Norwegens Fjorde mit Geirangerfjord

Impression von AIDAsol
10 Nächte

AIDAsol

Reisebeginn: Montag, 14.09.2020
Reiseende: Donnerstag, 24.09.2020

Zielgebiet: Nordeuropa

In zehn Tagen durch Fjordnorwegen: Das Abenteuer beginnt in Hamburg. Der erste Hafen, Bergen, besticht durch die schöne Holzarchitektur des Hanseviertels Bryggen. Nach einem Aufenthalt in Hellesylt folgt eines der Highlights - die Fahrt durch den Geiranger-Fjord. Mit seinen Wasserfällen entlang steiler Klippen und der grünen Buchten erfreut sich dieser Fjord sogar des Weltnaturerbe-Status´. Über Andalsnes und Molde gelangst du ins 997 gegründete Trondheim. Besonders sehenswert ist hier das Pilgerziel Nidaros-Dom mit seiner gotischen Westfassade. Das Küstenstädtchen Alesund lädt mit Kirchen und Museen zum Bewundern und Entdecken ein. Über Eidfjord und Stavanger führt dich der Weg zurück nach Hamburg.

Impressionen von Bord

 
Das Sonnendeck von AIDAsol mit tollem Ausblick auf die Küste Großbritanniens.
AIDAsol
 
Im Spa-Bereich könnt Ihr Euch richtig verwöhnen lassen mit Massagen und weiteren Behandlungen. Des Weiteren gibt es einen größeren Saunabereich, der kostenlos nutzbar ist.
 
Das große Theatrium auf AIDAsol, in welchem man vielfältige und erstklassige Shows erleben kann.
AIDAsol
 
Lila Wolken auf dem Weg nach Ibiza. Selten ein so tolles Farbenspiel festgehalten!
 
Fahrt zum Geirangerfjord, Norwegen. Es ist wahnsinnig beeindruckend und ein einmaliges Erlebnis!
Geiranger, Norwegen
 
Von der Ocean Bar aus am Heck des Schiffes hat man einen wundervollen Blick auf das Meer.
 
Immer ein Highlight: Das Auslaufen aus Hamburg. Wenn dann noch das Wetter mitspielt zieht es fast alle an Deck
 
Vom Balkon der AIDAsol hat man einen traumhaften Blick auf diesen Sonnenuntergang.
Mittelmeer
 
Perfekter Platz zum Essen oder einfach zum Verweilen .in warmen Gefilden... Hoffen wir nehmen bald dort wieder Platz
 
So sieht eine Fahrt durch die Fjorde aus. Ich werde das definitiv noch einmal wiederholen!
Norwegen
 
Diese Innenkabine (4120 AIDAsol) war mein Zuhause für die Route: Norwegens Fjorde :)
AIDAsol
 
An den Außendecks findet Ihr auch immer wieder Ferngläser, wo Ihr auf die Weite des Meeres schauen könnt.
Impression von Hamburg
1. Sehnsuchtsort

Hamburg

Länderflagge von Hamburg

Der Hafen der Hansestadt Hamburg ist der größte Seehafen Deutschlands. Er gilt als einer der größten Umschlaghäfen weltweit und ist vor allem für Kreuzfahrten ab Deutschland bedeutend. Jedes Jahr findet der Hafengeburtstag sowie die Hamburger Cruise Days statt, die Wassersportfans und Touristen aus aller Welt anlocken. Abgesehen vom Hafen finden Besucher in Hamburg viele Sehenswürdigkeiten, wie die Landungsbrücken, die Elbphilharmonie oder die Reeperbahn in St. Pauli.

 
Über die vielen Brücken der Speicherstadt zu laufen, das Wasser und die tollen Fassaden der Backsteinhäuser - das ist unglaublich schön. Das Wetter spielte mit und wir hatten 3 tolle Tage in Hamburg.
Speicherstadt
 
Hamburg ist eine vielfältige Stadt, in der man viel sehen und erleben kann.
 
Eine absolute Pflichtveranstaltung für jeden Kreuzfahrer ist der jährliche Hafengeburtstag in Hamburg mit großem AIDA Feuerwerk!
Hamburg
 
Die Elphilharmonie ist mit das neuste Wahrzeichen in Hamburg.
 
Während wir hier per Schiff früh morgens in Hamburg eingelaufen sind, bot sich uns dieser fantastische Blick auf die Elphi.
 
Für Besucher der Stadt Hamburg ist auch ein Spaziergang durch die Speicherstadt sehr empfehlenswert.
 
Eine Hafenrundfahrt ist Pflichtprogramm bei einem Besuch in Hamburg. :)
 
Wer ein bisschen mehr Zeit in Hamburg hat, dem empfehlen wir auf jeden Fall einen Besuch im Miniwunderland. Auch AIDAsol ist dort in Norwegens Fjorden unterwegs.
 
Eine der schönsten Ausfahrten ~ auf AIDAvita, von AIDAperla verfolgt, die Elbe entlang zur Nordsee ♥
Hamburg
 
DIe Landungsbrücken in Hamburg-einfach mal dort lang laufen. Es gibt viel zu sehen. Von dort kann man verschiedene Schiffstouren mitmachen und es gibt schöne, kleine Restaurants, mit frischem Fisch!
 
So eine schöne Kombination - mit diesem Blick lässt es sich wunderbar genießen.
 
Am liebsten halten wir uns nah am Wasser ;) Hier haben wir einen Spaziergang bei den Landungsbrücken gemacht.

Impression von Bergen
2. Sehnsuchtsort

Bergen

Länderflagge von Bergen

Der Hafen von Bergen gilt als einer der belebtesten Seehäfen Europas. Die Stadt im Osten Norwegens ist mit über 250.000 Einwohnern die zweitgrößte des Landes und hat für Touristen viel Sehenswertes zu bieten. Bergen ist Ausgangspunkt der Bergensbanen, eine der höchstgelegenen und zugleich landschaftlich schönsten Bahnstrecken Europas, die in die Hauptstadt Oslo führt. Außerdem gibt es in Bergen zahlreiche Theater, Museen und Bauwerke zu besichtigen. Auf dem Bergplateau des Fløyen hat man eine schöne Sicht auf die Stadt.

 
Transatlantik mit AIDAluna - Bergen auf eigene Faust: Mit der Bahn auf den Floyen, bergab zu Fuß, Stadtrundgang mit dem Besuch der IceBar und Bryggen. ca. 5h
 
Transatlantik mit AIDAluna - Bergen auf eigene Faust: Mit der Bahn auf den Floyen, bergab zu Fuß, Stadtrundgang mit dem Besuch der IceBar und Bryggen. ca. 5h
 
Häuserfront in Bergen, Norwegen AidaSol Norwegens Fjorde Juli 2019
 
Das "Bod 24 Sandviken" in Bergen ist ein kleines süßes Café mit sehr leckeren Zimtschnecken und der besten heißen Schokolade, die ich je getrunken habe.
 
Vom Kreuzfahrt Terminal in Bergen ist es nur ein kurzer Spaziergang bis hin in den historischen Stadtteil Bryggen mit seinen spitzgiebeligen Handelshäusern.
 
In Bergen empfiehlt es sich, einen Bummel durch die kleinen Gassen zu unternehmen.
 
Auf dem Marktplatz in Bergen gibt es zahlreiche Köstlichkeiten und regionales Spezialitäten, wie natürlich auch frischen Fisch. Frischer geht es wohl kaum ...
 
Ein Maiabend im alten Bergener Viertel Bryggen. Bereits im Frühling wird es nicht mehr richtig dunkel und das tiefblaue Dämmerlicht bleibt die ganze Nacht über zu sehen.
 
Transatlantik mit AIDAluna - Bergen auf eigene Faust: Mit der Bahn auf den Floyen, bergab zu Fuß, Stadtrundgang mit dem Besuch der IceBar und Bryggen. ca. 5h
 
Ohne auf dem Ulriken gewesen zu sein, ist man nicht in Bergen gewesen!
Ulriken
 
Die Aussicht auf Bergen vom Floyen ist sehr schön und auch eine Fahrt mit der Floibanen lohnt sich aufjedenfall.
Floyen
 
Ich wäre so gern ewig durch die Gassen von Bergen geschlendert und hätte mir die Architektur angesehen.
Bergen

Impression von Hellesylt
3. Sehnsuchtsort

Hellesylt

Länderflagge von Hellesylt

Der norwegische Ort Hellesylt befindet sich in der Gemeinde Stranda unmittelbar am Geirangerfjord. Dieser 16 Kilometer lange Fjord gilt als einer der schönsten der Welt, weshalb er seit 2005 zum UNESCO Welterbe gehört. Ebenfalls sehenswert sind der Hellesyltfossen-Wasserfall, die Kirche von Sunnylven sowie die Berghöfe am Geirangerfjord. Viele dieser Attraktionen lassen sich am besten im Rahmen einer geführten Bootstour erkunden. Alternativ kann man die Umgebung während einer Wanderung oder eines Spaziergangs erkunden.

 
Blick von AIDAsol in den frühen Morgenstunden auf den Geirangerfjord
Geirangerfjord
 
Wasserfall mitten durch den Ort. Hier haben wir nur kurz angehalten um Leute die einen Ganztagesausflug gemacht haben, wieder aufs Schiff zu holen.
 
Bevor man in den Geiranger fährt, hält man oftmals in Hellesylt an und lässt dort bereits die ersten Ausflüge los. Dies ist eine Radtour. Die Gäste kommen später im Geiranger wieder an Bord.
 
Ein wunderschön sonniger Tag im norwegischen Hellesylt. Der kleine Ort liegt direkt am Geirangerfjord und ist von hohen Bergen umgeben. In kleinen Cafés kann man es sich bei einem Kaffee gut gehen lassen.
 
Bevor man in den Geiranger fährt, hält man oftmals in Hellesylt an und lässt dort bereits die ersten Ausflüge los. Dies ist eine Radtour. Die Gäste kommen später im Geiranger wieder an Bord.
 
Einmal Postkarten Idyll, bitte. Wenn der Ausflug schon mit so einem schönen Motiv startet, dann kann es schon nur gut werden.
 
Angekommen in Hellesylt. Ein wahnsinnig niedliches Netz in Norwegen, mit einem spektakulären Wasserfall mitten im Ort
 
Auch in Hellesylt hat die Jugendsprache schon Einzug gehalten... ;-)
 
Bevor man in den Geiranger fährt, hält man oftmals in Hellesylt an und lässt dort bereits die ersten Ausflüge los. Dies ist eine Radtour. Die Gäste kommen später im Geiranger wieder an Bord.
 
Norwegen Tour mit AIDAsol im August, geniales Licht am Abend/Nacht Kurz in den Hafen rein und wieder raus... Einer mehr in der Statistik....
 
Nachdem der Reisebus Hellesylt langsam hinter sich gelassen hat, macht er sich auf den Weg nach Grodas zum ersten Zwischenstop. Und die Aussicht aus dem Bus ist beeindruckend.
 
Atemberaubende Ansicht bietet der sich direkt durch den Ort schlängelnde Wasserfall, der dann im Fjord mündet.

Impression von Geirangerfjord
4. Sehnsuchtsort

Geirangerfjord

Länderflagge von Geirangerfjord

Der Geirangerfjord ist UNESCO geschützt und umgeben von Wasserfällen, schneebedeckten Gipfeln und viel grüner Natur. Der circa 15 Kilometer lange Fjord ist einer der bekanntesten norwegischen Fjorde. Um die wunderschöne Natur aus einer besondern Sicht zu sehen, sollte man auf den Dalsnibba Geiranger Skywalk fahren. Mit einem Auto, einem Ausflugsbus oder dem E-Bike kann man durch die kurvenreichen Straßen dorthin gelangen.

 
Morgensonne im Geirangerfjord: Mit frischem Kaffee stehe ich auf dem Sonnendeck der Costa Mediterranea und bewundere die Schönheit der vorbeiziehenden Landschaft, ein einzigartiges Erlebnis!
 
Ausblick auf die MSC Preziosa im verregneten Geirangerfjord in Norwegen
 
Unser erstes Mal tendern fand im Geirangerfjord statt, als wir dort im Herbst 2018 mit der AIDAbella zu Gast waren. Diese Aussicht hier bekommt man, wenn man die Treppen am Wasserfall hinaufsteigt.
 
Norwegen Tour mit AIDAsol Wir sind mit dem Lokalen Bus hoch zum Dalsnibba. Auf der Fahrt hat man zum Teil sehr schöne Ausblick. Oben war leider Nebel.
 
Panoramablick auf den Geirangerfjord in Norwegen, ein Costa Schiff hat uns Gesellschaft geleistet
 
AIDAbella und AIDAdiva treffen im Geirangerfjord aufeinander. Nach der spektakulären Fahrt durch den Fjord der sieben Schwestern hatten wir einen tollen Tag in dieser atemberaubenden Destination.
 
Norwegen Tour mit AIDAsol Wir sind mit dem Lokalen Bus hoch zum Dalsnibba. Auf der Fahrt hat man zum Teil sehr schöne Ausblick. So wie hier...
 
Tolles Erlebnis die Einfahrt in den Geirangerfjord, wir sind dann nur ein wenig spazieren gegangen an Land, sher schön und erholsam, wir hatten super Wetter.
 
Die Sieben Schwestern - 7 direkt nebeneinander in den Fjord stürzende Wasserfälle - sind eine der Naturattraktionen bei einer Fahrt durch den Geirangerfjord - einfach unbeschreiblich schön!
 
Von Geiranger aus kann man auf den 1.500 m hohen Aussichtsberg Dalsnibba fahren. Selbst im Juli lag dort oben noch Schnee
 
Oberhalb des Dorfes Geiranger liegt der Aussichtspunkt Flydalsjuvet. Zu Ehren der Königin Sonja wurde dieser Thron aus Holz dort gebaut und bietet einen atemberaubenden Blick auf den Geirangerfjord.
Geiranger
 
Die wolkige Aussicht auf den Hardangerfjord, mit den bekannten Steinhaufen. Ganz klein zu sehen auch die MSC Preziosa.

Impression von Åndalsnes
5. Sehnsuchtsort

Åndalsnes

Länderflagge von Åndalsnes

Åndalsnes liegt in Norwegen am Romsdalsfjord und eignet sich bestens als Ausgangspunkt für Ausflüge in die nähere Umgebung. Viele Besucher starten von hier aus eine Fahrt über den Trollstigen, die bekannteste Touristen-Strecke Norwegens, die sich in Serpentinen auf die Passhöhe hinaufschraubt. Oben angekommen kann man einen fantastischen Ausblick genießen. An den Sommerwochenenden fährt zudem ein mit einer Dampflokomotive bespannter Museumszug von Åndalsnes nach Bjorli und wieder zurück.

 
Norwegen Tour mit AIDAsol Hier ging es mit dem Mietwagen zum Trollstiegen. Geniales Panorama wie in den Alpen....
 
Von der Aussichtsplattform Rampestreken hat man normalerweise einen atemberaubenden Blick über die Stadt Åndalsnes und die angrenzende Fjordlandschaft. Vorausgesetzt, es ist nicht nebelig...
 
Panoramablick auf Aidasol im Hafen Andalsnes. Leider etwas verregnet
 
Zwei Aussichtsplattformen auf dem View Point: Die größere schwebt 200 Meter über der Felskante und bietet eine atemberaubende Sicht ( wenn die Nebelglocke weg ist ) in die Tiefe und die Trollstigen.
Trollstigen
 
Schöne Aussicht in Andalsnes, Hat was von dem Bild "Der Wanderer" oder?
 
Norwegen Tour mit AIDAsol Hier ging es mit dem Mietwagen zum Trollstiegen. Geniales Panorama wie in den Alpen....
 
Norwegen Tour mit AIDAsol Hier ging es mit dem Mietwagen zum Trollstiegen. Geniales Panorama wie in den Alpen....
 
Was für einen tollen Sommertag wir doch in Åndalsnes hatten. Mitten im September hatten wir 20°C und diese Aussicht
 
Noch nie habe ich mich auf einem Schiff so derart zuhause gefühlt wie auf der Costa Mediterranea in den norwegischen Fjorden. Ein absoluter Geheimtipp innerhalb der Flotte.
 
Norwegen Tour mit AIDAsol Hier ging es mit dem Mietwagen zum Trollstiegen. Geniales Panorama wie in den Alpen.... Blick vom Trollstiegen ins Tal Richtung Hafen
 
Norwegen Tour mit AIDAsol Schön gelegener Ort. Leider kann man aufgrund der Liegezeit mit der norwegischen Bahn nicht fahren...
 
Eine spektakuläre Bergstrecke, die vom Isterdal auf einer Länge von 18 Kilometern in 11 Haarnadelkurven mit einer Steigung von durchschnittlich 12% bis zur Passhöhe auf 700 Meter aufsteigt.
Åndalsnes

Impression von Molde
6. Sehnsuchtsort

Molde

Länderflagge von Molde

Molde ist eine Stadt am Moldefjord in Norwegen und wird auch die Stadt der Rosen genannt. Grund dafür ist das durch den Golfstrom milde Klima, welches es möglich macht, Rosen und andere eher südlichere Pflanzen hier anzupflanzen. Den schönsten Ausblick hat man vom Aussichtspunkt in Varden. Hier können Besucher bis zu 222, zum Teil mit Schnee bedeckte, Gipfel und das Moldepanorama bewundern.

 
Norwegen Tour mit AIDAsol Molde wir kommen... Du Fuss sollte es nun durch den Ort rauf auf den Panaramaweg gehen...
 
Ein leckeres Eis bei bestem Wetter am Steg in dem wunderschönen Ort Molde.
 
Norwegen Tour mit AIDAsol Modle wir kommen... Du Fuss sollte es nun durch den Ort rauf auf den Panaramaweg gehen...
 
Das Rosenmädchen aus Bronze ist ein reizender Blickfang und befindet sich auf dem Rathausplatzbrunnen.
 
Norwegen Tour mit AIDAsol Der Weg hat sich gelohnt. Klasse Aussicht, gerade bei dem Wetter...
 
Blick über einen kleinen, der Stadt Molde vorgelagerten, Schärengarten. Bei Sonnenschein und einem kühlen Getränk in der Hand kann man es hier ganz gut aushalten.

Impression von Trondheim
7. Sehnsuchtsort

Trondheim

Länderflagge von Trondheim

Das pulsierende Trondheim ist die drittgrößte Stadt Norwegens und beherbergt einige der beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Region. So etwa den Nidarosdom: Die Kathedrale wurde über dem Grab des Heiligen Olav errichtet und ist das Nationalheiligtum des Landes. Zudem legt Trondheim einen starken Fokus auf lokale Lebensmittel. In den meisten Pubs, Cafés und Restaurants hat man eine große Auswahl an lokal gebrauten Bieren und dazu passenden Speisen.

 
Norwegen Tour mit AIDAsol Hier waren wir wieder zu Fuss unterwegs. Sehr schöner Ort. Hier die typische Häuserzeile...
 
Die Festung Kristiansten befindet sich auf einem Hügel östlich der Stadt Trondheim. Der Aufstieg ist zwar ein bisschen anstregen, aber man wird mit einer tollen Aussicht belohnt.
 
Der Nidarosdom in Trondheim gehört zu den bedeutendsten Kirchen in Norwegen, er gilt als Nationalheiligtum
 
DIe Gamle Bybro ist eines der Wahrzeichen von Trondheim und liegt direkt neben den bunten Häusern.
 
Mal ein kleiner Perspektivenwechsel ( ist schon so gewollt)????
 
Die Altstadt lädt mit ihren vielen kleinen Café zum Verweilen ein. Stress kommt hier definitiv nicht auf.
 
Stiftsgården ist eines der größten Holzhäuser in Norwegen - und zugleich die offizielle Residenz des norwegischen Königs in Trondheim! Der angrenzende Park ist zwar klein, lädt aber zum Verweilen ein.
 
immer am Wasser entlang führte unser Wanderweg ... auf dem Foto ist die Festung Munkholmen zu sehen.
Trondheim
 
Spaziergang durch Trondheim mit seinen bunten Holzhäusern in der Altstadt
 
Farbenfroh leuchten die alten Holzhäuser in der Sonne am Fluss Nidelva.
 
In dem gemütlichen, alten Laden "Sommer" reihen sich dicht an dicht abertausend, verschiedene Knöpfe... rund, eckig, klein, groß, mini, einfarbig, bunt...
 
Norwegen Tour mit AIDAsol Hier waren wir wieder zu Fuss unterwegs. Sehr schöner Ort. Blick von der Kristiansten Festung

Impression von Ålesund
8. Sehnsuchtsort

Ålesund

Länderflagge von Ålesund

Ålesund befindet sich im Westen Norwegens an der Atlantikküste. Besonders ihre Lage auf mehreren Inseln und das durch den Jugendstil geprägte Zentrum machen die Stadt zu einem beliebten Touristenziel. Das Haus der Arbeitervereinigung sowie die Freimaurerloge Ålesund gehören zu den bedeutendsten Bauwerken. Am besten sieht man das Stadtbild vom Stadtberg Aksla aus, auf den man über 418 Stufen vom Stadtpark aus gelangt. Hier kann man außerdem einen weiten Ausblick über das Meer und die Sunnmøre-Alpen genießen.

 
Norwegen Tour mit AIDAsol Leider war das wetter nicht perfekt. Sehr schöne Altstadt
 
die Svaneapoteket in Ålesund ist wirklich sehenswert... hier das Esszimmer des Apotheker Øwre ~ Original Einrichtung von 1907
Ålesund
 
Bevor es den Stadtberg Aksla hochging entstand dieser Schnappschuss :)
Alesund
 
Blick vom Sukkertoppen in Richtung Alesund: Schon das ist eine beeindruckende Aussicht.
 
MSC Meraviglia war zu diesem Zeitpunkt, das größte Schiff mit dem ich unterwegs war. Die Größenverhältnisse sind schon krass...
 
Besser wird der Ausblick meiner Meinung nach aber Richtung Meer. Wahnsinn. Was ein Start in den Urlaub!
 
Norwegen Tour mit AIDAsol Leider war das wetter niucht perfekt. Aber für eine Spiegelung langte es. Blick vom Fjellstua Aussichtspunkt. Es waren ein paar Stufen...
 
Bei dem Ausblick vergisst man die 418 Stufen Aufstieg doch sofort ;)
Alesund
 
Per Seilbahn fuhren wir auf unserem Ausflug hoch zum Stranda Ski Resort und genossen den Ausblick auf den Fjord.
Was für ein Ausblick
 
Auf dem Weg nach unten gab es eine kurze Verschnaufspause. Auch in Norwegen war Sommer und die lange Wanderhose musste zur Shorts umgewandelt werden ;-)
 
Unser Schiff hatten wir auf dem Weg in die Stadt noch im Blick, da trafen wir bereits auf die ersten typisch norwegischen roten Holzhäuser.
 
Nach dem Aufstieg auf den Hausberg Aksla wurden wir mit einer traumhaften Aussicht belohnt.

Impression von Eidfjord
9. Sehnsuchtsort

Eidfjord

Länderflagge von Eidfjord

Die norwegische Kommune Eidfjord liegt am namensgebenden Fjord östlich von Bergen. Im Gebiet der Kommune befinden sich große Teile der Ökoregion Fjells sowie des Nationalparks Hardangervidda, außerdem gibt es hier mehrere Wasserfälle. Einen fantastischen Ausblick über den Eidfjord hat man auf der Alm Kjeåsen, die sich in 530 Metern Höhe befindet. Ergänzt wird das Touristenangebot vom Hardangervidda Natur- und Kulturzentrum sowie von der sogenannten Alten Kirche, die 1309 erbaut wurde und so ihrem Namen gerecht wird.

 
Norwegen Tour mit AIDAsol im August, geniales Licht am Abend/Nacht
 
Norwegen Tour mit AIDAsol Vormittags ging es mit dem lokalen Anbieter zum Voringfoss Wasserfall. Sehr beeindruckend.. 145m Höhe...
 
Ich liebe diese Aussicht, das Meer, die Berge, die Weite und einfach alles zusammen.
 
Bei strahlendem Sonnenschein liegt die AIDAsol im idyllischen Eidfjord
Eidfjord
 
Der Fluss Eio mündet in den Eidfjord. Bei einem Spaziergang an seinem Ufer kann man entspannen und Kraft tanken. Die Landschaft ist einfach wunderschön.
Brücke an der Tankstelle in Eidfjord
 
Diesen Wasserfall (weiß den Namen leider nicht mehr) entdeckten wir während unserer E-Bike Tour in Eidfjord
 
Panoramablick auf den Nordfjordeid, Norwegen während einer E-Bike Tour
 
Äpfel und Erdbeeren werden in dieser Region angebaut. Im Frühjahr ist der Kontrast zwischen blühendem Apfelbaum und schneebedeckten Gipfeln besonders schön
Eidfjord
 
Was eine tolle Landschaft, Eidfjord trug dazu bei mich schnell in Norwegen zu verlieben.
Eidfjord
 
Wer einen Sonnenaufgang in den Sommermonaten Norwegens nicht verpassen möchte, sollte sehr früh aufstehen. Dieses Bild ist zufällig entstanden auf der Suche nach dem perfekten Ausblick um 4.30 Uhr.
 
Während einer Fahrradtour in Eidfjord hatte man diesen tollen Blick aus den Bergen in den Fjord
 
Entlang der Promenade sind die Bäume kunstvoll auf verschiedene Art und Weise "bestrickt"... sehr schön anzusehen.

Impression von Stavanger
10. Sehnsuchtsort

Stavanger

Länderflagge von Stavanger

Die eigenständige Kommune Stavanger liegt im Südwesten Norwegens und ist die viertgrößte Stadt des Landes. Die Altstadt "Gamle Stavanger" mit ihrer traditionellen lokalen Architektur begeistert zahlreiche Besucher: Kleine Holzhäuschen in den verschiedensten Farben reihen sich in malerischen Steingassen aneinander und lassen das Shopping-Herz höher schlagen. Auch empfiehlt es sich, einen Ausflug nach Rogaland zu unternehmen. Hier findet man die schönsten norwegischen Blumen und kann den atemberaubenden Ausblick am 600 Meter hohen "Preikestolen" am Lysefjord genießen.

 
Die meisten Häuser in dem Stadtteil "Gamle Stavanger" sind weiß gestrichen und schaffen dadurch ein malerisches Bild.
 
Noch ein Bild vom Wanderweg auf den Preikestolen. Mir hat es sehr gut gefallen.
 
Unterwegs in der Altstadt von Stavanger findet man auch ruhige Ecken
Stavanger
 
ob sie eine Leckerei vom Frühstücksteller erwischen kann ...
Stavanger
 
Norwegen Tour mit AIDAsol Einzigartige Altstadt. Sehr schöne Holzhäuser. Ein Spaziergang ein Muss
 
Die Wanderung nach oben hat sich definitiv gelohnt. Das haben sich einige andere Menschen aber auch gedacht ;-)
 
Durch Gamle Stavanger führen enge und verwinkelte Kopfsteinpflaster-Gassen an liebevoll bepflanzten Gärten und weiß gestrichenen Holzhäusern vorbei. Am Ende einer solchen Gasse war AIDAperla ganz nah.
Gamle Stavanger, das alte Stavanger
 
Gibt es etwas Schöneres als den ersten Landgang in einer fremden Stadt? Völlig unvorbereitet laufe ich durch die Straßen, ohne etwas zu suchen, und werde doch fündig...
 
Was ich am Wandern am meisten mag ist, wenn man kleine verborgene Dinge entdeckt. Wie zum Beispiel dieses freundliche Grinsen am Preikestolen-Wanderweg :-)
 
Heute steht wieder eine Wanderung für mich an. Es geht zum Preikestolen
 
Schon nach wenigen Metern wurde man mit dieser schon schönen Aussicht belohnt...
 
Panoramablick vom Schiff Aidasol auf das Städtchen Stavanger

Rauszoomen