Südeuropa

1520 Einträge - zeige 1 - 100
1 2 3 4 5 ... »
Reihenfolge
Neu
 
hier kann man schön zu sehen, wie schmal die Stadt teilweise ist
Venedig
Neu
 
und so sieht Venedig aus, wenn man beim verspäteten Heimflug aus dem Fenster schaut ✈️
Venedig
Neu
 
die barocke Kirche wurde aus Anlass der Pestepidemie, die um 1630 in Venedig wütete und bei der die Stadt rund ein Drittel ihrer Bevölkerung verlor, an der Einfahrt zum Canal Grande gebaut.
Venedig
Neu
 
Vorbei an der Kirche San Trovaso führt der Rio de S. Trovaso zum Canale Grande ...
AIDAaura ?❤️??
Neu
 
diesen traumhaften Blick auf die wohl bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Venedig haben wir vom obersten Deck der AIDAaura genossen 💙❤️💛💚
Venedig
Neu
 
sie ist 310m lang, bis zu 165m breit und liegt ca. 1km östlich der Altstadt. Auf der Insel befindet sich das Forte di Sant’Andrea, eine Festung aus dem 16. Jahrhundert zur Verteidigung von Venedig.
Isola di Sant'Andrea
Neu
 
Mit AIDAnova auf dem Weg nach Funchal - der Sonnenuntergang war traumhaft schön! Da lohnt es sich früh aufzustehen!
Neu
 
Mit AIDAbella in Venedig - Blick vom Wasser auf die Stadt bei Nacht
Neu
 
Mit AIDAbella in Venedig - Blick vom Wasser auf die Stadt bei Tag
 
Treffen mit der MSC Meraviglia, da deutlich mehr Stimmung an Bord, die Italiener waren in Feierlaune.
 
Overnight im Hafen einer schönen Stadt ... immer wieder ein tolles Erlebnis ♥
Santa Apolónia
 
Anstatt nach Rom zu fahren, wo es schon mal sehr hektisch zugehen kann, entschieden wir uns für einen entspannten Tag in Civitavecchia. Es gibt dort sehr schöne & ruhige Strände. Ein perfekter Tag!
 
Wir konnten von AIDAnova aus zuschauen wie diese 2 anderen, wunderschönen, Schiffe ablegten und auf Große Fahrt gingen. Danach machten wir uns ebenfalls auf den Weg!
 
Barcelona, immer eine Reise wert. La Rambla und das gotische Viertel.
 
1
Barcelona Boqueria Markt, ein Muss in Barcelona, jedesaml ein Erlebnis.
 
Ein ♥liches Dankeschön an die Glücksfee und das ganze Team von wegträumen.de... ich freue mich sehr über den Gutschein und hoffe ihn ganz bald für eine AIDA Reise einlösen zu können 😘
 
Durchblick unter dem Torres de Serranos zur Pont dels Serrans
Torres de Serranos
 
Der Naturpark La Breña y Marismas del Barbate, an der Küste der spanischen Provinz Cádiz, ist ein wunderschöner Ort für erholsame Spaziergänge.
Naturpark La Breña
 
Wie schief der Turm wirklich ist, sieht man erst wenn man ihn in eine Komposition mit einem geraden Gebäude setzt.
 
Dass der Mond in dieser Konstellation zum Turm steht ist ein seltenes Ereignis. Glückliches Händchen würde ich sagen.
 
Den besten Blick auf die Stadt hat man mit Abstand vom Piazza di Michelangelo, der nur 20 Gehminuten vom Zentrum entfernt ist.
 
Dieser charakteristische Turm, der auch weit ausserhalb der Innenstadt das Florenz Stadtbild prägt, gilt als eines der top Sehenswürdigkeiten der Künstlerstadt.
 
Giotto Campanile ist ein gotischer Turm der in weißer Marmoroptik verkleidet ist.
 
Bekannt aus Film und Fernsehen besticht diese Brücke mit ihrem einzigartigem Charisma beim Übergang.
 
1
Ist es nicht einzigartig wie unser Planet Symmetrien wie diese über einen Zeitraum von tausenden von Jahren geschaffen hat?
Lagi di Sorapis
 
Erst aus der Luft erkennt man das einzigartige Farbspiel dieses Planeten.
Lago di Sorapis
 
Der Pragser Wildsee in den Sextner Dolomiten gehört wohl zu den einzigartigsten Bergseen dieser Welt. Bucht euch ein Boot und findet Frieden.
Lago di Braies
 
Erst wenn die Sonne untergeht und nur noch die höchsten Gipfel im Licht strahlen zeigen die Berge ihr majestätisches Erbe.
Tre Cime di Lavaredo
 
1
Nur wenn man weiß, wo genau diese Höhle zu finden ist, hat man die Möglichkeit auf einen Ausblick wie diesen!
Tre Cime di Lavaredo
 
Die wohl schönste Steinformation in den Dolomiten: Die drei Zinnen
Tre Cime di Lavaredo
 
Der Trevi Brunnen, auf italienisch ,,Fontana di Trevi'' ist der populärste und größte Brunnen Roms & sollte bei einem Besuch in der italienischen Stadt mit eingeplant werden.
 
Die sich am Mittelmeer befindende Hauptstadt Kataloniens, eignet sich besonders gut für einen Städtetrip, denn die Stadt hat eine große Auswahl an Sehenswürdigkeiten & kulturellen Angeboten.
 
Die Altstadt von Barcelona lässt sich besonders bequem mit dem Rad erkunden.
 
Das Denkmal wurde zu Ehren des Entdeckers Christoph Kolumbus errichtet. Von einer Aussichtsplattform in ca. 60 m Höhe, hat man einen perfekten Blick auf den Alten Hafen & die Altstadt von Barcelona.
 
und umfasst die östlichste Spitze Madeiras, die vorgelagerte Inseln Ilhéu da Cevada und Ilhéu do Farol und kleinere Felsen im Atlantik.
Ponta de São Lourenço
 
Gaudis Parc Güell in Barcelona. Mit U-Bahn und Rolltreppen sehr gut erreichbar..
 
Das Kloster Arkadi findet man 23 km östlich von Rethymno.in der Nähe des Dorfes Amnatos, 500m hoc gelegen, auf einem fruchtbaren Plateau mit Olivenhainen, Weinbergen, Pinien, Eichen und Zypressen.
Arkadi
 
Casa Mila/La Pedrera das Gaudi Haus im Herzen Barcelonas. Grandiose Aussicht am frühen Abend..
 
Der Gardasee ist immer ein Besuch wert. Hier hat man auch die Möglichkeit selbst Kapitän zu sein (Tret - & Motorboot) :)
Gardasee
 
Der Gardasee ist immer ein Besuch wert. Hier hat man auch die Möglichkeit selbst Kapitän zu sein (Tret - & Motorboot) :)
Gardasee
 
Der Gardasee ist immer ein Besuch wert. Hier hat man auch die Möglichkeit selbst Kapitän zu sein (Tret - & Motorboot) :)
Gardasee
 
Der Gardasee ist immer ein Besuch wert. Hier hat man auch die Möglichkeit selbst Kapitän zu sein (Tret - & Motorboot) :)
Gardasee
 
Das schöne an Venedig ist, es gibt mehr Boote als Auto's :-) Und von jeder Brücke hat man einen anderen Blick.
 
Während des Einlaufens in den Hafen von Valetta/Malta hat man einen tollen Panorama Ausblick auf die Stadt
 
Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt Palermo zählt die Kathedrale Maria Santissima Assunta ein grandioses Bauwerk!
 
Ein besonderes Erlebnis in Palermo ist eine Stadtrundfahrt mit dem Vespa Taxi. Sehr interessant und lustig....
 
Wer dem Trubel u. der Hektik Venedigs entfliehen möchte, ist in den bunten Gassen der Nachbarinsel Burano genau richtig. Allein die Fahrt mit dem Boot von Venedig aus ist ein schönes Erlebnis
 
Mit AIDAbella in Montenegro: Motor hat eine wunderschöne Altstad, in der man vielen kleine Gassen u. tolle Läden entdecken kann!
 
Mit AIDAaura in La Spezia u. von dort Tagesausflug nach Florenz. Der Ponte Vecchio zählt zu den weltweit ältesten Brücken ihrer Art. Man muss diese außergewöhnliche Brücke einfach mal gesehen haben.
 
Mit AIDAnova in Funchal: Während einer Catamaran Tour vor Madeira haben wir zum ersten mal Delphine gesehen!
 
Man bekommt überall, an der Stadtmauer, die Gelegenheit auf ein kühles Bad im Meer! Das Wasser ist glasklar und super erfrischend an einem heißen Tag!
 
Dies ist ein typisches Bild für Dubrovnik. Durch die Stadtmauer, der Blick, hindurch zum Meer.
 
Das Castello Svevo, die Burganlage von Bari, ist heute noch begehbar. In der Burg finden immer wieder Ausstellungen statt. Aber auch von außen kann man sich die Anlage gut anschauen.
 
Man merkt das die Menschen in Bari sehr gläubig sind. Das sieht man auch an deren Häusern. Viele Häuser haben an der Front einen Altar. Besonders der Hl. Nikolaus wird dadurch sehr verehrt.
 
Bari ist bekannt wegen des Hl. Nikolauses. Hier hat ein Bewohner von Bari neben seinem Haus eine kleine Stadt nachgebaut. Wir haben dies zufällig entdeckt, als wir durch die Gassen von Bari liefen.
 
In der Markthalle von Funchal (Mercado dos Lavradores) kann man Einheimischen Madeirern begegnen und mit Ihnen zusammen auf dem Markt einkaufen. Sehr hektisch aber super interessant!
 
Mit dieser Aussicht macht Essen richtig Spaß. In unserem Hotel: Pestana Royal Premium, auf Madeira, gab es viele solcher Plätze und man hatte jeden Tag eine wunderschöne Aussicht.
 
Wenn ich was empfehlen kann für Madeira, dann sind es Wasserschuhe. Durch den Steinstrand ist es nicht ganz einfach ins Wasser zu kommen. Dann steht einem erfrischenden Bad im Meer nichts mehr im Weg! ;-)
 
Dieser Platz war ganz in der Nähe von unserem Hotel. Am liebsten saß ich dort auf einem der Steine und schaute aufs Meer! Das blaue Meer, die Sonne & der schwarze steinige Strand. Einfach Urlaub!
 
Zu den spektakulärsten Landungen gehört der Landeanflug auf Madeira. Die Landebahn ist auf Stelzen im Meer gebaut und der Pilot hat nur einen Versuch zu landen, da Durchstarten nicht möglich ist.
 
Ganz typisch für Madeira: Schwarze Klippen. Das schwarze Gestein findet man überall. Eine schmale Treppe führt hinauf und wenn man oben angekommen ist, hat man eine wunderschöne Aussicht auf das Meer.
 
Unser Hotel lag in Mitten von anderen Hotels. Der Strand war trotz allem nicht überfüllt. In Madeira sind Badestrände sehr selten. Wir waren sehr froh direkt vom Hotel aus zum Strand zu gelangen.
Hotelanlagen
 
Natürlich stand auf unserem Urlaubsplan auch jede Menge Entspannung auf dem Programm. Und dies ging hier sehr gut! Ab zum Pool!
 
Eine typische Frucht die man auf dem Markt einkaufen kann ist die Banananas! Sie schmeckt nach Banane und Ananas und ist in Madeira sehr beliebt!
 
Zuvor im TV in einem älteren Bericht gesehen und nun vor Ort war er tatsächlich auch da....
Lagos
 
Schöne keine Orte an der Atlantikküste in der Nähe von Faro mit netten kleinen Läden und Bars
Faro
 
Die rauhe Atlantikküste Portugals in der Nähe von Logos. Sollte man undegingt mit dem Mietwagen bereisen, wenn man in der Nähe ist...
Lagos
 
Geniealer Ort für eine Lounge mit collen Drinks und chilliger Musik.
 
Es wird Zeit mal wieder in den Süden zu verreisen. Viermal waren wir hier... Wir sollten mal wieder eine Woche einschieben...
 
Im Nord-Osten der Insel gelangen ca. 3km östlich von Cala Ratjada. Hier ist es im Hochsommer auch noch recht leer. Man kann hier tolle Spaziergänge unternehmen
 
Im Nord-Osten der Insel gelangen ca. 3km östlich von Cala Ratjada. Hier ist es im Hochsommer auch noch recht leer.
 
Toller Küstenabschitt auf der östlichen Seite Mallorcas mit vielen tollen klenien Buchten
 
Sehr bekannter Durchbruch an der Westküste bei dem Herrenhaus Son Marroig zwischen Sóller und Valldemossa. Wunderschöner Küstenabschnitt
 
Aquädukt bei der Kreuzung zum Torrente Pareis bei Sa Calobra -
 
Castell de Capdepera bezeichnet die verbliebenen Gebäude eines ehemaligen Wehrdorfes aus dem 14. Jhd. Sie befinden sich auf dem 159 Meter hohen Puig de Capdepera im Nordosten der Insel.
 
Für mich der schönste Strand Europas, Wenn man auf Mallorca dann hier....
 
Bereits im 4. Jahrhundert v. Chr. fanden Phönizier und Römer in dieser naturbelassenen Umgebung die idealen Gewässer, um wertvolles Meersalz zu gewinnen.
 
Die Burg hat drei Türme, während sich der hier vierte Turm, der Torre de l’Homenatge, außerhalb des runden Baues befindet und durch eine kleine Brücke mit der eigentlichen Festung verbunden ist.
 
Das 1370 gebaute und 1599 verglaste Rundfenster hat einen Durchmesser von 12,55 Metern und wird aufgrund der Fensterfläche von 97,5 m² häufig als „größte gotische Rosette der Welt“ bezeichnet.
 
Der Grenzbahnhof zwischen Spanien und Frankreich macht den Umstieg von Personen und das Umladen der Fracht erforderlich, wegen dem Übergang von französischer Normalspur zu spanischer Breitspur.
Portbou
 
Lago di Garda - der Gardasee ist der größte See Italiens. Ein schöner Ort, um zu entspannen und das Leben zu genießen!
Riva del Garda
 
Es ist wie Venedig im Miniformat und bei weitem nicht so voll. Wer also Lust auf etwas weniger Trubel hat, ist hier richtig.
 
Murano liegt nordöstlich der Altstadt von Venedig.. Sie ist bekannt für ihre Glaskunst, Deshalb hat man auch dieses schöne Glasskulptur aufgestellt.
 
Uns war es in der Stadt zu voll und zu feucht, Deshalb sind wir mit dem Wasserbus nach Murano gefahren.
 
Mit Beginn der Flut ist das Wasser auch in die bebauten Bereiche der Stadt gestiegen. Man kauft sich dann wasserdichte Gummiüberzieher und weiter geht es...
 
Wir haben den Markusturm erklommen und konnten ein paar schöne Fotos machen.
 
Früher die letzte Gelegenheit für Verurteilte noch mal einen Blick ins Leben zu werfen, heute Touristenattraktion...
 
Zum Einlaufen in Venedig habe ich mich früh aus den Federn gemacht und es mir dann auf Deck 5 gemütlich gemacht.
 
Der Nationalpark war auch Drehort der alten Karl May Filme.... So viel zum Wilden Westen ;-)
 
Der Park liegt im Velebit-Gebirgsmassiv. Sein Name bedeutet auf Deutsch "kleine Hölle". Insgesamt stehen ca. 150 km beschilderte Wanderwege zur Verfügung. Abseits besteht immer noch Landminengefahr!
 
Wildes Kroatien. Diesem Feuersalamander sind wir auf dem Rückweg begegnet.
 
Wie immer ist der Weg das Ziel. Hier war aber alles gut ausgebaut, auch wenn die gepflasterten Passagen, dank der Feuchtigkeit etwas rutschig waren.
 
Der Nationalpark ist auch bei Kletterern sehr beliebt, wir konnten einige beobachten und auch die Routen haben schönen Namen.
 
Heute haben wir in Zadar angelegt und es geht in den Nationalpark Paklencia zum Wandern.
 
Auf dem Rückweg von der Festung Lovrijenac habe ich es mir hier gemütlich gemacht und die Seele baumeln lassen. Kein Vergleich zur überfüllten Altstadt.
 
Die Altstadt und die Stadtmauer aufgenommen von der Festung Lovrijenac. Anscheinend ein Geheimtipp, denn hier war sehr wenig los.
 
Die Festung Lovrijenac befindet sich westlich von der Stadtmauer und der Altstadt. Sie ist mit einem kurzen Fußmarsch gut zu erreichen.
 
Nach dem Besuch der Stadtmauer und einer Runde durch die Altstadt ging es weiter Richtung Festung Lovrijenac.
 
Blick über die Altstadt von Dubrovnik aufgenommen von der Festung Minčeta aus.
 
Ein weiterer Punkt, der mich an Dubrovnik fasziniert hat, war die Tatsache wie klar das Wasser hier ist.
1520 Einträge - zeige 1 - 100
1 2 3 4 5 ... »
Jetzt anmelden & mitmachen