Palma (Mallorca)

119 Einträge - zeige 1 - 100
1 2
Reihenfolge
 
Es wird Zeit mal wieder in den Süden zu verreisen. Viermal waren wir hier... Wir sollten mal wieder eine Woche einschieben...
 
Im Nord-Osten der Insel gelangen ca. 3km östlich von Cala Ratjada. Hier ist es im Hochsommer auch noch recht leer. Man kann hier tolle Spaziergänge unternehmen
 
Im Nord-Osten der Insel gelangen ca. 3km östlich von Cala Ratjada. Hier ist es im Hochsommer auch noch recht leer.
 
Toller Küstenabschitt auf der östlichen Seite Mallorcas mit vielen tollen klenien Buchten
 
Sehr bekannter Durchbruch an der Westküste bei dem Herrenhaus Son Marroig zwischen Sóller und Valldemossa. Wunderschöner Küstenabschnitt
 
Aquädukt bei der Kreuzung zum Torrente Pareis bei Sa Calobra -
 
Castell de Capdepera bezeichnet die verbliebenen Gebäude eines ehemaligen Wehrdorfes aus dem 14. Jhd. Sie befinden sich auf dem 159 Meter hohen Puig de Capdepera im Nordosten der Insel.
 
Für mich der schönste Strand Europas, Wenn man auf Mallorca dann hier....
 
Bereits im 4. Jahrhundert v. Chr. fanden Phönizier und Römer in dieser naturbelassenen Umgebung die idealen Gewässer, um wertvolles Meersalz zu gewinnen.
 
Die Burg hat drei Türme, während sich der hier vierte Turm, der Torre de l’Homenatge, außerhalb des runden Baues befindet und durch eine kleine Brücke mit der eigentlichen Festung verbunden ist.
 
Das 1370 gebaute und 1599 verglaste Rundfenster hat einen Durchmesser von 12,55 Metern und wird aufgrund der Fensterfläche von 97,5 m² häufig als „größte gotische Rosette der Welt“ bezeichnet.
 
Ein toller Sonnenuntergang am schönsten Strand von Mallorca!
 
Einer der vielen Küsten von Mallorca. Hier im Osten der Insel.
 
Felanitx liegt westlich zu Füßen des Gebirgszuges der „Serres de Llevant“ und ist ein wunderschönes, kleines Örtchen.
 
...während einer recht anspruchsvollen Wanderung von Sant Elm zum Kloster La Trapa
 
Sehr leckeres Essen und einen traumhaften Blick über die Bucht im Restaurant "Lila Portals",
Hot
 
2
Die Bucht Cala Torta liegt 8 Kilometer nordöstlich der Kleinstadt Artà Wunderschöne Bucht mit kristallklarem Wasser! Wie schön ruhig es jetzt dort sein muss...
 
Wunderschöne Ferien-Finca auf Mallorca, in der wir eine tolle Woche verbringen durften.
 
...auf einer Wanderung von Sant Elm zum ehemaligen Kloster in La Trapa.
 
Auch der kleine war so aufgeregt und wollte seinen Koffer alleine ziehen.
Flughafen
 
AIDAstella wartet schon auf uns.
Hafen
 
Noch einmal der AIDAstella aus dem Flugzeug winken.Hoffe wir sehen sie bald wieder.
Flugzeug
 
Unser Zuhause für die nächsten 10 Tage. Herzlich willkommen an Bord.????
Hafen
 
Die Kathedrale von Palma kann man auch vom Liegeplatz der AIDAsol sehen.
Palma de Mallorca
 
Blick auf eine kleine Bucht in einem süßen Städtchen. Leider hab ich komplett vergessen, wo genau auf Mallorca das ist. Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen?
 
Die Zeit reicht noch für ein letztes Bild und dann geht es auf's Schiff und es heißt "Leinen los"!
 
Von der Kathedrale aus, kann man dann auch noch einen Blick auf sein Zuhause für die nächste Zeit erhaschen und wenn dann noch die Sonne untergeht....
 
Palma ist einfach immer wieder schön. Besser als mit einem entspannten Bummel durch die Altstadt kann ein Urlaub gar nicht starten.
 
Vor dem Ablegen schaffen wir es aber noch zu einem Abstecher nach Palma.
 
Dieses Mal werden wir mit AIDAsol unterwegs sein UND nicht nach Mallorca zurückkommen, sondern das Schiff in Sharm-el-Sheik verlassen
 
Im Oktober 2013 war es für mich zum ersten Mal soweit: Eher skeptisch und überzeugt davon "das dieser Hype" nichts für mich sein wird betrat ich in Palma AIDAmar.
 
Auch mal den Blick nach oben richten lohnt sich ungemein. Schöne Ornamente, bunte Balkone, Mosaike und Fensterläden zieren hier viele Häuser.
Palma
 
Auf einem Kreuzfahrtschiff die Auslaufmusik und das hupende Phyton hören, einen Cocktail in der Hand und den Blick auf die Küste Mallorca's und das Meer... das ist Gänsehaut pur.
Mittelmeer
 
Westliches Mittelmeer mit AIDAstella von Mallorca über Malta, Italien, Frankreich, Spanien
 
Mallorca kann auch ruhig. Hier im Städtchen Felantix in den "Bergen"
Felantix
 
Die schlengelnde Pass-Strasse hinauf und einen Stopp in 400 Metern Höhe einlegen. Hier belohnt eine traumhafte Aussicht auf das leuchtend blaue Meer die Fahrt.
Mirador de Ricardo Roca
 
Wenn die Häuser nicht mehr wie zu Hause aussehen, bemerkt man das man im Urlaub ist :-)!
 
Die Zeit zwischen Abreise vom Schiff und dem Heimflug kann man gut nutzen, um die Küste Mallorcas zu erkunden.
Cala Vinyes
 
Am ersten Abend einer jeden Reise nehme ich mir einen Moment für mich. Ich genieße den Sonnenuntergang und sauge die Emotionen auf, die ein Sonnenuntergang auf dem Schiff auslöst.
Palma de Mallorca
 
Palma de Mallorca ist einer der wichtigsten Kreuzfahrthäfen im Mittelmeer. Da ist es nicht verwunderlich, dass sich neben der MS2 auch weitere Schiffe im Hafen befinden.
Palma de Mallorca
 
Da sind wir mit der Drohne geflogen und haben ein paar Aufnahmen von oben gemacht.
Gebirge
 
Die Kathedrale von Mallorca bei traumhaft schönem Wetter. Ein Muss für jeden Besucher.
Palma
 
Eine Reise nach Spanien ohne den Besuch einer Tapasbar? Geht gar nicht!
 
Atemberaubender Anblick, sowas sieht man nicht alle Tage, mit sowas hatte ich nicht gerechnet auf Mallorca.
Mallorca
 
Auf Mallorca gab es viel Natur zu entdecken, was mich persönlich überrascht hat. Ein Bild sagt mehr als Worte :)
Mallorca
 
Sehr schöne Aussicht findet man am Ballermann 1. Wenn man seine ruhe haben will, kann man hier entspannen.
 
1
Der Puig Major ist der höchste Berg Mallorcas. Und das obwohl zum Bau der Radarstation ein Teil des Gipfels abgetragen wurde.
Puig Major
 
Der bergige Westen Mallorcas steht im Kontrast zum Ballermann-Tourismus und bietet viele schöne und ruhige Flecken.
Valldemossa
 
In dieser Eisdiele haben wir super leckeres Eis gegessen - wer möchte, kann sogar frische, geschmolzene Schokolade mit in sein Hörnchen bekommen.
 
Palma ist immer wieder einen Besuch wert - Wetter/Stadt und Lebensgefühl bilden hier einfach eine tolle Kombination.
 
Ein Spaziergang durch Palma lohnt sich - kleiner Tipp: am besten immer abseits der Haupt-Touristenmeilen gehen. Dies ist entspannter und man entdeckt oft den ein oder anderen unbekannten Flecken.
 
Mit Captain Till und dem Motorboot unterwegs in die wunderschöne Bucht von Cap Formentor
Cap Formentor
 
Die Kathedrale beim abendlichen Auslaufen aus Palma. Sicherlich ein Highlight für jeden Fan, wenn die Auslaufmusik ertönt und man solch einen grandiosen Ausblick hat.
Mallorca
 
Das Auslaufen aus dem Hafen von Palma de Mallorca ist immer etwas ganz besonderes. Die beleuchtete Kathedrale, die Sail-away Musik und das Fernweh - ein emotionaler Moment.
 
Die Kathedrale von Palma de Mallorca ist besonders auch von Weitem schön anzuschauen, so hat man sie in voller Pracht auf dem Foto.
 
Es gibt nichts schöneres als die ersten Sonnenstrahlen bei einem morgendlichem schwimmen im Meer zu genießen.
 
Einmal im Jahr so richtig Feiern mit Freunden! Mallorca, wir sind wieder da!
Bierkönig
 
Abseits von Ballermann und Palma de Mallorca.hat die Insel landschaftlich sehr viel zu bieten.
 
Im Hafen von Palma de Mallorca kann man vom Schiff aus eines der Wahrzeichen der Stadt sehen: die Kathedrale La Seu
 
Mit Blick auf die Kathedrale kann man in Palma auch die Sonne im Park genießen.
 
Und das sind Sonnenauf -und Untergänge auf Reisen! Jeden Tag anders. Und mit den Farben tauchen Sie das Land in was ganz besonderes ein! Es gibt schlechtere Starts in einen Tag! ;-)
 
Die Norwegian Epic der Reederei NCL legt im Hafen von Palma de Mallorca an.
 
Endlich angekommen im Hafen von Palma. Mit AIDAaura startet die Kurzreise zu den Balearen.. naja nicht ganz, das Wetter macht uns einen Strich durch die Rechnung!
 
Unter den Einheimischen ein Geheimtipp: Just CURRY. Wir haben uns eine Portion mitgenommen und diese dann nebenan im Park auf einer Bank, mit Blick auf den Marktplatz, verspeist!
 
Da würde man sich am liebsten gleich eine aussuchen und damit dann raus auf's Meer schippern! Wer kommt mit?
 
1
ein toller Sonnenuntergang im Hafen von Mallorca nach einer schönen Bootsfahrt mit einem Katamaran ⛵️
 
Palma lässt sich bestens zu Fuß erkunden. Wer gerne sportlich unterwegs ist, kann sogar vom Kreuzfahrthafen in die Stadt laufen.
 
Auslaufen aus dem Hafen in Palma. Es ging mit AIDAblu 4 Tage auf eine Kurzreise durch´s Mittelmeer.
AIDAblu
 
Grüne Oase im Stadtgetümmel von Palma de Mallorca. Wie schon die US-Schriftstellerin Gertrude Stein schrieb: "Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca."
Palma de Mallorca
 
Das Auslaufen aus dem Hafen von Palma de Mallorca ist immer wieder besonders. Ein Grund: die abends herrlich illuminierte Kathedrale, die langsam aber sicher kleiner wird, wenn "Sail Away" erklingt..
 
In der Stadt findet man nicht nur tolle Geschäfte und Restaurants, sondern sich jede Menge Grünfläche für die Erholung zwischendurch.
 
2
Der Strand Es Trenc läd zum Baden, wie in der Karibik, ein! Ein schöner länger Sandstrand im Naturschutzgebiet. Dahinter die Salinen zur Meersalzgewinnung.
Es Trenc
 
Wir besuchten während unseres Mallorca - Urlaubes jeden Tag einen anderen Strand. Wie an diesem Tag in Alcudia.
Alcudia
 
1
Ein Leuchtturm an der Nordostküste Mallorca's. Einer von fünf noch in Betrieb befindlichen der insgesamt 15 Leuchttürme Mallorcas. Der Weg war nicht einfach dort hoch. Aber der Ausblick lohnt sich!
Far de Capdepera
 
An meinem Geburtstag, in Mallorca, erfüllte ich mir einen großen Traum. Ein Ausritt zu den Stränden Cala Ratjada's! Ein Erlebnis dass ich so schnell nicht mehr vergessen werde!
Cala Ratjada
 
1
Ensaimada de Mallorca. Die leckere Hefeschnecke zählt zu den Kulturgütern der mallorquinischen Küche.
 
Wenn man im Norden von Mallorca unterwegs ist, lohnt es sich der Wallfahrtskirche in Artà einen Besuch abzustatten.
Artà
 
Ein sehr schöner Park ist vor der Kathedrale La Seu angelegt.
 
Erst konnten wir uns nicht entscheiden was wir nehmen sollen.. Die Kellnerin bat uns an was zusammen zustellen. Und das kam dabei heraus. Leckere Tapas&Pommes, die am Meer noch besser schmecken!
 
So kamen wir schnell ans Ziel.. Es gibt so viel schönes zu entdecken.
 
Wir mieteten uns die Fahrräder und fuhren so von Strand zu Strand. Cala Ratjada und Umgebung sind super per Bike zu erkunden.
 
Nach der Besichtigung der Kathedrale haben wir uns auf diesem Platz davor ausgeruht. Das große Wasserbecken ist ebenso sehenwert. Mit Blick über den kleinen Hafen und die Wasserfontainen.
 
Ich liebe solche Reisefotos. Das Meer, das Himmelblau und Tiere die sich aufs Foto schummeln.
 
Morgens ein Spaziergang in der Stadt, Nachmittags Faulenzen am Strand.. Ein perfekter Tag in Spanien!
 
Morgens ein Spaziergang in der Stadt, Nachmittags Faulenzen am Strand.. Ein perfekter Tag in Spanien!
 
Morgens ein Spaziergang in der Stadt, Nachmittags Faulenzen am Strand.. Ein perfekter Tag in Spanien!
 
Motto des Tages: "Malle ist nur einmal im Jahr, Olé Olé und Schalala…"
 
"Black as night, clear as day. I don't know what to say. And even though I'm gonna go, I don't know if it's right. Hey, but no one ever does."
 
Ein Strand für uns ganz alleine. Die Landschaft zeigt sich im März auch schon von Ihrer besten Seite. Zur Mandelblüte und ohne Touristenmassen. Ok, das Wetter hätte an diesem Tag besser sein können!
 
Artà ist eine Gemeinde im Nordosten auf der spanischen Baleareninsel Mallorca in der Nähe von Capdepera und Cala Ratjada. Wir haben uns die mittelalterliche Burg und die Korbflechterei angeschaut.
Artà
 
Ich verbinde Urlaub gerne mit Palmen und anders herum genau so. Diese hier fand ich besonders schön, anders!
 
In Cala Ratjada hat man nicht dieses typische Strandbild, mit Meer-Strand-Hotel-Promendade. Hier sehen die Promenaden etwas anders aus mit vielen Felsen und kleinen Buchten.
Cala Ratjada
 
..führte direkt an den Klippen entlang. Wir mussten aufpassen immer die richtigen Schritte zu setzen..
 
Auch in Sachen Botanik bietet die Insel und Stadt eine riesige Vielfalt.
 
Die Stadt Palma bietet die perfekte Kombination aus Kunst, Kultur, Shopping und in der Regel schönem sonnigen Wetter.
 
Einer unserer Lieblingsstrände auf Mallorca. Son Moll, in der Nähe von Cala Ratjada.
Son Moll
 
Bei fast jeder Fahrt bzw. jedem Spaziergang durch die Stadt kommt man früher oder später hier vorbei - immer wieder schön...
 
Ich weiß leider nicht mehr wie das Lokal hieß, aber hier an der Playa de Palma haben wir stundenlang gesessen und gegessen - in der Nebensaison ist es hierbei auch ganz entspannt.
Playa de Palma
 
Das ein oder andere Glas Sangria darf bei einem Besuch auf Mallorca nicht fehlen.
Hot
 
Sie stehen in Palma und auch sonst auf Mallorca gefühlt überall: riesige, wunderschöne Palmen.
119 Einträge - zeige 1 - 100
1 2
Jetzt anmelden & mitmachen