• Reisetagebuch

Entwicklerupdate KW 20

Mensch, wo geht die Zeit nur hin? Der Mai ist schon halb vorbei. Und diese Woche haben wir noch keine technische Neuerung bei wegträumen.de vermeldet. Grund genug, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

Profiltypen freigeschaltet

Letzte Woche haben wir recht still und heimlich die verschiedenen Profiltypen auf der Website freigeschaltet. Bereits bei deiner Registrierung kannst du nun auswählen, welcher Profiltyp für dich am besten passt. Du hast die Qual der Wahl zwischen Entdecker (Standard), Fotograf, Blogger, Local-Hero und Crew. Darüber hinaus gibt es für uns als Wegträumen und EURESAreisen Team eine zusätzliche Kategorie. Die verschiedenen Profiltypen sind neben der Kategorisierung im Bereich „Mitglieder“ auch durch unterschiedliche Icons und Farben deutlich zu erkennen und finden sich an fast allen Stellen der Website wieder. Darüber hinaus legen die unterschiedlichen Profiltypen die Basis für weitere Funktionalitäten und individuelle Berechtigungen.

Lernen, groß zu denken

Letzte Woche haben wir die technischen Arbeiten an den Profiltypen samt deren Implementierung abgeschlossen. Allerdings sind wir mit der Tatsache, dass man das User-Profil bei der Registrierung direkt auswählt und es dann erstmal nicht wieder geändert werden kann selbst recht unzufrieden. Ferner richten wir unseren Blick in den letzten Tagen auf unsere Roadmap und dein User-Feedback in Gänze. Dabei ist uns leider etwas klar geworden, was wir seit Wochen im Hinterkopf hatten, leider aber in seiner Bedeutung noch nicht vollends zu deuten vermochten: Wir haben uns in eine Sackgasse manövriert, denn mit der jetzigen technischen Basis des Community-Managements werden wir langfristig immer wieder an Grenzen stoßen. Um es offen auszusprechen: Wir hatten wohl bislang noch zu viel Respekt, um manche Elemente so richtig groß zu denken und hätten lieber weniger Vernunft und mehr Bauchgefühl entscheidend lassen sollen.

Folgerichtig arbeiten wir seit letzter Woche im Hintergrund sehr konzeptionell und sind bereits dabei, ein neues System für dich als registriertes Mitglied mit vielfältigen Möglichkeiten zu implementieren. Dieses System wird deinen bisher geäußerten Wünschen auf der einen Seite und unseren stetig wachsenden Ideen auf der anderen Seite gleichzeitig gerecht. Wir hoffen, dir zeitnah Vollzug melden zu können und versprechen dir jetzt schon, dass diese Neuerung dir nicht nur richtig viel Spaß machen wird und viele deiner Wünsche erfüllt, sondern es dann auch Schlag auf Schlag mit sichtbaren Neuerungen weitergeht. Denn parallel arbeitet zum Beispiel unser Hannes eifrig daran, das Thema „Eigene Traumreisen“ vollends zu individualisieren.

Zudem haben wir rund um Rebekka ein eigenes Team für neue Sehnsuchtsorte aufgebaut, damit deine Sehnsuchtsmomente für zum Beispiel Pisa endlich ihren passenden Platz finden. Mehr hierzu erfährst du im nächsten Eintrag unseres Reisetagebuches.