zum Verweilen einladen. Im Nordwesten des Zentrums führt die Avinguda María Cristina zur Placa del Mercat. Hier befindet sich der Mercat Central, eine der schönsten Markthallen des Landes im Jugendstil. Wenige Straßen östlich der Markthalle ist der sechseckige Turm der Kirche Santa Catalina zu finden.

 
Santa Catalina ist eine römisch-katholische Kirche im gotischen Stil. Von oben hat man eine fantastische Aussicht, wie man sieht
 
Auf dem Weg von der Altstadt zum Strand läuft man am Besten am Hafen vorbei.
 
Santa Catalina ist eine römisch-katholische Kirche im gotischen Stil. Von oben hat man eine fantastische Aussicht.
 
Die Kathedrale von Valencia befindet sich im Stadtviertel El Carmen. Unbedingt sehenswert!
 
Einmal mit dem Fahrrad auf der Formel Eins Strecke ne Runde gedreht....
 
Auf unserer Tour Westliches Mittelmeer mit AIDAbella haben wir einen Radausflug durch die Stadt unternommen. Dabei sind wir dann der Promenade entlang gefahren. Sehr schöne Lokale.
 
Durchblick unter dem Torres de Serranos zur Pont dels Serrans
Torres de Serranos
 
Wunderschöne Altstadt in Valencia. Wenn man einmal da ist, sollte man sich diese anschauen.
 
Auf diesem Bild sieht man eine mit Palmen gesäumte Straße in der Innenstadt von Valencia.
Valencia - Spanien
 
Mir ist es wichtig, auch mal fernab der Sehenswürdigkeiten durch die Straßen und Gassen zu laufen. Hier gibt es viel zu entdecken :)
 
Durch meinen Rundgang in Valencia bin ich irgendwann auf die Stierkampfarena gestoßen. Sowas habe ich zuvor noch nie vom nahen gesehen. Ich stehe eher kritisch zum Thema Stierkampf.
 
Die Stadt Valencia und ihre Region gilt als Orangenland. Mit der Frucht wird z.B. das bekannte Getränk Agua de Valencia hergestellt.

Impression von Barcelona
7. Sehnsuchtsort

Barcelona

Länderflagge von Barcelona

Der Hafen von Barcelona südlich des historischen Stadtkerns gehört zu den größten Häfen Europas und des Mittelmeeres. Er ist in drei Bereiche unterteilt: Am Port Franc de Barcelona verkehren die Kreuzfahrtschiffe, dort gibt es sieben Terminals. Auf Touristen, die im barcelonischen Hafen an Land gehen, wartet das moderne Freizeit- und Einkaufszentrum Maremagnum, das über Diskotheken, Boutiquen, Kinos und ein großes Aquarium verfügt. Zu den bekanntesten Bauwerken Barcelonas zählt die bis heute unvollendete Kirche Sagrada Família, deren Bau bereits 1882 begann.

 
Abends konnte man das Auslaufen der MSC Grandiosa beobachten. Ein wundervolles Erlebnis.
 
Die mit Abstand coolste Ferienwohnung in der ich je übernachtet habe!
 
Ein Muss in Barcelona: Ein Spaziergang durch den über der Stadt thronenden Parc Güell!
 
Hand aufs Herz: Gibt es etwas Leckereres als mediterrane Tapas?!
 
Wer die Stufen des Cascada Monumental hinauf steigt, hat von dort aus einen schönen Blick in den Zitadellenpark.
 
Wenn du in deiner schwimmenden Ferienwohnung aufwachst und mit dem ersten Kaffee diesen Blick genießt, kann der Tag nur gut werden!
Port Forùm
 
Cascada Monumental - zu finden im Zitadellenpark von Barcelona
 
Treffen mit der MSC Meraviglia, da deutlich mehr Stimmung an Bord, die Italiener waren in Feierlaune.
 
Die Plaça Reial ist ein historischer Platz in Barcelona, der unmittelbar östlich der Rambla im Barri Gòtic liegt.. Nette Bars/Cafes
 
In der Markthalle von Barcelona gibt es einiges zu entdecken. Hier bekommt Ihr leckere Speisen und vieles mehr.
 
Wer in Barcelona auf der Suche nach leckeren Tapas und tollen Weinen ist, ist in der urigen Tapasbar Quimet & Quimet genau richtig. Meist rappelvoll - ein Besuch lohnt sich auf alle Fälle
Barcelona
 
Bei einem Trip nach Barcelona darf natürlich ein Abstecher beim Hard Rock Café nicht fehlen. Dieses liegt sehr zentral am Plaça de Catalunya, von wo es noch viele weitere Shopping-Möglichkeiten gibt.

Impression von Ibiza
8. Sehnsuchtsort

Ibiza

Länderflagge von Ibiza

Ibiza ist neben Mallorca die bekannteste der Baleareninseln. Die autonome Inselgruppe liegt im Mittelmeer vor der Ostküste Spaniens. Sehenswert ist vor allem die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Altstadt Ibizas. Früher verdankte die Insel ihren Reichtum den Salzfeldern. Heute ist sie vor allem als beliebte Urlaubsregion mit traumhaften Stränden und aufgrund des ausgeprägten Nachtlebens und der Clubszene bekannt.

 
Da Barcelona nicht angelaufen werden konnte ging es nach Ibiza,sehr schön dort.
Ibiza
 
Blick auf eine der schönsten Städte der Balearen :)
Ibiza
 
Hier sehen wir eine schöne Ansicht des Hafens in Eivissa auf Ibiza.
Eivissa - Ibiza
 
Diese farbenfroh gestaltete Apartementanlage auf dem Weg nach Ibiza Stadt hat mir sehr gut gefallen
Boas de Ibiza
 
Mit der Fähre kommt ihr für ungefähr 25€ nach Formentera und zurück. Dort kann man sich gut ein Rad leihen und die Strände der Insel abfahren! Sehr zu empfehlen!
Formentera
 
Whoah! We're going to Ibiza Whoah! Back to the island Whoah! We're gonna have a party Whoah! In the Mediterranean Sea ... ???????????? ????‍???? Quelle: LyricFind
AIDAblu
 
Ibiza bietet neben dem bekannten Nachtleben auch viele Sehenwürdigkeiten für Jung und Alt.
 
Zu Fuß vom Schiff aus gut erreichbar: Ibiza-Stadt. Hier durch die Gassen zu schlendern ist ein absolutes Muss.
 
Neben dem Schiffsanleger, die Carrer s'Illa Grossa bergauf gehen, von dort hat man einen sehr schönen Rundumblick
Faro de Botafoc
 
Nach 36 Stunden Arbeit am Stück verlässt du deinen Arbeitsplatz, das Kreuzfahrtschiff. Du machst einen Spaziergang und bleibst stehen. Du atmest durch...
World Club Dome Cruise Edition
 
Neben dem Schiffsanleger, die Carrer s'Illa Grossa bergauf gehen, von dort hat man diesen schlnen Blick auf Schiff und Stadt.
Ibiza Stadt
 
Die kleinen Gassen in Ibiza-Stadt lassen sich bestens zu Fuß erkunden. Besonders schön ist es auch, am Abend das einheimische Treiben hier zu erleben.

Rauszoomen