Kurzreise mit Tallinn & Stockholm I

Impression von Mein Schiff 6
5 Nächte

Mein Schiff 6

Reisebeginn: Dienstag, 19.05.2020
Reiseende: Sonntag, 24.05.2020

Zielgebiet: Event- und Kurzreisen

Du brauchst eine Auszeit? Dann komm mit auf diese fünftägige Reise und lerne zwei der schönsten Hauptstädte Europas kennen! Bereits im Starthafen Kiel kannst du Seeluft und Vorfreude genießen. Danach heißt das nächste Ziel Tallinn. Die estnische Hauptstadt gehörte früher zur Hanse und besitzt noch viele Bauwerke aus dieser Zeit, wie das gotische Rathaus. Auch der Ausblick vom Domberg auf Stadt und Meer lohnt sich allemal. Stockholm lockt mit seiner herrlichen Altstadt Gamla stan voller Kirchen und bunter Häuserfassaden. Ebenso sehenswert ist das königliche Schloss mitten in der Stadt. Nun folgt ein Seetag, an dem du dich an Bord entspannen kannst, zum Beispiel im Wellnessbereich, bevor die Reise in Kiel endet.

Impressionen von Bord

 
Die schön ausgestatteten Kabinen laden zu entspannten Zeiten in der Kabine und auf dem Balkon ein.
 
Die X-Lounge bietet den Suiten-Gästen an Bord von TUI Cruises einen privaten Rückzugsort.
 
Die Balkonkabinen an Bord der Mein Schiff-Flotte bieten durch Ihrer Größe und Ausstattung viel Komfort.
 
Jeden Tag besprechen & beraten sich die Köche der Mein Schiff 6 auf's Neue. Und da durfte ich dabei sein. Am Ende wartete eine Überraschung- Denn da durfte ich die Köstlichkeiten probieren!!!
 
Hier liegt Mein Schiff 6 im Hafen von Pisa. Wir waren in dem Moment auf AIDAnova und freuten uns darauf im November auch einen Urlaub auf Mein Schiff 6 verbringen zu können.
 
Nichts los auf der Mein Schiff 6! Ich würde sagen: Freie Bahn!
 
Bei diesem perfekten Wetter lässt es sich auf dem Pooldeck wunderbar entspannen.
 
Bevor es zum Check In und dann an Bord ging- suchten wir uns noch den perfekten Foto Spot.. und davon findet man in Triest am Hafen sehr viele!!!
 
Dieses Restaurant ist teilweise im Reisepreis enthalten, es gibt typisch italienische Köstlichkeiten.
 
Im Restaurant Gosch an Bord gibt es tolle Fischgerichte - teilweise sind diese auch bereits im Reisepreis enthalten.
 
Unser Außenbereich war verglichen mit den Balkonen die man sonst oft bekommt riesig.
 
Im Surf & Turf gesichtet.. man muss das leckere Essen ja immerhin auch in Bildern festhalten ;-)

Routenverlauf

Impression von Kiel
1. Sehnsuchtsort

Kiel

Länderflagge von Kiel

Kiel ist die Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein und zudem die nördlichste Großstadt Deutschlands. Eine vielseitige Kulturszene, zahlreiche Sehenswürdigkeiten sowie stadtnahe Strände stellen hier eine ideale Mischung für Besucher dar. Das maritime Flair Kiels lässt sich besonders gut bei einem Spaziergang entlang der Uferpromenade mit Blick auf den Hafen genießen. Alternativ bietet es sich auch an, eine Hafenrundfahrt zu unternehmen.

 
... es gibt zwei blaue Linien! Und beide führen woanders hin. Nämlich zum Ostsee und Schwedenkai. Dank der Markierungen ist der Weg, ausgehend vom Bahnhof, ganz einfach zu finden.
 
Blick in die Kieler Förde, in der Ferne warten Oslo, Göteborg, Kopenhagen, Helsinki...
Kiel
 
Direkt neben dem Ostseekai befindet sich das Schifffahrtsmuseum mit der Museumsbrücke.
Kiel
 
Hier am Ostseekai geht‘s hoffentlich bald wieder los ....
Kiel
 
Vor der Kreuzfahrt einfach noch einmal ein bisschen Strandluft schnuppern...
Kiel
 
Das Kieler Rathaus mit Opernhaus und „Kleiner Kiel“ zum Verweilen.
Kiel

Impression von Tallinn
2. Sehnsuchtsort

Tallinn

Länderflagge von Tallinn

Die Hauptstadt Estlands, Tallinn, liegt an der Ostsee und ist das kulturelle Zentrum des Landes. Die Altstadt mit ihren mittelalterlichen Bauten und Wehranlagen gilt als touristische "Perle des Baltikums". Von ursprünglich 40 Türmen der Stadtmauer stehen heute noch 26, von denen einige bestiegen werden können. Bei einem Spaziergang durch Tallinn kann man in kürzester Zeit viele Highlights erleben. Dazu zählt der Besuch der Alexander Newski Kathedrale sowie die Bersichtigung der Domberg-Festung.

 
Auf dem Domberg in Tallinn kam man dieses wunderschöne Bauwerk besichtigen. Es verzaubert von Innen wie von Außen.
 
Die Kathedrale liegt auf dem Domberg im Herzen Tallinns. Der Weg hinauf lohnt sich allemal, da man vom Domberg eine tolle Aussicht über die ganze Stadt genießen kann.
Tallinn
 
Tallinn lässt sich super schön zu Fuß entdecken und hat eine herrliche Altstadt.
 
Von der Stadtmauer aus blickt man in Tallinn über die Dächer der Stadt.
 
Wer Trödel und Antiquitäten mag, ist in Tallinn sehr gut aufgehoben. In der ganzen Stadt gibt es kleine Antiquitätengeschäfte, die zum Erkunden und auch vielleicht zum Kaufen einladen.
 
die Hauptstadt Estlands mit ihrer wunderschönen Altstadt ist immer wieder einen Besuch wert
Hafen in Tallinn
 
Ein schöner Torbogen inmitten der Hauptstadt Estland. TALLIN
 
Wanderung durch die wunderschöne Altstadt von Tallinn. Unterwegs mit AIDA Bella in der Ostsee in Oktober 2018
 
Diese Kathedrale befindet sich zentral in der Stadt auf dem Domberg, sie liegt direkt neben der Deutschen Botschaft.
 
Tallinn hat viele grüne Lungen zu bieten, wen man diese genau betrachtet findet man das ein oder andere überraschende Detail.
 
Der Aufstieg zur Aussichtsplattform auf der Olaikirche ist anstrengend, lohnt sich aber auf jeden Fall.
 
Die Kathedrale sollte man in Tallin auf keinen Fall verpassen. Sehr beeindruckend.

Impression von Stockholm
3. Sehnsuchtsort

Stockholm

Länderflagge von Stockholm

Schwedens Hauptstadt Stockholm ist die größte Stadt Skandinaviens und umfasst 14 Inseln eines großen Archipels in der Ostsee, die durch mehr als 50 Brücken verbunden sind. Die Innenstadt weist unzählige Alleen und historische Plätze auf. Die Altstadt im Stadtteil Gamla stan vermittelt heute noch eine Atmosphäre des 13. Jahrhunderts und zieht die meisten Besucher an. Diese können durch die mittelalterlichen Gassen flanieren - die schmalste darunter ist die nur 90 Zentimeter breite Mårten Trotzig Gränd. Nicht weit entfernt von Gamla stan befinden sich Sehenswürdigkeiten wie die Sankt Nikolai kyrka, das königliche Schloss und auch das Nobel-Museum.

 
Toll, wenn der Kapitän eine Sonderdurchsage macht, damit man das Sommerhaus von Astrid Lindgren sehen kann. Es befindet sich auf der Schäreninsel Furusund (rotes Haus, vordere Reihe).
Schärengarten
 
So kann der Tag beginnen...mit einem leckeren Kaffee aus unserer Segafredo Maschine auf der Kabine und dem traumhaften Blick auf die kleinen Inseln im Stockholmer Schärengarten.
 
Traumhafter Sonnenaufgang an Bord von AIDAprima im Stockholmer Schärengarten.
 
Unglaublich aber wahr. Die Vasa sank 1628 bereits bei ihrer Jungfernfahrt. Die Schweden haben dem ausgegrabenen Schiff nun ein Museum gebaut. Dort heißt es übrigens "Beware of Pickpockets"
 
AIDAprima in voller Gräße mal von der Wasserseite aus zu sehen ist schon imposant. Wir hatten Glück - statt wie ursprünglich geplant in Nynäshamn haben wir direkt in Stockholm Stadsgården festgemacht
 
Die Ablösung der Palastwache findet täglich vor dem Stockholmer Schloss statt. Dann marschieren die neuen Wachtruppen in historischen Uniformen auf und zelebrieren die Wachablösung.
 
Mit dem Shuttle-Boot direkt vom Schiff in die Stadt! Die Shuttle-Boote fahren im Kreis und halten an mehreren Haltestellen.
Stockholm
 
Im Foodcourt in Stockholm gibt es auch Elch-Fleisch zu kaufen. Nichts für mich ;-)
 
7 Uhr morgens: Wir genießen die Ruhe und die besondere Stimmung bei der Fahrt durch den Schärengarten von unserer Verandakabine auf Deck 14.
 
Die Saluhall (Stadtteil Östermalm) ist ein Markt der Köstlichkeiten!
 
Stockholm ist immer eine Reise wert, besonders schön, ist das Einfahren durch die Schärengärten!
Stockholm
 
Am großen Marktplatz in Gamla Stan, der Altstadt von Stockholm
Stockholm

Rauszoomen