Adria mit Korfu

Impression von Mein Schiff 5
7 Nächte

Mein Schiff 5

Reisebeginn: Sonntag, 13.09.2020
Reiseende: Sonntag, 20.09.2020

Zielgebiet: Mittelmeer

Auf Kreuzfahrt durch die Adria! Deine Reise beginnt und endet in Triest. Die Stadt wird manchmal auch "Wien am Meer" genannt. Mit Prachtbauten wie dem Palazzo del Tergesteo oder der Kathedrale von San Giusto ist sie einen Besuch allemal wert! Nach einem Seetag geht es auf die sonnige Insel Korfu. Hier kannst du griechisches Lebensgefühl genießen, bevor die Reise via Argostoli ins kroatische Zadar weitergeht. Eine Besonderheit ist hier die Meeresorgel des Architekten Nikola Bašić. Durch den unterschiedlichen Luftdruck der Wellenbewegungen wird mittels Orgelpfeifen eine ganz eigene Musik erschaffen. Rijeka bezaubert schon durch seine Lage in der Kvarner Bucht, aber auch durch den St. Vitus-Dom oder den eleganten Stadtturm. Nach sieben Tagen gelangst du zurück nach Triest.

Impressionen von Bord

 
Auf jedem Wohlfühlschiff zu finden und bei allen ein Genuss :)
 
Als wir in Barcelona noch im Hafen lagen, brach Mein Schiff 5 bereits zu ihrer nächsten Reise auf.
 
Einer der schönsten Momente an Bord. Meerblick vom Champagner Treff aus.
 
Wohlfühlflotte trifft bei dieser Kabine definitiv zu :)
 
Von Handtuchtieren über Herzchen auf dem Bett. Ich freue mich über jede Überraschung vom Housekeeping.
 
Vorteil bei schlechten Wetter man hat den Pool für sich alleine, Nachteil das Wetter ist halt schlecht ;)
Impression von Triest
1. Sehnsuchtsort

Triest

Länderflagge von Triest

Die norditalienische Hafenstadt Triest liegt an der oberen Adria an der Grenze zu Slowenien. Das Herz der Stadt bildet der Platz der Einheit Italiens, die "Piazza dell´Unità d´Italia". Dieser ans Meer angrenzende Hauptplatz wird von neoklassizistischen Prachtbauten umsäumt. Triest bietet Touristen einige Sehenswürdigkeiten. Dazu zählen das Wahrzeichen der Stadt, die Kathedrale "San Giusto", das "Teatro Romano", ein römisches Theater aus dem 1. und 2. Jahrtausend, sowie das Opernhaus "Teatro Verdi".

 
Es gibt sehr schöne und verzierte Gebäude in Triest-Wie hier zum Beispiel der Blick vom Canal Grande auf die Kirche der Dreifaltigkeit und des Hl.Spyridon. Ein Spaziergang durch die Stadt lohnt sich!
 
Von dort, wo dieses Foto entstanden ist, hatten wir einfach einen wunderschönen Ausblick auf den Hafen.
 
Im Teatro Giuseppe Verdi werden Opern aufgeführt und es ist das Theater von Triest. Als wir dort waren wurde zum Beispiel die Oper Carmen gespielt. Sie befindet sich am gleichnamigen Piazza Verdi.
 
Die Cafés laden zum Verweilen ein! An einem schönen Sommertag konnten wir uns dort eine Erfrischung gönnen!
 
Ich liebe diese kleinen Fischer Boote am Hafen, die aussehen wie kleine Nussschalen.
 
Große & imposante Gebäude gibt es am Hafen von Triest viele.. und hinter einem versteckte sich die Mein Schiff 6.. Wir haben das Schiff gefunden! :-)
 
In einem Café am Hafen gesellte sich ein Besucher zu uns.. es könnte ja sein, dass was herunter fällt von unserem Tisch!
 
ein schöner Städtetrip durch Triest und es gab viel zu sehen. ????
 
eine kurze Pause muss auch mal sein um den Moment zu genießen ????

Impression von Korfu
2. Sehnsuchtsort

Korfu

Länderflagge von Korfu

Vor der griechischen Nordwestküste am Ionischen Meer liegt die Insel Korfu. Die mehr als 200 Kilometer lange Küste Korfus ist abwechslungsreich: Sandige und felsige Abschnitte sowie Olivenbäume, Zypressen und Zitrusbäume sind hier an vielen Stellen zu entdecken. Die Hauptstadt Kerkyra verfügt über ein historisches Zentrum mit zahlreichen venezianischen Festungen und dem englischen Königspalast.

 
Beim Spaziergang durch Kerkyra (Korfu-Stadt) haben wir diesen Ort entdeckt. Die Farbe des Wasser ist fast schon eher karbibisch.
 
Als wir durch die Straßen liefen, begegnete uns eine Tanz Gruppe. Zu einheimischer Musik führten Sie Ihren Tanz vor.
Korfu
 
Schon Sissi hatte sich einst an den herrlichen Ausblick erfreut und hat sich mit ihrem Palast Achilleion ein noch heute faszinierendes Denkmal gesetzt
Gastouri
 
Bei einem Spaziergang in Kerkyra kommt man an der schönen Promenade entlang.
Kerkyra
 
Ein wunderschöner Blick auf den Faliraki Beach in Korfus Hauptstadt Kerkyra
Kerkyra
 
Die Insel Korfu hat eine tolle Vielfalt an Flora und Fauna zu bieten.
 
Dies ist der Garten hinter dem Achilleion - auch er ist absolut einen Besuch wert!
 
Adria mit AIDAblu, Zu Fuss in die Stadt: Blick auf die alte Festung
 
Im Hafen von Korfu trafen die beiden Schiffe sich. Im Hintergrund kann man die alte und neue Festung von Kofu sehen.
 
Eine Gastronomie im typischen Baustil Korfus. Hier lässt es sich direkt am Meer prima aushalten.
 
Die Mäuse Insel von der Klosterinsel Vlacherna aus fotografiert. Der Wachturm schaut aus dem Wald heraus.
 
Die wunderschöne Aidablu im Hafen von Korfu. Man soll zwar nicht nach dem äußeren gehen, aber das Schiff ist einfach nur Wahnsinn!
Korfu

Impression von Argostoli (Kefalonia)
3. Sehnsuchtsort

Argostoli (Kefalonia)

Länderflagge von Argostoli (Kefalonia)

Argostoli, die Hauptstadt der griechischen Urlaubsinsel Kefalonia, verfügt über ein reiches Kulturangebot. Neben einer Philharmonie und dem Theater O Kefalos gibt es eine Bibliothek und mehrere Museen. Zu den schönsten Bauwerken zählen der Leuchtturm von Argostoli sowie der Uhrturm an der Lithostroto, das Wahrzeichen der Stadt. Im südlichen Umland der Stadt befindet sich die antike Festung von Agios Georgios, deren Geschichte bis mindestens 1262 zurückreicht.

 
Der Steg an dem die Mein Schiff 6 festfemacht hat, führt direkt in die kleine Altstadt von Argostoli. Wir sind den ganzen Tag am Wasser vorbei spaziert und haben die Stadt genossen.
 
Mit guten Freunden Reisen- da muss ein Gruppenfoto her! Eine schöne Erinnerung an eine richtig schöne Kreuzfahrt!
 
Als wir in Argostoli, auf der Insel Kefalonia, anlegten dachte ich: Kenn ich gar nicht! Ohne Kreuzfahrt wäre ich eher nicht dort gelandet. Aber dieser Ort hat mich überzeugt. Eine wunderschöne Stadt.

Impression von Zadar
4. Sehnsuchtsort

Zadar

Länderflagge von Zadar

Zadar befindet sich im Süden Kroatiens und ist die alte Hauptstadt Dalmatiens. Bekannt sind hier vor allem die römischen und venezianischen Ruinen in der auf einer Halbinsel gelegenen Altstadt. In der Stadt herrscht ein angeregtes, soziales Leben mit Bars, Restaurants und Cafés, in denen man mit Einheimischen zusammenkommt. Für ein zeitgenössisches Flair an der Strandpromenade sorgen verschiedene Architekturprojekte, wie zum Beispiel die Meeresorgel, die die erste ihrer Art ist.

 
Es gibt dort so schöne Wasserfälle. Und wenn's mal zu warm wird- einfach unter's Wasser stellen ;-)
 
Der Nationalpark war auch Drehort der alten Karl May Filme.... So viel zum Wilden Westen ;-)
 
Der Nationalpark Paklenica befindet sich etwa 30km von Zadar entfernt und beeindruckt durch steile Felsformationen.
 
Sobald die Sonne untergegangen ist, beginnen in den dreihundert mehrschichtigen Glasplatten farbig leuchtende Punkte zu tanzen.
Zadar
 
Wann hat man schon mal die Gelegenheit in Mitten einer so schönen Kulisse zu schwimmen? Es war eine tolle Erfrischung, bei dem schönen Wetter, in mitten von Wasserfällen zu baden!
Zadar
 
Blick von der Strandpromenade in Zadar auf die St. Donatus Kirche und das Forum romanum
Zadar
 
Wildes Kroatien. Diesem Feuersalamander sind wir auf dem Rückweg begegnet.
 
Wie immer ist der Weg das Ziel. Hier war aber alles gut ausgebaut, auch wenn die gepflasterten Passagen, dank der Feuchtigkeit etwas rutschig waren.
 
Was gibt es schöneres als Berge mit Schnee zu sehen, während am Meer in der Sonne zu stehen.
 
Winnetou wusste warum er hierher kam....Unglaublich schön und eindrucksvoll!
Krk Nationalpark
 
Adria mit AIDAblu Zu Fuss am Wasser in die Stadt. Ein toller Weg von ca 4km... Mit tollen Aussichten
 
Im Nationalpark Paklenica wurden einige Szenen der Winnetou-Filme gedreht.
Nationalpark Paklenica

Impression von Rijeka
5. Sehnsuchtsort

Rijeka

Länderflagge von Rijeka

Der Hafen von Rijeka an der Kvarner-Bucht in Kroatien gilt als Haupthafen Kroatiens. Seit 1982 findet in der drittgrößten Stadt Kroatiens jährlich von Mitte Januar bis Ende Februar der Karneval statt, was stets viele Besucher anzieht. Zudem besitzt Rijeka eine schöne Altstadt und einige Sehenswürdigkeiten, wie die St. Vitus Kathedrale, den Stadtturm und den Gouverneurspalast. Einen guten Überblick über die Stadt und einen schönen Ausblick bekommt man auf der Anhöhe, auf der sich das Kastell und die 538 "Stufen von Tsrat" befinden, die aus dem Tal zur Wallfahrtskirche führen.

 
Die K&K Epoche prägt das Bild der hübschen Stadt und lässt einen gleich eintauchen und entspannen. Gute Restaurants und toller Flair.
Opatija
 
Bei uns viel das Shoppen leider aus wegen einem Feiertag, aber in der Altstadt von Rijeka kann man es sich auch so gut gehen lassen und durch die Straßen schlendern!
 
Wirklich guten und frischen Fisch gibt es auf dem Wochenmarkt in Rijeka. Die Hafenstadt hat dort einiges zu bieten und kulinarisch ist für jeden was dabei!

Rauszoomen