• Reisetagebuch
  • So geht Reisetagebuch heute: Verwalte und teile deine Erlebnisse
  • Reisetagebuch

So geht Reisetagebuch heute: Verwalte und teile deine Erlebnisse

Auf wegträumen kannst du dein eigenes, innovatives Reisetagebuch anlegen

Seit wegträumen.de online ist, kannst du hier auf Traumreise gehen und virtuell mit AIDA und Mein Schiff in See stechen sowie die Ziele der Reedereien besuchen. Ganz neu ist, dass du deine eigenen Urlaube als persönliche Traumreise anlegen und mit anderen teilen kannst. Die neue Funktion darf getrost als „Reisetagebuch 2.0“ bezeichnet werden und wird dir viel Freude bereiten!

Was sind persönliche Traumreisen?

Wie der Name schon sagt, geht es um dich. Du kannst deine ganz persönlichen, vergangenen Reisen anlegen und mit Leben füllen. Wo warst du, was hat die Orte ausgezeichnet, was hast du dort erlebt? Halte fest, was deinen Urlaub unvergesslich gemacht hat und lade die dazu passenden Bilder hoch. Am Ende erhältst du dein persönliches, digitales Reisetagebuch.

Ein Beispiel ist die persönliche Traumreise unseres Mitträumers Hessenandi. Er hat die Erlebnisse seiner AIDA Kreuzfahrt an der nordamerikanischen Ostküste festgehalten:

Vielfältige Vorteile

Du kannst deine persönlichen Traumreisen mit deinen Freunden, Bekannten oder Verwandten teilen, indem du ihnen den Link zusendest. Auf diese Weise hältst du alle, die dir wichtig sind und die am liebsten mit dir gemeinsam verreist wären, auf dem Laufenden.

Zudem findest du deine eigenen Urlaubserinnerungen jederzeit mit wenigen Klicks wieder – in deiner eigenen Traumreisen-Übersicht. Diese siehst du – als eingeloggter wegträumen.de Nutzer – in der Navigationsleiste am oberen Bildschirmrand. Klicke einfach auf die Zahl neben dem Reiseverlaufs-Symbol.

Funktioniert für jede Reiseform

Ob du per Kreuzfahrtschiff verreist bist oder eine Rucksacktour unternommen hast, spielt keine Rolle. In beiden Fällen kannst du deinen Urlaub als Traumreise anlegen.

Traumhafte Kreuzfahrten

Im Falle von Kreuzfahrten mit der AIDA oder Mein Schiff Flotte leitet dich unser System: Zunächst wählst du die Reederei und anschließend das (ungefähre) Anfahrtsdatum aus. Anschließend werden dir die infrage kommenden Reisen angezeigt. Nachdem du deine Tour angeklickt hast, kannst du noch die Hafenreihenfolge anpassen (wenn es zum Beispiel einen Hafentausch gab oder ein bestimmter Ort nicht angefahren wurde). Solltest du vor oder nach deiner Schiffsreise noch weitere Orte besucht haben, kannst du diese ebenfalls anlegen.

Individuelle Traumreisen

Handelt es sich bei deiner Traumreise um einen individuellen, selbst organisierten Urlaub, gibst du zunächst einen aussagekräftigen Namen sowie das Start- und Enddatum an. Anschließend kannst du den beziehungsweise die Urlaubsort(e) eintragen und deren Reihenfolge anpassen.

In beiden Fällen findest du deine persönliche Traumreise in deiner Übersicht. Zudem kannst du deine Angaben jederzeit korrigieren.

Auf die Details kommt es an

Zum modernen Reisetagebuch wird die persönliche Traumreise, wenn du deiner Tour mit diversen Detailangaben beschreibst: Wie war das Wetter, was hast du erlebt und hast du vielleicht einen Tipp für künftige Urlauber? Das dazu passende Bildmaterial rundet deine Beschreibungen ab und macht aus deiner Traumreise einen hübschen Erlebnisbericht mit reichlich Mehrwert für andere und mit Nostalgie-Potenzial für dich selbst.

Traumreise anlegen spart Zeit beim Bilder-Upload

Ein schöner Mehrwert für alle fleißigen Mitträumer ist, dass der Bilder-Upload deutlich einfacher wird, wenn du deinen Urlaub als persönliche Traumreise anlegst und die Bilder hierüber hochlädst: In diesem Fall wird nämlich der Ort automatisch in die Eingabemaske übernommen.

Umgekehrt gilt: Hast du bereits Bilder auf wegträumen.de hochgeladen (also Sehnsuchtsmomente geteilt) und legst anschließend eine zeitlich und räumlich dazu passende Traumreise an, werden die Aufnahmen automatisch deiner Reise zugeordnet. Unser System gleicht deine Traumreisen und deine Bilder ab und schließt aus Datum und Ort, dass beides bei Übereinstimmung zusammengehört.

Doch genug der Worte: Teste die neue Funktion gleich aus und erstelle deine eigenen traumhaften Reiseberichte!